Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Eine großzügige Spende für viele hungrige Mäulchen!

Die Spendenlieferung ist angekommen!
Die Spendenlieferung ist angekommen!
Heuchelheim | Und wieder hat die "Tieroase Heuchelheim" und der Verein "Hundeleben retten" eine riesige Spende für Hunde bekommen. Mehrere Vereine, die im Ausland tätig sind und Hunde vor dem sicheren Tod ins Leben holen, wurden benachrichtigt, die Leckerchen mit uns zu teilen. Einunddreißig Europaletten!! wurden angeliefert. Mit dem modernen Hubwagen kein Problem- dachten wir voller Zuversicht. Doch dann wurden wir eines Besseren belehrt! Die Rampe des LKW schaffte es nicht, den Hubwagen hoch zu schieben. Nach einigen Versuchen war er zwar oben, aber oh Schreck, er ging nicht mehr runter. Der arme Fahrer sagte nur: das ist doch gar nicht meine Aufgabe, das Abladen ist nicht meine Sache! Aber so ist das im Leben- mit gegangen, mit gefangen! Kurze Beratung- und ran an die Arbeit. Handarbeit- runter vom LKW, rein in die Autos der Tierschützer! Nach Stunden war es geschafft, alle Päckchen waren in den Autos verstaut. Wir haben nicht eine Sekunde die gute Laune verloren und haben viel Spaß gemacht und gelacht. Sogar den anfangs genervten Fahrer haben wir angesteckt! Wir funktionierten wie die Fließbandarbeiter! Zwischendurch einen heißen Kaffee und ein Stück leckerer Kuchen- und schon waren wir wieder bei Kräften. Sogar die kleinste Tierschützerin, Töchterchen von Jos und Lisa, hat keine Sekunde ihr Lächeln verloren und dem Treiben interessiert zugeschaut! Viele Hunde werden sich an den Leckerchen erfreuen- und das macht uns so rundherum glücklich! Tausend Dank für die Spende! www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de, Tel. 0641/65960

Die Spendenlieferung ist angekommen!
Sieht doch gut aus!
Du Schande, Hubwagen zu schwer!
Jetzt ist klar- Handarbeit wartet!
Päckchen für Päckchen..................
Und weiter geht´s , es sind ja nur Tausende!
Ein Auto ist schon bald voll!
Frauenpower!!
Kaffeepause!
Und weiter geht´s!!
Geschafft- nur noch aufräumen!
Wir alle- und auch die kleinste Tierschützerin haben noch beste Laune!
5

Mehr über

Spende (173)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unsere diesjährige Spende erhielt das Gießener Tierheim.
"Alle Jahre wieder…" Die Geo-Giessensis Weihnachtsspende
Wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir uns wieder dazu...
Drei Pohlheimer Spenden eine Bank
Wenn Rentner ihre liebe Heimat nicht nur genießen, sondern bei ihren...
Prinzenpaar und Hofstaat des Karnevalvereins Laubach waren zu Besuch beim Rewe Markt.
REWE Laubach spendet Kamelle für den Laubacher Umzug
Mit einem dreifachen “Helau” feierten die Tollitäten des...
Bei der Geschenkübergabe an die Kinder der Kindertagesstätte
real- Wunschbaum sorgt für strahlende Kinderaugen
Schon zum dritten Mal beschenkt der real,- Markt die...
Förderverein der Rabenschule spendet neue Spielgeräte
Der Förderverein der Rabenschule hatte sich für die von den Schülern...
v.l.: Pilot Stefan Weymann; Geschäftsführer der Johanniter Luftrettung: Günther Lohre, Geschäftsführerin von Wobst: Inge von Alvenseben, Stationsleiter und Hems Markus Ortner, Mitglied der Geschäftsleitung von Wobst: Constanze von Alvensleben
Unterstützung für fliegende Ärzte: 1.000 Euro Spende von Wobst
Eine großzügige Spende durfte die Johanniter Luftrettung an ihrem...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
25.331
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.05.2012 um 23:55 Uhr
Gut, dass es solche Menschen wie euch gibt
Ilse Toth
34.215
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.05.2012 um 00:12 Uhr
Danke lieber Peter, ein Lob tut auch mal ganz gut!
Jutta Skroch
12.442
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 24.05.2012 um 00:23 Uhr
Hallo Ilse, beim nächstenmal rufst du mich an, dann komme ich und helfe euch.
Ilse Toth
34.215
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.05.2012 um 01:05 Uhr
Weißt Du, was Du versprichtst? ((;-
Aber Du hättest gut zu unserem munteren "Haufen" gepaßt. Und von Buseck wärst Du auch schnell in Rödgen gewesen!
Jutta Skroch
12.442
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 24.05.2012 um 01:10 Uhr
Nee, weiß ich nicht, aber das hätte ich ja dann gemerkt, zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch sicher nicht die beste Idee mit meiner Gelenkverschiebung. Im Moment nicht, die Straße zwischen Großen Buseck und Rödgen ist wegen Bauarbeiten gesperrt, ich hätte über Trohe fahren müssen.
Ilse Toth
34.215
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.05.2012 um 11:55 Uhr
Jutta, keine Sorge, die nächste Spende kommt bestimmt.
Und wenn Du nicht heben kannst, dann übernimmst Du das Kommando! (;-
Andrea Viehl
303
Andrea Viehl aus Reiskirchen schrieb am 26.05.2012 um 22:15 Uhr
Die Futterausgabestelle der IG Tierschutz bedankt sich nochmal für die Hundeleckerlie-Spende!!
Ilse Toth
34.215
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.05.2012 um 22:49 Uhr
Wir waren doch beim Abladen "ein lustiger Haufen"! Es hat Spaß gemacht, alte Tierschutzfreunde zu treffen und neue Menschen kennen zu lernen, die aktiv im Tierschutz tätig sind.
Peter Herold
25.331
Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.05.2012 um 19:25 Uhr
Siehe mein Beitrag oben. Danke
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.215
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Geschäftiges Leben in unserem Garten!
Wenig Vögel gab es zur kalten Jahreszeit. Jetzt ist reger Flugverkehr...
Steinperfer Runde!
In der Zeitung liest man immer wieder von schönen Wanderwegen, die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Lieb , verspielt und anschmiegsam!
Emilio ist ein reizender Kater ohne "Fehl´und Tadel !" Er passt in...
Black and white!
Schneeflöckchen Estrella hatte große Angst, als sie ins Tierheim in...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Geschäftiges Leben in unserem Garten!
Wenig Vögel gab es zur kalten Jahreszeit. Jetzt ist reger Flugverkehr...
Steinperfer Runde!
In der Zeitung liest man immer wieder von schönen Wanderwegen, die...
Fast wie auf dem Mond!
Nur weil wir uns "verlaufen" hatte, haben wir durch Zufall diesen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.