Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Jahreshauptversammlung Landfrauenverein Lahntal/Heuchelheim

Die Geehrten mit der 1. Vorsitzenden
Die Geehrten mit der 1. Vorsitzenden
Heuchelheim | Am 18. April 2012 trafen sich die Mitglieder des Landfrauenvereins Lahntal/Heuchelheim in Kinzenbach in der Dorfschänke zur Jahreshauptversammlung.
Die 1. Vorsitzende Erika Viehmann begrüßte die Anwesenden und verlas die Tagesordnung. Bei 5 Neuzugängen und 2 Abgängen im vergangenen Jahr, lag der Mitgliederstand zum 31.12.2011 bei 125 Personen.
In einem Rückblick zeigte sie noch einmal die zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres auf. So haben an 32 Veranstaltungen insgesamt 1.035 Personen teilgenommen, eine wahrlich stolze Zahl. Dies ist eine Bestätigung dafür, dass das Angebot gut ausgesucht war. Sie berichtete auch über die diversen Fahrten und Seminare des Bezirksvereins, an denen wieder zahlreiche Mitglieder unseres Ortsvereins teilgenommen haben.
Begonnen wurde mit der schon zur Tradition gewordenen Winterwanderung, gefolgt von dem jährlichen Neujahrsempfang des Bezirksvereins in Pohlheim Watzenborn-Steinberg., einem Vortrag von Frau Bepler-Klein zum Thema Gedächtnistraining und einem Abend mit Frau Kreuter „Käse findet Wein“, natürlich mit Kostproben. Im Februar hielt uns Frau Quambusch
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
einen Vortrag über Schüssler-Salze. Weiter ging es mit einem Kräppelnachmittag, dem Heringsessen am Aschermittwoch und einem Vortrag von Herrn Dr. Gerhard Noeske „Das Frauenherz schlägt anders“. Im April standen ein Dekonachmittag und –abend mit Marita Schmidt auf dem Plan, die Jahreshauptversammlung und ein Besuch der Giessener Brauerei. Im Mai war die Tagesfahrt nach Büdingen mit Führung und Besichtigung des 50iger Jahre Puppenmuseums. Im Juni folgte eine Besichtigung des Kloster Altenberg in Solms-Oberbiel und der Besuch des Landfrauentags in Oberursel. Im Juli stand die jährliche Grillfeier auf dem Gelände des Kleintierzuchtvereins in Heuchelheim auf dem Programm, sowie eine Fahrradtour nach Wetzlar ins Bootshaus. Leider war uns der Wettergott an diesem Tag nicht so gut gesonnen und so wurden die Fahrräder kurzfristig in einer Garage untergestellt und die Fahrt nach Wetzlar erfolgte mit dem Linienbus. Dies tat der guten Laune jedoch keinen Abbruch. Im August war eine Wanderung auf den Dünsberg. Im September folgte ein Tagesausflug nach Frankfurt mit Besuch des Palmengartens und des Maintowers, gefolgt von der Vorstellung des Herbstprogramms. Im Oktober hielt Frau Vordemfelde eine Stilberatung ab, die Firma Schwalb stellte ihre Fahrten vor und Frau Stabel hielt einen Ernährungsvortrag mit Verköstigung ab. Ebenfalls im Oktober nahmen einige Damen des Vereins an dem Wellness-Wochenende in Bad Kissingen teil.Im November folgte ein Vortrag mit Herrn Desch „Übersäuerung – Sauer ist nicht lustig, Herr Kromm von der Polizei Gießen sprach zum Thema Sicherheit für zuhause und unterwegs und aufgrund der großen Nachfrage wurden an zwei Nachmittagen Lichterkugeln hergestellt. Ebenfalls im November nahmen die Landfrauen wieder mit einem Stand am Martinsmarkt teil. Im Dezember besuchten die Landfrauen den Weihnachtsmarkt in Mainz und den Abschluss bildete der Adventnachmittag am 21.12.2011.
Beim Ortspokalkegeln im November, belegte unsere Mannschaft den ersten Platz.

11 Handarbeitsnachmittage mit 119 Teilnehmern wurden durchgeführt.

Nach den Ausführungen der 1. Vorsitzenden, verlas Gerdi Bursik den Kassenbericht, da die Geschäftsführerein Frau Birgit Mandler nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnte. Hier ist erfreulicherweise ein Überschuss zu verzeichnen, der aus Aktivitäten der Mitglieder bei Veranstaltungen und aus Spenden resultiert.
Die Kasse war am 16. April 2012 von Karin Rinn und Katja Sippel geprüft und für in Ordnung befunden worden. Die Versammlung erteilte dem Vorstand und der Kassiererin einstimmig Entlastung. Hiltrud Gaßmann bleibt noch für ein Jahr als Kassenprüferin im Amt und als zweite Prüferin wurde Roswitha Bepler einstimmig für zwei Jahre gewählt, Ersatzprüferin bleibt Katja Sippel.
Es standen 4 Ehrungen an und zwar:
40 Jahre Hilde Steinmüller
30 Jahre Marianne Bässler
Hiltrud Gassmann
Waltraud Leun
Im Anschluss wurden die anstehenden Vorstandswahlen durchgeführt. Der amtierende Vorstand wurde in seiner Gesamtheit wieder gewählt.
Marianne Bässler verlas die Reisen und Seminare des Bezirksvereins und wies auf die Veranstaltung eines Nachbarvereins hin.
Der Vorschlag der 1. Vorsitzenden Erika Viehmann, einmal wöchentlich eine Walking-Stunde abzuhalten, fand große Zustimmung und so wird ab Ende Mai einmal die Woche „gewalkt“.
Für das im nächsten Jahr anstehende Jubiläum „1225 Jahre Kinzenbach“ wird noch ein passender Programmpunkt der Landfrauen gesucht und um Vorschläge gebeten.

Die 1. Vorsitzende Erika Viehmann bedankte sich bei den Anwesenden für die Hilfe bei diversen Veranstaltungen.
Bis zur Vorstellung des Herbstprogramms im September, stehen noch einige Fahrten und Vorträge, eine Fahrradtour, der Besuch des Hessentages, sowie das jährliche Sommerfest an.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerdi Bursik

von:  Gerdi Bursik

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Gerdi Bursik
910
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Energie für den Tag – mit Verstand genießen“Ernährungsvortrag bei den Landfrauen Lahntal/Heuchelheim
In der vergangenen Woche stand ein Ernährungsvortrag mit der Diplom...
Einige der Kunstwerke
Landfrauen Lahntal/Heuchelheim basteln Bilder
Letzte Woche trafen sich die Damen in Heuchelheim in der Bastelkiste...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.