Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Salzböde zwischen Schmelzmühle und Rauchmühle

Salzböde im Februar 2012
Salzböde im Februar 2012

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das hohe Wasser der Salböde erzeugt eine gewaltige Strömung an diesem Wehr, Fallhöhe etwa ein bis zwei Meter!
Ist das nicht eine flotte Wasserwelle!
Ein Singvogel der auch gerne nach seiner Nahrung im Wasser taucht!
Wasseramsel beim Element, an der Salzböde!

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
11.538
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 12.02.2012 um 21:32 Uhr
Kommt mir sehr bekannt vor :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.616
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Martinsmarkt 2019 in Heuchelheim
Martinsmarkt 2019 in Heuchelheim
Am Sonntag, den 03.11.2019 fand in Heuchelheim der 33. Martinsmarkt...
Krippenweg in Fellingshausen
Krippenweg in Fellingshausen

Weitere Beiträge aus der Region

Neues von der wilden Ecke- die Walderdbeere ist reif
Kleine rote Früchte leuchten im Grün der wilden Ecke. Durch die viele...
Der Wald- mein Balsam für die Seele!
Die Coronazeit trübt das Leben und schmälert die Lebensfreude. Wenn...
Zuhause verloren!
Durch eine schwere Erkrankung haben die beiden hübsche und lieben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.