Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Ein kleiner Charmeur berührt das Herz!

Sanfte Hundeaugen!
Sanfte Hundeaugen!
Heuchelheim | Ein wenig erinnert Pepe in seinem Aussehen und ruhigen Wesen an die Hunderasse Shiba Inu! Er ist ausgeglichen und zufrieden mit sich und der Welt. Anfänglich ist er vorsichtig mit der Kontaktaufnahme, öffnet sich aber schnell den Menschen. Er ist mit Artgenossen verträglich, aber Katzen braucht er nicht in seiner Nähe! Im Haus spürt man ihn kaum. Er ist stubenrein und macht nichts kaputt. Er ist ein unkomplizierter kleiner Hund, ca. 3 Jahre alt. Wir suchen für ihn eine Familie, die Pepe als vierbeiniges Familienmitglied bei sich aufnimmt und ihn verwöhnt. www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de, Tel. 06400/8491

Sanfte Hundeaugen!
Sanfte Hundeaugen! 
Kleiner Hund mit großen Ohren!
Kleiner Hund mit großen... 
Das ruhig sitzen bleiben fiel Bepo schwer!
Das ruhig sitzen bleiben... 
Weg mit dem blöden Fotoapparat!
Weg mit dem blöden... 
Dauernd soll ich ruhig sitzen bleiben!
Dauernd soll ich ruhig... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beckham - mit Abschiedsbrief vorm Tierheim ausgesetzt
Beckham ist ein lieber kleiner Schatz, aufgeschlossen, sehr...
Lotti sucht dringend ein Zuhause !
SOS für Bulgariens Hunde
Das Tierheim der deutsch-bulgarischen Straßentier Nothilfe muss...
Pekinese-Mix sucht tolles Zuhause!
MOMO sucht seine Familie! Er kam aus Ungarn zu uns nach Gießen zur...
Labrador Mischling sucht seine Menschen!
Labrador Mix Sam , im Juni 2012 geb , ist ein kastrierter Rüde der...
FLO sucht ihr Zuhause!
Flo ist im Jan 2016 geboren und kam im September nach Gießen zur...
ADALIE, ca. 2-3 Jahre, sucht ein Zuhause
ADALIE, Hündin, kastriert, ca. 2 - 3 Jahre, Schulterhöhe 57 cm,...

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 21.03.2012 um 17:24 Uhr
Zuerst muß ich einmal berichtigen. Der Bepo heißt Pepe. Im Moment sitzt er noch unter dem Tisch, läßt sich aber anfassen. Aber er ist ja auch erst seit gestern Abend bei mir. Streicheln durfte ich ihn schon. Er ist wirklich ein ganz lieber, kleiner Charmeur, der jeden um seine Pfötchen wickelt.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.03.2012 um 19:39 Uhr
Oh, Verzeihung Pepe!
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.03.2012 um 09:39 Uhr
Heute morgen, als ich vom Arzt nach Hause kam, hat er mich begrüßt. Wir waren auch schon Gassi. Er ist aufgetaut. Während Amapola immer noch sehr zurückhaltend ist.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.03.2012 um 11:53 Uhr
Einige der Tiere haben so schlechte Erfahrungen mit den Menschen gemacht, dass sie vorsichtig mit uns Zweibeinern sind.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.03.2012 um 13:32 Uhr
Ja, leider. Aber ich denke, dass auch Amapola noch auftaut. Es dauert halt nur etwas länger. Aber Alba ist auch noch sehr zurückhaltend.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.04.2012 um 23:33 Uhr
Pepe hat ein Zuhause gefunden. Danke liebes Ehepaar Weber für die liebevolle Betreuung!
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 03.04.2012 um 09:22 Uhr
Ja Pepe hat ein liebes neues Zuhause gefunden. Die Leute mussten ihren Hund, auch ein Spanier, der 15 Jahre mit ihnen gelebt hat, einschläfern. Sie kamen und haben sich gleich in den kleinen Charmeur verliebt. Vor allem der Mann. Ihm ging Nus nicht mehr von der Hacke. Stolz ist er dann mit ihnen abgedackelt. Sogar ins Auto ist er freiwillig eingestiegen. So, als wüßte er, es geht nun nach Hause.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.04.2012 um 11:19 Uhr
Ja, liebe Frau Weber, so ist das Leben! Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen- ein neues Zuhause lockt! (;-
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 03.04.2012 um 11:26 Uhr
Ja, das ist aber auch in Ordnung so. Ich habe mit mit dem Namen vertan. Es ist natürlich der Pepe gewesen, der am Sonntag gegangen ist. Ich finde es schön, wenn die armen Dinger ein gutes Zuhause finden. Nur bei Lisettchen ist es mir sehr schwer gefallen. Aber ihr geht es auch gut. Sie erforscht schon ihr neues Zuhause. Und das tröstet und gibt auch wieder Mut für die nächsten armen Dinger.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.255
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Die Tieroase Heuchelheim ist Dienstag, den 29.11. im Fernsehen!
Unsere beiden Persermädels Anisa und Amaara sind am Dienstag, den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 3 des Adventkalender 2016
Ein Gedicht zum eventuell lernen. Knecht Ruprecht von Theodor...
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.