Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Angst schmälert die Lebensfreude!

Ein Versteck gibt ihr ein wenig Sicherheit!
Ein Versteck gibt ihr ein wenig Sicherheit!
Heuchelheim | Jimena ist eine wunderschöne Katze, deren Leben bisher ein einziger Überlebenskampf war. Sie war eine Strassenkatze, gejagt, hungrig und ohne jeglichen Schutz gegenüber den Angriffen von Menschen und Hunden . Sie ist übervorsichtig und fremden Situationen gegenüber sehr unsicher. Sie ist eine ganz arme Mieze! Wir suchen für sie Menschen mit einem großen Herzen und viel Geduld. Behutsam muss sie lernen, dass es auch liebe Menschen gibt. Ganz langsam läßt sie es zu, dass eine Hand sich nähert, man kann sie sogar schon kurz am Köpfchen streicheln. Wir suchen eine Familie, die der Katze Zeit läßt, Lebensfreude zu gewinnen, Menschen, die sie nicht bedrängen. Jimena wird nur in reine Haushaltung abgegeben. www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de, Tel. 0641/65960

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 31.01.2012 um 19:27 Uhr
Jimena hat ihren Platz gefunden. Sie ist zu Andrea und Jörg nach Lollar in Katzengesellschaft gezogen. Für die ängstliche Katze das ideale Umfeld. Dort wird sie weder bedängt noch "zwangsbeschmust"! Jimena hat ihr Trauma noch nicht überwunden. Allzu schwer war ihr bisheriges Leben. Nun hat sie alle Zeit der Welt, Vertrauen zu den Menschen zu fassen. Danke Andrea und Jörg, dass Ihr dieser wirklichen armen Katze ein Zuhause geschenkt habt.
Andrea Mey
9.760
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 31.01.2012 um 22:25 Uhr
Jimena, die nun "Tessa" heißt, ist heute bei uns eingezogen.
Sie hat sich zunächst einmal in unserem "Terrassenzimmer", welches ideal für einen Neuankömmling ist, zurückgezogen. Sie liegt in einer Kuschelhöhle, wo sie sich sicher fühlt.
Hier kann sie sich von ihrem Trauma erholen, hat ihr eigenes Reich mit vielen Verstecken und kann nach und nach die Wohnung erkunden.
Meine Katzen haben ihr bereits einen Besuch abgestattet und finden es sehr spannend, daß hier nun ein fremdes Kätzchen sitzt.
Ich denke, Tessa passt sehr gut in unser Team weil sie genauso sensibel ist wie unsere anderen Katzen, denn auch diese haben alle eine schwere Vergangenheit hinter sich.
Nun kann sie sich in aller Ruhe einleben und sie wird sicher bald merken, daß ihr hier niemand etwas böses will und ihre Lebensfreude wird wieder zurückkehren!
Andrea Mey
9.760
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 25.04.2012 um 21:36 Uhr
Tessa macht nun prima Fortschritte! Nachdem sie anfing, ganz vorsichtig mit ihrer Baldrian-Maus zu spielen und vorsichtig die Wohnung zu erkunden so fühlt sie sich nun immer sicherer! Sie sitzt auf dem Kratzbaum, schaut interessiert aus dem Fenster und - sie putzt sich ausgiebig! Ein Zeichen, daß sie sich sicher und wohl fühlt!
Sie versteckt sich nicht mehr ständig unter der Couch, wo wochenlang ihr Lieblingsplatz war, sondern ist immer öfter auf dem Kratzbaum und interessiert sich für ihre Umgebung!
Es hat eine ganze Weile gedauert, bis sie gemerkt hat, daß ihr hier niemand etwas böses will und es sind solch schöne Momente wenn man beobachten kann, wie aus einem ganz armen Wesen eine lebensfrohe Katze wird!
Mit meinen anderen Katzen gibt es überhaupt keine Probleme, ich denke sie spüren ganz genau daß Tessa eine ganz arme Straßenkatze war die nun lernen muß, daß ein Katzenleben auch schön sein kann!
Mit der Kamera möchte ich sie noch nicht bedrängen, dafür muß Tessa noch sicherer werden um dann einige schöne Fotos von ihr zu machen und dann werdet Ihr staunen, zu welch einer Schönheit sie sich entwickelt hat!
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.04.2012 um 23:53 Uhr
Danke für diesen positiven Bericht!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.270
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallooo, jemand da unten?
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.