Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Weihnachtsbesuch vom Eichhörnchen

Was will das Eichhörnchen wohl mit der Decke?
Was will das Eichhörnchen wohl mit der Decke?

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

ACHTUNG KINDER: Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG kommt wieder!
Liebe Kinder, habt Ihr schon Euren Wunschzettel geschrieben und...
.... es wabbert der Nebel durch unser Land
"Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechtes in der Jauchegrube der Gnade!" *
In Giessen erschien von einer bestimmten Lebensmittelkette (Name tut...
Foto der Spendenübergabe
Gießen Bulls spenden 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
Obwohl von mir auf dem Schiffenberg im 2/2011 aufgenommen, passt es farblich in den Herbst.
Stufen in eine andere Jahreszeit
Die Sonnenstrahlen wärmen und ich könnte lange hier verweilen. Ich...
Nordecker Burgkapelle mit Gesang und Emotionen „wiedererweckt“ – Chor TeuTonia gestaltete Adventsandacht
Man nehme: Adventsstimmung, VIEL Schnee, ein einzigartiges...
Kiefernforst (Quelle: NABU / Eric Neuling)
Weihnachtsbäume ohne Gift kaufen
NABU rät: Auf kurze Transportwege, regionalen Anbau und Ökolabel...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.950
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.12.2011 um 21:50 Uhr
Unser Tarzan hat uns am 24. nachmittags "besucht"! Er war am Futterhäuschen. Die Kerlchen scheinen noch nicht zu schlafen.
Ingrid Wittich
19.962
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 26.12.2011 um 22:01 Uhr
Kann es zu mild sein für den Winterschlaf?
Ilse Toth
34.950
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.12.2011 um 11:12 Uhr
Es ist zu mild, auch für die Igel, die noch regelmäßig zum Futternapf kommen.
Werner Gruber
2.479
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 27.12.2011 um 11:26 Uhr
Unser Gast hat uns heute wieder besucht. Die Decke hat er nun schon über den Hof gezogen.

Es sieht aus, als ob das Eichhörnchen ein Nest bauen will.

Einige Hausmauern bei uns sind mit Efeu bewachsen, dort bringt es Material für einen Nestbau hinein.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.479
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hochwasser - fast idyllisch
Hochwasser zwischen Heuchelheim und Allendorf
Hier einige Fotos von dem Hochwasser zwischen Heuchelheim und Allendorf.
Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Der Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim fand am 05.11.2017 wieder rund...

Weitere Beiträge aus der Region

da kommt dann Vanillesoße drauf
Adventkalender Türchen 16.12.2017
Was wäre die Adventszeit ohne Maronen und Bratapfel! Der Bratapfel...
Schreckgespenst Kamera!
Ich weiß nicht, wer mehr verzweifelt war! Welpe Totoro oder der...
Freud´ und Leid der Pflegeplätze!
Die IG Tieroase Heuchelheim arbeitet mit Pflegeplätzen. In den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.