Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Luminale 2012 im Palmengarten Frankfurt

von Werner Gruberam 18.04.20121419 mal gelesen4 Kommentare
Im Teich vor dem Eingangsschauhaus
Im Teich vor dem Eingangsschauhaus
Heuchelheim | Während der Luminale 2012 (15.04. - 20.04.) ist der Palmengarten von 19 bis 23 Uhr für die Licht-Inszenierungen geöffnet. Es wird dafür ein Sondereintritt von 2 Euro erhoben.

Der Palmengarten wird zu „Lunas Park“. Der Name stammt von La Luna, der griechischen Mondgöttin, die Licht in die dunkle Nacht bringt.

Die „dunkle“ Nacht beginnt gegen 20.30 Uhr. Daher ist es für Fotografen, die speziell wegen der neun Lichtinstallationen kommen, erst zu dieser Zeit richtig interessant. Vorher sind die Lichtinstallationen nicht in Betrieb bzw. wirken wegen der fehlenden Dunkelheit nicht richtig.

Am Eingang zum Park liegt ein kleiner Plan aus, dem man alles Wissenswertes zu den verschiedenen Installationen entnehmen kann.

Im Teich vor dem Eingangsschauhaus
In der Galerie am Palmenhaus
1
In der Galerie am Palmenhaus
Statue im Palmengarten
Tanzende Wasser - Oktogonbrunnen
Tanzende Wasser - Oktogonbrunnen
Tanzende Wasser - Oktogonbrunnen
Tanzende Wasser am Oktogonbrunnen und Fernmeldeturm
Schöner Schein im Eingangsschauhaus
Schöner Schein im Eingangsschauhaus
Schöner Schein im Eingangsschauhaus
Schöner Schein im Eingangsschauhaus
Schöner Schein im Eingangsschauhaus
1
Schöner Schein im Eingangsschauhaus

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

200 Jahre Senckenberg – Ein Familientag im Museum und das Historische Museum Frankfurt
Am 19.11.17 gab es einen Familientag im Senkenberg Museum Frankfurt....

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.745
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.04.2012 um 00:21 Uhr
Hallo Herr Gruber,
super Aufnahmen, ich war heute abend im Palmengarten und habe kaum was auf die Reihe bekommen. Auch wenn es spät anfängt, empfiehlt es sich früh da zu sein. Um halb zehn war die Schlange an beiden Kassen jeweils 50 m. Leider musste ich um diese Zeit schon wegen des Zuges zurück.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 19.04.2012 um 15:13 Uhr
Klasse Bilder Hr. Gruber von dieser ganz tollen Lichtgestaltung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.492
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Krippenweg Ober-Bessingen
Krippenweg 2017 in Ober-Bessingen
Der Krippenweg in Ober-Bessingen ist auch in diesem Winter wieder...
Hochwasser - fast idyllisch
Hochwasser zwischen Heuchelheim und Allendorf
Hier einige Fotos von dem Hochwasser zwischen Heuchelheim und Allendorf.

Weitere Beiträge aus der Region

Wenn Katzen tanzen!
Wir haben heute im Katzenzimmer viel Spaß gehabt. Spielstunde war...
Sersei auf der Suche nach ihren Menschen!
Sersei kam als kleines Kätzchen ins Tierheim Arca de Noé in Spanien....
Hallo, ich suche ein Zuhause!
Mery ist ein Katzenteenager, der Ihr Herz erobern möchte! Sie ist...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.