Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die fünf Musketiere!

Bitte nicht stören!
Bitte nicht stören!
Heuchelheim | Die super süßen Katzenkinder wurden auf Mallorca im Müll entsorgt, als sie wenige Tage alt waren. Sie wurden zum Glück rechtzeitig gefunden und liebevoll mit der Flasche groß gezogen. Als Handaufzuchten sind sie besonders menschbezogen und laufen wie kleine Hündchen hinter den Zweibeinern her. Eindeutig erkennt man, dass in der Ahnenreihe der Katzenkinder ein Kartäuser ist. Sofort ersichtlich ist dies bei den Schwestern Flippa (mehr weiß) und der eleganten Odali. Aber auch Brüderchen Pele hat mit seinem außergewöhnlichen, creme - weißen Haarkleid hat eine besonders seltene Farbe. Der schwarze Luther und sein dreifarbiges Schwesterchen Anilla haben ebenfalls ein dichtes, kuschliges Fell. Pele ist ein schmusiger, liebevoller und neugieriger Katzenbub, der es liebt, mit seinem Spielzeug in bester Fußballmanier durch die Gegend zu dribbeln! Ebenso schmusig ist seine schöne Schwester Flippa, die als Hans-Dampf in allen Gassen alles ausprobiert und erst hinterher nachdenkt! Ganz anders Odali, die als echte Dame immer auf ihre Haltung achtet und sich erst, wenn sie müde ist ungehemmt dem Schmusen hingibt. Luther und Anilla sind unzertrennlich und sollen gemeinsam mit ihrer neuen Familie um die Wette schmusen, spielen und Unsinn machen. Die kleinen Schönheiten werden nur im Doppelpack oder zu einer bereits vorhandenen Katze vermittelt. Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit Familie Köllges, Telefon 06183/914000 odeer 0178451288, anke.koellges@gmx.de
Die Kätzchen befinden sich bei befreundeten Tierschützern der Tieroase Heuchelheim und werden mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in beste Hände vermittelt.
Alle Fotos wurden von Ralf Köllges zur Verfügung gestellt.

Bitte nicht stören!
2
Mein Bruder!
Ruhephase!
Hallo Du, aufwachen, genug geschlafen!
Müde Gesellschaft!
2
Schlafpositionen!
Gemütlich!
Schmusestunde!
Was seh ich denn da?
Winke, winke!
2
Hier wird geblieben!
Na, das sind ja Neuigkeiten!
2
Gruppensiesta!
Was hast Du gesagt?
Was gibt es denn da zu sehen?
Wer kommt den da?
Was guckst Du?

Mehr über

Katzenkindervermittlung (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
9.781
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 05.06.2012 um 13:00 Uhr
Eine süßer als die andere!
Schön, daß sie gerettet wurden und nun so liebevoll aufgepäppelt werden!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.293
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Perla ist traumatisiert.
Alles verloren!
Perla schlich geduckt und verstört durch die Strassen. Sie war völlig...
Shaya lebt auf großem Fuß!
Die Mama von Shaya ist ein Kartäuser- und der Herr Papa ein British...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Perla ist traumatisiert.
Alles verloren!
Perla schlich geduckt und verstört durch die Strassen. Sie war völlig...
Shaya lebt auf großem Fuß!
Die Mama von Shaya ist ein Kartäuser- und der Herr Papa ein British...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gemütlich........
Adventnachmittag bei den Landfrauen Lahntal/Heuchelheim
Nachdem Ende November ein Gesundheitsvortrag mit Herrn Dr. Noeske auf...
Die Bäckerinnen und Bäcker
Plätzchen backen mit den Landfrauen Lahntal/Heuchelheim im Rahmen der Aktion „Heiße Tipps für kalte Tage 2016“
Es ist eine schöne Sache, dass in Heuchelheim nicht nur im Sommer die...
Vor der Abfahrt aufs Kitzsteinhorn
Jubiläumsfahrt der Heuchelheimer Skifreunde nach Kaprun
Liebe Gewohnheiten und Traditionen sollte man pflegen. So halten es...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.