Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Schönheit gepaart mit Zärtlichkeit ergibt Tubbie und Honeymoon!

Tubbie
Tubbie
Heuchelheim | Für die beiden Traumkatzen wird schweren Herzens ein neues Zuhause gesucht. Manchmal ist die Trennung von einem Tier der bessere Tierschutz. Tubbie ist acht Jahre alt und eine Mischung aus Perser- und Maine Coonkatze. Honeymoon ist 10 Jahre alt und eine reinrasssige Maine Coon Katze mit Stammbaum. Beide Katzen sind putzmunter und zeigen gesundheitlich keinerlei Auffälligkeiten. Die Tiere sind kastriert. Wie fast alle Katzen sind sie fremden Menschen gegenüber anfänglich vorsichtig. Bei näherem Kennenlernen sind beide Miezen sehr verschmust, anhänglich und zärtlich. Rassebedingt sind es ruhige Tiere. Es sind reine Hauskatzen und sollen auch in ihrem neuen Zuhause keinen Freigang haben. Die Stubentiger sollen nur im Doppelpack zu vermitteln. Kleine Kinder sind sie nicht gewöhnt. Das ideale, neue Zuhause wäre bei einem ruhigen Ehepaar. Die Tiere werden mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihren Anruf. Kontaktaufnahme unter Telefon 0641/65960, iluja@gmx.de www.tieroase-heuchelheim.com

Tubbie
Tubbie 
Tubbie
Tubbie 
Honeymoon
Honeymoon 
Honeymoon
Honeymoon 

Mehr über

Rassekatzenvermittlung (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.321
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.12.2011 um 19:26 Uhr
Es sind ja 2 wunderschöne Tiere. Furchtbar, wenn man nach so langer Zeit sich von denTieren trennen muß. Da kann man nur hoffen, dass sich eine liebe Familie findet, die diesen zwei Traumkatzen ein neues Zuhause bietet. Ich drücke sämtliche Daumen für die Miezen.
Ilse Toth
34.932
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.12.2011 um 19:37 Uhr
Es ist schon von Vorteil, dass sie solange in ihrem Zuhause bleiben können, bis ein geeignetes, neues Heim gefunden wurde.
Christine Weber
7.321
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.12.2011 um 19:52 Uhr
Ja, das ist auf jeden Fall gut. So haben sie nur einmal den Trennungsschmerz (die Miezen). Aber trotzdem ist es für die Besitzer und die zwei Miezen schwer, wenn die Stunde des Abschieds kommt. Ich weiß doch, wie es mir geht, wenn meine "Pfleglinge" mich verlassen. Und nach so langer Zeit ist es bestimmt noch schwerer.
Ilse Toth
34.932
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.12.2011 um 20:08 Uhr
Das hat schon Grönemeyer gesungen: das Leben ist nicht fair!
Christine Weber
7.321
Christine Weber aus Mücke schrieb am 23.12.2011 um 12:39 Uhr
Ja, das Leben ist nicht fair - aber es übt kolossal.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.932
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine schöne Zeit bis Weihnachten!
Das Team der Tieroase Heuchelheim wünscht allen Bürgerreportern und...
Eine geruhsame Vorweihnachtszeit!
Der Sinn von Weihnachten gerät immer mehr in Vergessenheit! Lassen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kurze Zeit entlaufen und wieder zurück!
Vermisste Katze offensichtlich wohlbehalten zurück!
Während einer Wanderung entlang der Fulda in Rotenburg fotografierte...
Zauberhaftes Geschwistertrio!
Die Thaisiammischlinge sind im Juli geboren. Zwei der Kitten sehen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Eine schöne Zeit bis Weihnachten!
Das Team der Tieroase Heuchelheim wünscht allen Bürgerreportern und...
Adventkalendertür 14.12.2017
Na, habt ihr euren Tannenbaum schon besorgt? Damit ihr den Baum auch...
Hochwasser - fast idyllisch
Hochwasser zwischen Heuchelheim und Allendorf
Hier einige Fotos von dem Hochwasser zwischen Heuchelheim und Allendorf.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.