Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Danke, allen, die helfen wollten! Betty ist gefunden!!!!!!!!!!

von Ilse Totham 20.01.20091094 mal gelesen7 Kommentare
Mischlingshündin Betty am freitag, 16.1. entlaufen
Mischlingshündin Betty am freitag, 16.1. entlaufen
Heuchelheim | Betty ist entlaufen! Kurz nach der Vermittlung hat sich die Hündin beim Spaziergang aus ihrem Geschirr befreit und ließ sich von ihrem neuen Frauchen, welches sie noch nicht lange kannte, nicht mehr einfangen. Unglücklicherweise war ihr vorhergehendes Pflegefrauchen für drei Tage verreist. Zu ihr hat Betty großes Vertrauen, anderen Menschen gegenüber ist sie anfänglich mißtrauisch. Die Vergangenheit hat sie gelehrt, dass sie Fremden gegenüber vorsichtig sein muss. Betty ist ca. 50 cm groß, die Decke ist schwarz, das Unterfell silbergau. Sie ist 10 Monate alt. Sie lief von der Johanneskirche Richtung Seltersweg, bog am Elefantenko Richtung Heuchelheim (dort lebt ihr Pflegefrauchen) ab, an der Gaststätte Alt Giessen lief sie vorbei Richtung Lahnbrücke. Dann wurde sie am Karstadt Schnäppchen Markt gesehen und auf der Hardt Richtung Ev. Schwesternhaus. Wir suchen sie verzweifelt! Bitte helfen Sie uns Betty zu finden und melden Sie uns, wo sie Betty gesehen haben. Bitte versuchen sie nicht, die Hündin einzufangen. Sie würde noch mehr in Panik geraten. Rufen Sie Lara an, egal, zu welcher Uhrzeit, zu ihr hat sie Vertrauen: 01747664552. Für Hinweise, die zur Auffindung von Betty führen, setzen wir eine Belohnung von € 100 aus. www.tieroase-heuchelheim.de

Mehr über

Hund (362)Hilfe (67)entlaufen (5)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weggucken liegt wohl voll im Trend, Zivilcourage ein Auslaufmodell
Was sind das für Menschen, die es geschehen lassen, das ein Kind in...
Ausgesetzt
Die kleine Hundedame Dolly wurde vor einer Bank in einer viel zu...
Die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler mit ihren Urkunden und Sonnenblumen 2. von links in der 3. Reihe ist Schulleiter Norbert Kissel, der nimmer müde wird, auch solch wichtige Kompetenzen zu fördern, auszuzeichnen und der Öffentlichkeit kundzutun
Auszeichnung für soziales Engagement im Schulaltag
Bevor am letzten Schultag die Jahreszeugnisse verteilt und die über...
Ist er's oder ist es ein anderer?
Gemeint ist natürlich der "Standreiher" aus der Eichgärtenallee. Da...
Zahlreiche Vereine, Institutionen, die städtischen Senioren- und Gleichstellungsbüros, das Stadttheater und privatwirtschaftliche Unternehmen aus Stadt und Landkreis Gießen präsentieren hier ihre Angebote und Informationen. Bild: Stadt Gießen
2. Gießener Seniorenmesse findet am 9. Oktober statt
Das Leben ändert sich stetig und im höheren Alter kommen oft neue...
Antworten auf viele Fragen: Die Internetseite des Landkreises ist um eine Informationsplattform ergänzt worden. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis bietet auf seiner Internetseite eine Informationsplattform für Ehrenamtliche zum Thema Flüchtlinge
Die Kreisverwaltung sieht sich bis jetzt mit der Herausforderung...
Schuh Sammelaktion
Wintersuppe und Markt bei St. Martin
Schon zur Tradition geworden ist das Wintersuppen- Essen mit dem...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.01.2009 um 09:45 Uhr
Betty ist Richtung Fellingshausen gesehen worden! Wer in diese Richtung fährt, bitte nach dem Hund Ausschau halten.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.01.2009 um 13:06 Uhr
Mittwoch Vormittag haben wir den Hinweis erhalten, dass Betty in Lohra OT Kirch Vers umherläuft! Wer sich dort aufhält oder durch den Ort durchfährt bitte folgende Nummer anrufen: 01747664552
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.01.2009 um 13:37 Uhr
Hurra, eine wunderbare Nachricht! Betty ist gefunden. Ihr Pflegefrauchen Lara hat sie in Kirch Vers aufgegriffen. Betty ist der jungen Frau in den Arm gesprungen! Sie ist abgemagert, aber unversehrt! Sie wird solange bei Lara bleiben, bis sie dieses Erlebnis verarbeitet hat. Danke an alle Tierfreunde, die nach der Hündin Ausschau gehalten und uns angerufen haben.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 21.01.2009 um 15:31 Uhr
Freut mich zu hören, dass Betty wieder da ist. Schön, wenn solche Geschichten gut ausgehen.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.01.2009 um 15:38 Uhr
Das hat viele Nerven gekosten. Zum Glück passiert das so gut wie nie und sollte eigentlich nie passieren. Wir hatten viele Anrufe, die Menschen waren aufmerksam.
Angela Achenbach-Heinzerling
1.956
Angela Achenbach-Heinzerling aus Gießen schrieb am 22.01.2009 um 19:36 Uhr
Es kommt aber genau diese geschichte immer wieder vor. Kurz vor Weihnachten am Inheidener See, eine Hündin vom TSV Nidda dorthin vermittelt, hat sich davon gemacht. Wir vom TSV Gießen wurden hinzugezogen, konnten aber nicht wirklich etwas ausrichten, nur Ratschläge geben, und die Infos weitergeben.
Tatsächlich wurde die Hündin am Abend von Findern nach Hause gebracht. Glück gehabt.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.01.2009 um 19:51 Uhr
Tiere haben einen Schutzengel! Von der Südanlage in Giessen bis nach Lohra OT Kirch Vers, da muss jemand über Betty gewacht haben. Es geht ihr gut, sie frißt und schläft viel. Sie sucht den Körperkontakt zu Lara, die sie seit ihrer Ankunft aus Spanien liebevoll betreut. Irgendwo sind die richtigen Menschen für Betty, wir müssen sie nur finden!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Weitere Beiträge aus der Region

Adventkalendertür Nummer 4
Heute hat das Adventkalendertürchen eine Geschichte der Brüder Grimm...
Tür Nummer 3 des Adventkalender 2016
Ein Gedicht zum eventuell lernen. Knecht Ruprecht von Theodor...
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.