Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Update von Kevin!

Spanische Tänzer!
Spanische Tänzer!
Heuchelheim | Mir liegt es am Herzen, wieder einmal von der wunderbaren Hunderasse Podenco Ibicenco zu berichten. Den Hunden, denen in ihrer Heimat so viel Leid angetan wird und die durch die Unwissenheit vieler Menschen in Deutschland einen schlechten Ruf geniessen. Freunde dieser herrlichen Tiere jedoch sagen: einmal Ibi, immer Ibi- wie die Rasse zärtlich genannt wird.
Hier der glückliche Bericht von zwei jungen Männern, die Kevin adoptiert haben:
Nach vier Monaten mit Kevin ist für uns klar: Das war die beste Entscheidung, die wir bisher gemacht haben. Wir sind super glücklich mit dem energiegeladenen Burschen und geniessen alle Höhen und Tiefen des Daseins als Hundepapas. Kevin ist ein cleveres Kerlchen und ein schneller Lerner, das gilt für Befehle wie sitz, platz etc, aber genauso für Tricks, wie man Herrchen an der Nase herum führen kann....
Bei der Hundeschule, die wir seit kurzem besuchen, ist er sehr beliebt unter den Trainern, keiner von ihnen hat bisher einen so offenherzigen Podenco kennen gelernt. Kevin ist nämlich alles andere als zurückhaltend. Er freut sich über wirklich jeden Menschen, der bei uns zu Besuch kommt und genauso sehr über jeden Hund, den wir beim Gassi gehen treffen. Im Spiel mit anderen Hunden ist er sehr aktiv und nie aggressiv. Ohne Leine ist er natürlich nicht mehr zu halten....dann werden die Ohren angelegt und erstmal nach Herzenslaune gerannt. Ich trainiere fast täglich mit ihm und es sieht schwer danach aus, dass wir ihn in ein paar Monaten in einer sicheren Umgebung durchaus von der Leine lassen können. Auch unsere Familien haben sich schwer in Kevin verliebt und keiner unserer Freunde konnte seinem Charme bisher widerstehen...
Wir wollen Ihnen nochmals dafür danken, dass Sie uns vertraut haben und uns dieses wundervolle Abenteuer überhaupt erst ermöglicht haben!
Viele liebe Grüße Marius, Ben und Kevin

Kevin ist nach Holland vermittel!

Spanische Tänzer! 2
Spanische Tänzer! 
Wie schön ist Schnee!
Wie schön ist Schnee! 
Auf die Plätze fertig los!
Auf die Plätze fertig... 
Blick in die Ferne!
Blick in die Ferne! 

Mehr über

Brief (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 19.02.2012 um 10:13 Uhr
Endlich einmal ein Bericht, der eine Lanze bricht für diese wundervollen Tiere. Ich habe die Podencos auf Mallorca kennen gelernt. Wir waren dort auf einer Finca öfter in Urlaub. Zu der Finca gehörten auch Podencos. Einer ist mir ganz gut in Erinnerung geblieben - Blanco. Er war ein wunderschönes, weißes Tier. Sehr majestätisch, liebevoll und zärtlich. Im Haus hat man Blanco überhaupt nicht gemerkt, während man im Freien wundervoll mit ihm rumtollen konnte. Nach ein paar Tagen folgte er uns wie ein Schatten - wo wir waren war auch Blanco. Er hatte nur ein Manko - er war taub.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.02.2012 um 10:43 Uhr
Da kommen Erinnerungen! Bea und ihr Blanco! Er ist schon lange im Hundehimmel und hat auf der Finca ein Grab.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 19.02.2012 um 11:00 Uhr
Ja, das glaube ich. Das ist ja auch schon 20 Jahre her. Aber es sind schöne Erinnerungen mit Blanco, Mücke, Pino usw. Ich weiß die anderen Namen nicht mehr.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.02.2012 um 11:14 Uhr
Mir fällt noch Artus ein, den wir in einer nächtlichen Fangaktion in Arta von der Strasse gerettet haben, als radikale Jugendlich den Hund mit Steinen und Stöcken attackierten.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 19.02.2012 um 11:27 Uhr
Den kenne ich nicht mehr. Ich weiß nur von dem wasserverrückten Schäferhund. Sobald der Gartenschlauch angestellt war stand sie davor und hat sich Duschen lassen. Es waren schöne Stunden. Auch mit den Katzen. Der Siamkater kam nachts immer durch das Fenster in mein Bett. Bei der nächtlichen Hitze war diese Wärmflasche "nicht erwünscht".
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.02.2012 um 12:10 Uhr
Ja liebe Frau Weber, wir könnten ein Buch schreiben, was ich so gerne tun würde. Aber die Zeit zerrinnt unter den Fingern.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 19.02.2012 um 12:23 Uhr
Das ist schade. Ich glaube, das Buch würde sehr kurzweilig werden. Sind doch schon viele Tiere durch unsere Hände in ein neues Zuhause gegangen.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 19.02.2012 um 12:33 Uhr
Ja, Herr Adirsch, das finde ich auch. Es sind sehr schöne, elegante Tiere.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.02.2012 um 12:34 Uhr
Das hast Du sehr schön gesagt, lieber Manfred! Und es gibt so viele Podis , die auf geeignete Menschen warten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Die Tieroase Heuchelheim ist Dienstag, den 29.11. im Fernsehen!
Unsere beiden Persermädels Anisa und Amaara sind am Dienstag, den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...
Tür Nummer 5 im Adventkalender
Ein Tag vor Nikolaus habe ich dieses Lied für euch. Laßt uns...
Der Schiffenberg war heute Anziehungspunkt
Heute konnte man einen Spaziergang auf dem Schiffenberg mit einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.