Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Exotischer Flair in unserem Garten!

von Ilse Totham 27.01.2009885 mal gelesen7 Kommentare
Eine wunderschöne Pflanze unbekannter Herkunft
Eine wunderschöne Pflanze unbekannter Herkunft

Mehr über

Pflanze (62)Gras (39)Garten (457)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Man ist die dick man
Meisen
Hauptsächlich kann man in diesem Winter Meisen beobachten. Viele Blau...
Kleine Fliegen am Blumentopf: Trauermücken
Besonders im Winter, wenn Pflanzen in Innenräumen sowieso schon durch...
Von hier oben habe ich alles im Blick
Wie unterschiedlich ein Eichelhäher sein kann
Heute konnte ich zum ersten Mal in diesem Winter einen Eichelhäher in...
kurz vorm Abflug
Zum ersten Mal in diesem Winter
Heute habe ich noch zu später Stunde einen Kleiber in unserem Garten...
Hi, ich bin ein Waldbaumläufer
Seltener Gast in unserem Garten
Gestern hatte ich das große Glück wieder einmal einen Waldbaumläufer...
Mit dem Frühling kommt der Mehltau
Mit den ersten Sonnenstrahlen und milderen Temperaturen im Frühling...
Der kleine Piepmatz friert
Rotkehlchen

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.716
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2009 um 14:10 Uhr
Vor einigen Jahren waren zwei dieser Graspflanzen in unserem Garten, klein und unscheinbar, aber von zarter Schönheit. Mittlerweile sind sie zu stattlichen Pflanzen gewachsen und haben sich zu unserer Freude stark vermehrt. Es sind total anspruchslose Gräser, die bei Trockenheit wie bei starkem Regen von ihrer Schönheit nichts einbüßen. Leider wissen wir nicht, wie sie heißen. Kennt jemand die Pflanze?
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 27.01.2009 um 14:15 Uhr
Sieht aus wie eine Art Bambusgras...aber was genau es ist...keine Ahnung.
Ilse Toth
33.716
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2009 um 14:29 Uhr
Bambus ist es nicht, es ist zart und fein.
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 27.01.2009 um 16:03 Uhr
Hallo Frau Toth,

bei botanischen Fragen bin ich leider auch nicht die richtige Ansprechpartnerin ... aber das Bild ist superschön. Die Farben leuchten ja richtig!
Ilse Toth
33.716
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2009 um 16:26 Uhr
Die Pflanze ist bezaubernd und verzaubert.
Sie hat sehr kurze, aber total fest haftende Wurzeln. Sie scheint sich durch Pollenflug zu vermehren, denn sie hat sich sehr verbreitet und wächst sogar zwischen dem Pflaster den Einfahrt- nur kleiner. Im Herbst wird sie hellbraun, im Frühjahr schlägt sie aus und wird jedes Jahr größer.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 28.01.2009 um 10:01 Uhr
Eine Art Schilfgras?
Ilse Toth
33.716
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.01.2009 um 11:43 Uhr
Glaub ich auch nicht. Wir haben ja Teiche, dort stehen sie nicht. Sie bevorzugt einen trockenen Standort und sonnige Plätze.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.716
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einladung zu einem Gottesdienst mit Hunden!
Zwei ehemalige Schützlinge der Tieroase Heuchelheim wurden zu...
Das Schmusekätzchen Anastasia!
Leonardo da Vinci sagt: "Die Katze ist ein Meisterwerk der Natur"!...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Riedlandschaft
Impressionen vom Ried zwischen Oberen und Unterem Knappensee bei Utphe
Mir wurde am Samstag erst wieder von den Knappenseen bei Utphe...
Die Bambinos des HCV
Kräppelnachmittag bei den Landfrauen Lahntal/Heuchelheim
In der vergangenen Woche trafen sich – wie auch in den vergangenen...
Springerzug in Herbstein am Rosenmontag 2017
Springerzug in Herbstein am Rosenmontag 2017
Am Rosenmontag fand in Herbstein im Vogelsberg wieder der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.