Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Exotischer Flair in unserem Garten!

von Ilse Totham 27.01.2009858 mal gelesen7 Kommentare
Eine wunderschöne Pflanze unbekannter Herkunft
Eine wunderschöne Pflanze unbekannter Herkunft

Mehr über

Pflanze (62)Gras (39)Garten (456)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wiesenblumen in meinem Garten
Dieses Jahr kam mir die Idee, Wiesenblumen in meinem Garten zu...
Wespe oder Biene?
gesehen am Rande des Roten Moores in der Rhön
Welche Pflanze ist das ?

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2009 um 14:10 Uhr
Vor einigen Jahren waren zwei dieser Graspflanzen in unserem Garten, klein und unscheinbar, aber von zarter Schönheit. Mittlerweile sind sie zu stattlichen Pflanzen gewachsen und haben sich zu unserer Freude stark vermehrt. Es sind total anspruchslose Gräser, die bei Trockenheit wie bei starkem Regen von ihrer Schönheit nichts einbüßen. Leider wissen wir nicht, wie sie heißen. Kennt jemand die Pflanze?
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 27.01.2009 um 14:15 Uhr
Sieht aus wie eine Art Bambusgras...aber was genau es ist...keine Ahnung.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2009 um 14:29 Uhr
Bambus ist es nicht, es ist zart und fein.
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 27.01.2009 um 16:03 Uhr
Hallo Frau Toth,

bei botanischen Fragen bin ich leider auch nicht die richtige Ansprechpartnerin ... aber das Bild ist superschön. Die Farben leuchten ja richtig!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2009 um 16:26 Uhr
Die Pflanze ist bezaubernd und verzaubert.
Sie hat sehr kurze, aber total fest haftende Wurzeln. Sie scheint sich durch Pollenflug zu vermehren, denn sie hat sich sehr verbreitet und wächst sogar zwischen dem Pflaster den Einfahrt- nur kleiner. Im Herbst wird sie hellbraun, im Frühjahr schlägt sie aus und wird jedes Jahr größer.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 28.01.2009 um 10:01 Uhr
Eine Art Schilfgras?
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.01.2009 um 11:43 Uhr
Glaub ich auch nicht. Wir haben ja Teiche, dort stehen sie nicht. Sie bevorzugt einen trockenen Standort und sonnige Plätze.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Weitere Beiträge aus der Region

Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...
Tür Nummer 5 im Adventkalender
Ein Tag vor Nikolaus habe ich dieses Lied für euch. Laßt uns...
Der Schiffenberg war heute Anziehungspunkt
Heute konnte man einen Spaziergang auf dem Schiffenberg mit einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.