Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Gelungener und heftiger Protest junger Spanier und Mexikaner gegen den Stierkampf!

Natürlich Kunstblut!
Natürlich Kunstblut!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Es ist kalt und pünktlich zur Stunde der Wintervögel kommen diese Schwanzmeisen an die Futterplätze. Ab heute kann über das Wochenende die heimische Vogelschar gezählt werden!
Sie kommen langsam wieder an den Futterplatz
Impression aus vergangenen Sommertagen
Impression aus vergangenen Sommertagen: Als ob sie Spalier stehen würden, erwarten die gelben Tonnen, bestrahlt von heller Sonne, ihre Leerung im Hedwig-Burgheim-Ring.
Bei so viel Quatsch wird einem ja übel!
Neujahrs- Schnappschuss: Die Magdalenenkapelle Amöneburg

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
9.746
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 11.02.2012 um 20:01 Uhr
Gute, werbewirksame Aktion!
Ilse Toth
33.934
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.02.2012 um 20:04 Uhr
Und alles junge Menschen! Ich finde das so mutig, einfach Klasse! Hut ab!
Ilse Toth
33.934
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 14.02.2012 um 23:40 Uhr
Dazu erwarten Sie sicher keinen Kommentar von mir. Und Sie täuschen sich sehr, die junge Generation denkt um! Sie denken nicht mehr national, sondern europäisch!
Florian Schmidt
3.952
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 16.02.2012 um 05:35 Uhr
Herr Diaz Rodriguez, Stierkampf ist kein Sport. Hierbei geht es darum zur Belustigung irgendwelcher Vollidioten ein Tier mit lustigen kleinen Spießen z7u töten und einem kleinen Mann mit kurzem Genital sich zu präsentieren.
Stierkampf dann auch noch mit einer Schlachtung zu vergleichen ist so dämlich das mir dazu nix mehr einfällt.
Ilse Toth
33.934
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.02.2012 um 10:10 Uhr
Herr Schmidt, ich finde es großartig, was Sie hier geschrieben haben.
Ein Tier, was in einer blutigenSchau zu Tode gebracht wird, bedauernswerte Pferde, denen von dem panischen Stier der Bauch aufgeschlitzt wird, dass die Gedärme heraus kommen als Sport zu bezeichnen, ist widerwertig.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.934
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nomen est omen!
Fidel trägt seinen Namen zu Recht! Er ist ein lustiger Hüpfer, mit...
Ein Winzling im Reisefieber!
Pippa ist ca. 4 Monate alt und ein "Chihuahua - Leichgewicht"! Es...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kuschelig sehen sie aus
10 Nilgansküken gibt es im Schlosspark in Großen Buseck. Da ich heute...
Nomen est omen!
Fidel trägt seinen Namen zu Recht! Er ist ein lustiger Hüpfer, mit...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Nomen est omen!
Fidel trägt seinen Namen zu Recht! Er ist ein lustiger Hüpfer, mit...
Ein Winzling im Reisefieber!
Pippa ist ca. 4 Monate alt und ein "Chihuahua - Leichgewicht"! Es...
Siamschönheit Gala!
Gala ist eine außergewöhnlich aparte Siamkatze. Sie sieht wunderschön...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.