Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Jetzt ist Erntezeit fuer Brennessel

Heuchelheim | Die Brennessel ist fuer viele Menschen aus Unwissenheit nur ein Unkraut. Tatsaechlich ist sie jedoch eine Heilpflanze die uns bei Menstruationsproblemen und Gicht sowie Fruehjahrsmuedigkeit helfen kann. Ihre Wirkstoffe helfen uns Giftstoffe auszuspuehlen. In Nieren und Blasentees finden sie die Brennessel als einen der Hauptinhaltspflanze. Solange die Pflanze nicht blueht kann man sie zu Tee verarbeiten. Wem der Tee nicht gefaellt kann sie zu Suppe oder wie Spinat verarbeiten . Die Brennessel ist eine genuegsame Pflanze die fast ueberall waechst. Beim Pfluecken sollte man darauf achten das man die Pflanze nur von unten anfasst. Kommt man an die Oberseite der Blaetter erfaehrt man, warum sie Brennessel heisst. Reumapatienten koennen die Reizwirkung des Brennesselgiftes nutzen. Dabei sollte man aber vorsichtig sein, denn es kann zu Ueberreaktionen kommen. Die Brennessel ist also eine sehr nuetzliche Pflanze. Sie bietet unserem Koerper
jede Menge Vitamine, Mineralstoffe, Eisen und Histamin.
Zum Schluss habe ich noch ein Rezept zur Brennesselsuppe


Junge Brennesseln ernten, im Fruehjahr besonders zu empfehlen. Die Brennesseln waschen und in einem Topf mit etwas Bruehe (Fleisch- oder Gemuesebruehe) bedeckt kochen, bis sie gerade weich sind. Die Bruehe anschließend abgiessen und aufbewahren. Die Brennesseln kleinschneiden. In einem Topf Butter schmelzen, Mehl zugeben und anschwitzen lassen, dann die Bruehe zugeben. Die kleingeschnittenen Brennesseln dazugeben und das ganze kochen lassen. Mit Salz, Majoran, Thymian und Schnittlauch abschmecken.

Ich wuensche guten Hunger und einen guten Start in den Fruehling

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ullrich Drechsel
1.729
Ullrich Drechsel aus Gießen schrieb am 11.04.2012 um 10:40 Uhr
Danke Frau Freeman, dass Sie an dieses nützliche Gewächs erinnern - und dass es kein Arme-Leute-Essen ist, wenn man der Brennessel wieder ihren alten Platz auf dem Speiseplan einräumt.
Nicole Freeman
7.429
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 11.04.2012 um 10:48 Uhr
Das Suppenrezept ist aus dem Jahr 1000 laut meinem skandinavischen kochbuch. Echt lecker.
Ullrich Drechsel
1.729
Ullrich Drechsel aus Gießen schrieb am 11.04.2012 um 10:52 Uhr
Bei uns gab's Brennessel-Suppe oder -Spinat im Frühling regelmäßig, v.a. als ich noch in Mecklenburg lebte und dort der Brennesselbestand unerschöpflich war. Die Rezepte dafür stammten von meinen Großmüttern.
Nicole Freeman
7.429
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 11.04.2012 um 10:59 Uhr
Brennesselspinat hat meine Uroma im Fruehling oft gekocht. Wie man erntet hat mir mein Uropa gezeigt . Meine Uroma hat ihre Haende immer wieder durch die Blaetter gestrichen, sie war Gichtpatientin. Angeblich haette es geholfen. Ich haette da zu viel respekt vor dem Nesselgift. Gicht muss sehr schmerzhaft sein.
Ingrid Wittich
19.021
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 11.04.2012 um 11:21 Uhr
Ich bin mal als Kind mit dem Gesicht in Brennesseln gefallen. Seitdem bin ich "geheilt".
Birgit Hofmann-Scharf
9.696
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 11.04.2012 um 13:15 Uhr
Ich glaube, man braucht schon eine gewisses Geschicklichkeit beim Ernten der Brennesselblätter -
denn der Kontakt mit denselben kennen wir sicher alle :-((
Zumal das Histamin darin gefährliche (!) Reaktionen bewirken kann.

Ich überlasse die wilde Brennessel lieber den Schmetterlings-Larven.

Trotzdem ein interessanter Bericht !
Nicole Freeman
7.429
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 11.04.2012 um 17:08 Uhr
solange die Pflanze nicht blueht ist nur wenig histamin vorhanden. sobald sie blueht gehoert sie den schmetterlingen
Ulrike J. Schepp
1.180
Ulrike J. Schepp aus Reiskirchen schrieb am 12.04.2012 um 02:06 Uhr
50/50 mit Spinat zusammen zubereitet mag ich sie am liebsten
Nicole Freeman
7.429
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 15.04.2012 um 07:53 Uhr
danke fuer die erweiterung des artikels. die geschichte mit der michhaendlerin war mir neu. auch der hohe eiweis gehalt ist mir unbekannt gewesen. danke
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 18.04.2013 um 14:07 Uhr
Jetzt ist es wieder soweit und ich freue mich auf meine Brenessel-Ecke im Garten... Gleich wird geerntet! :-)
Nicole Freeman
7.429
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.04.2013 um 06:50 Uhr
meine erste ernte habe ich auch schon vernascht. als naechstes werde ich mich mal am spitzwegerich versuchen. test test. bericht kommt wenns geschmeckt hat.
Christine Weber
6.935
Christine Weber aus Mücke schrieb am 21.04.2013 um 14:36 Uhr
Frau Freeman, Gicht ist sehr schmerzhaft. Ich kann ein Lied davon singen. Trotzdem überlasse ich die Brennnesseln auf unserem Grundstück den Schmetterlings-Larven. So kann ich mich später an den Schmetterlingen erfreuen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.429
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sonntagsspaziergang in der winterlichen Lahnaue
Sonntagmorgen nach dem Schneegestöber beginnt der Tag mit einem...
3.1.2016
Ein Jahr in Bildern
Die Lahnaue im verlauf eines Jahres

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wir suchen gemeinsam ein schönes Zuhause!
Lua und Luxo - zwei Wohnungskatzen suchen ein zu Hause!!
Lua - sie hat ein Auge verloren, kommt aber prima zurecht - und Luxo...
Das richtige "Pussy-Biente!"
Hier liegt es sich bequem!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Peter, wo bist Du?
Margrit hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass Du nicht mehr in der...
Sonntagsspaziergang in der winterlichen Lahnaue
Sonntagmorgen nach dem Schneegestöber beginnt der Tag mit einem...
" Bob der Streuner " der Kinotip für alle Katzenfans
Endlich ist der Film am Donnerstag in den Kinos angelaufen. Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.