Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Hundeopa in Not!

Die graue Schnauze eines Hundeopas.
Die graue Schnauze eines Hundeopas.
Heuchelheim | Das Herrchen ist gestorben- Hundeopa Merlin verwaist. Die Tieroase Heuchelheim bekommt immer mehr Hilferufe von Menschen, die ein Tier abgeben müssen. Sei es durch Krankheit, Todesfall oder finanzieller Not. Doch wir haben kein Tierheim, arbeiten mit einigen Pflegeplätzen, die aufnehmen, was vertretbar und machbar ist. Wir helfen, soweit es die Kapazität erlaubt. Merlin ist ein Cockermischling von ca. 10 Jahren. Er ist gehorsam, hat keinerlei Jagdtrieb und ist verträglich mit Artgenossen. Er kennt Kinder und kommt gut mit diesen aus. Für sein Alter ist er noch recht fit und geht sehr gerne spazieren. Merlin ist ein richtig goldiger Hundesenior, abgeklärt und unauffällig. Momentan leidet er unter dem Verlust seines Herrchen, mit dem er von Welpenalter an zusammen war. Wo sind die Menschen, die auch einem älteren Hund noch eine Chance geben und ihn die letzten Jahre seines Lebens begleiten? www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de, Telefon 017662400037

Die graue Schnauze eines Hundeopas.
Die graue Schnauze eines... 
Ob mich noch ein Mensch haben möchte?
Ob mich noch ein Mensch... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.077
Christine Weber aus Mücke schrieb am 12.02.2012 um 09:42 Uhr
Es wird schwer sein, den Hundeopi noch in ein schönes Zuhause zu vermitteln. - Trotzdem - nichts ist unmöglich.
Ilse Toth
34.031
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.02.2012 um 10:14 Uhr
Leider hat sich noch kein Mensch gemeldet. Aber vielleicht hat die GZ ein Plätzchen in der Printausgabe frei, dann hat Merlin eine große Chance.
Christine Weber
7.077
Christine Weber aus Mücke schrieb am 12.02.2012 um 11:42 Uhr
So ein kleiner Hundeopi kann doch noch sehr gut ein paar Jahre leben. Ich habe mal eine 12jährige Hundeoma - Zwergpudel - übernommen. Als ich sie einschläfern lassen musste, war sie 20 Jahre alt. Und sie hat sich hier bei mir noch ohne Probleme eingelebt. Also Leute - öffnet Euer Herz und gebt dem Opa noch eine Chance.
KREATIVE KA:OS
3.192
KREATIVE KA:OS aus Gießen schrieb am 13.02.2012 um 18:08 Uhr
Mal überraschen lassen, was die Mittwochsausgabe so hervorbringt ;)
Christine Weber
7.077
Christine Weber aus Mücke schrieb am 13.02.2012 um 18:53 Uhr
Wir lieben Überraschungen zu Gunsten unserer Lieblinge ...
Ilse Toth
34.031
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.02.2012 um 20:13 Uhr
Dann heißt es jetzt noch fester die Daumen drücken!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.031
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Menschen mit großem Herzen gesucht!
Katze Anna ist zwölf Jahre alt. Sie hat die letzte Zeit mit ihrem...
Kutschkugel Hector!
Hector ist ein "gestandener" Kater von ca. zwei Jahren. Er hat ein...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Menschen mit großem Herzen gesucht!
Katze Anna ist zwölf Jahre alt. Sie hat die letzte Zeit mit ihrem...
Kutschkugel Hector!
Hector ist ein "gestandener" Kater von ca. zwei Jahren. Er hat ein...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein dunkeler Schatten legt sich über den Bodensee
Heftiger Schneesturm in der Bodenseeregion
Am Mittwoch Vormittag zog sich der Himmel von Norden her rasch zu und...
Die Schweizer Alpen von Friedrichshafen aus gesehen
Licht und Schatten am Bodensee
Gerade um diese Jahreszeit, wenn der April sich nochmals von seiner...
Menschen mit großem Herzen gesucht!
Katze Anna ist zwölf Jahre alt. Sie hat die letzte Zeit mit ihrem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.