Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Maintower dreht bei der Tieroase!

Herr Vago fand unseren kleinen "Schneemann" auch ganz süß!
Herr Vago fand unseren kleinen "Schneemann" auch ganz süß!
Heuchelheim | Heute, Montag den 7. November, drehte wieder einmal das nette Team von Maintower auf einer unserer Pflegestellen. Der kleine Maine Coon Kater Cameo war der Star, der sich wie ein Profi benommen hat. Es hat riesigen Spaß gemacht, mit dem kleinen Star zu drehen. Laszlo Vago von Maintower hat ein Händchen für Tiere. Mit seiner Ruhe und Ausgeglichenheit nimmt er Mensch und Tier den Stress. Der Kameramann hatte einen schweren Job, mit seiner schweren Kamera den flinken Cameo aufs "Bild zu bannen"!
Cameo hat sich auf seiner Pflegestelle prima erholt und ist ein frecher, vorwitziger Lausbub geworden.
Einen Bericht über ihn gibt es bereits in der Giessener Zeitung.
Schalten Sie heute Abend um 18:20 HR Maintower ein und bewundern Sie unseren süßen Cameo in Aktion.

Herr Vago fand unseren kleinen "Schneemann" auch ganz süß!
Herr Vago fand unseren... 
Ein Abschiedsfoto, dann geht es ins neue Zuhause nach Norddeutschland !
Ein Abschiedsfoto, dann... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Tieroase Heuchelheim ist Dienstag, den 29.11. im Fernsehen!
Unsere beiden Persermädels Anisa und Amaara sind am Dienstag, den...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 07.11.2011 um 15:02 Uhr
Danke für den HInweis, das werde ich mir nicht entgehen lassen.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 07.11.2011 um 15:20 Uhr
Wie schöm, dass es dem kleinen arg gebeutelten "Cameo" dank der Hilfe seiner Pflegefamilie wieder so gut geht. Nun hat er doch einen einigermaßen guten Start in sein junges Katzenleben. Weiter alles Gute kleiner Cameo
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.11.2011 um 18:34 Uhr
Es ist noch nicht gesendet worden! Also morgen wieder einschalten!
Ja Christine, Tierschützer wissen, warum die Sendung abgesetzt wurde. Man hat gezielt und bewusst darauf hin gearbeitet. Sendezeiten wurden laufend verändert, in den Zeitschriften standen dadurch falsche Uhrzeiten. Die Länge der Sendung wurde immer knapper, es waren so viele Vereine in einer Sendung, dass die Zuschauer völlig verwirrt waren, welchen Tier denn nur zu welchem Verein gehört. Es blieb fast keine Zeit, etwas über die vorgestellten Tiere zu sagen. Und durch den Wirr Warr der veränderten Zeiten sanken natürlich auch die Einschaltquoten.
Zuhause gesucht im WDR ist eine so tolle Sendung, warum dies in Hessen nicht möglich ist, das ist unverständlich.
Claudia Ludwig macht es so rührend und mit Herz.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.11.2011 um 19:32 Uhr
Es hilft eh nichts. Aber es wird tapfer weiter gekämpft! Auch wenn es manchmal schwer fällt und man resignieren möchte.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.11.2011 um 19:35 Uhr
Das glaubst Du aber!
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 08.11.2011 um 10:25 Uhr
Es ist für mich seeeeehr erfreulich, Frau Ilse Tóth wieder so kämpferisch zu sehen!!!!!!!!!!!!!!!
Christiane Pausch
5.620
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 08.11.2011 um 11:24 Uhr
Ilse,also wird es heute abend in Maintower im HR gezeigt-oder?
Gruß Christiane
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 08.11.2011 um 12:23 Uhr
Die Tierberichte kommen doch immer dienstags. Gott sei Dank dass es noch nicht gesendet wurde. Sonst hätte ich es verpasst.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.11.2011 um 12:37 Uhr
Hallo Frau Weber- noch gehören wir nicht zum "alten Eisen"
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 08.11.2011 um 14:08 Uhr
Hott sei Dank.ö So können wir immer noch ein paar armen Tieren helfen. Wenn es auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist und wir nicht alle retten können. Aber sie geben uns doch so viel Liebe und Dankbarkeit zurück. Ich möchte es nicht missen.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.11.2011 um 14:13 Uhr
Bitte heute Abend wieder einschalten!
Hallo Frau Weber, Sie werden auch noch gebraucht, allzu viele Tiere sind in Not!
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 08.11.2011 um 14:29 Uhr
Das ist ein schönes "gebraucht werden". Nur schade, dass man nicht mehr Tieren helfen kann. Wir können so viel von den Tieren lernen. Ich finde es immer faszinierend, dass die Tiere so offen und freundlich auf Menschen zugehen, obwohl sie meistens nur schlechtes vom Menschen erlebt haben.
Angeschafft und weggeworfen, wenn sie lästig sind. Wie grausam ist der Mensch.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.11.2011 um 23:33 Uhr
Hallo Frau Toth,
ich hatte eingeschaltet. Es ist einfach nicht zu fassen, was manche Menschen den Tieren antun können. Ich bin sicher, das Cameo sehr schnell neue und hoffentliche liebevollere Besitzer findet.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 09.11.2011 um 10:19 Uhr
Hallo, Frau Tóth,
ich habe die Sendung nicht verpaßt. So ein lieber, süßer, kleiner Kerl. Wie grausam ist der Mensch? Und so etwas bildet sich ein die "Krone der Schöpfung" zu sein. Kein Tier ist so grausam.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2011 um 11:45 Uhr
Wenn Cameo nur wüßte, wie begehrt er ist! Ich bin vom Telefon nicht mehr weg gekommen. Bisher fast 40 Anrufe- und lauter nette Leute.
Die Entscheidung ist gefallen! Und ich hoffe, wir haben gut gewählt und die anderen Interessenten sind nicht böse.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 09.11.2011 um 12:08 Uhr
Wie schön, dass der kleine Kerl so schnell ein neues Zuhause gefunden hat. Viel Glück, kleiner Cameo, für Dein weiteres Katzenleben.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 09.11.2011 um 12:46 Uhr
Das habe ich mir schon gedacht, dass Sie sich nach der Sendung vor Anrufen nicht mehr retten konnten. Wollen wir hoffen, dass Cameo es nun gut hat.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2011 um 15:53 Uhr
Wir haben schon ein Video vom zukünftigen Zuhause bekommen. Ich glaube, er hat es super schön getroffen.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 09.11.2011 um 16:58 Uhr
Toll für den kleinen Schatz. Er hat es verdient.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 10.11.2011 um 15:10 Uhr
Och schade! Ich habe es verpasst......aber schön für Cameo, dass sich ein neues Zuhause gefunden hat :-)
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.11.2011 um 15:34 Uhr
Es sieht ganz danach aus, dass Nora und Princes, zwei liebe, anschmiegsame und noch dazu bildschöne Katzen durch die Sendung auch vermittelt werden. Vorkontrollen bereits organisiert.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.11.2011 um 16:28 Uhr
Herrlich, wenn eine Tiersendung so einen tollen Erfolg hat.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.11.2011 um 18:04 Uhr
Bin ganz gespannt, liebe Frau Weber, ob Ihre Vorkontrolle positiv ausfällt.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 11.11.2011 um 10:42 Uhr
Ich werde die Vorkontrolle heute Nachmittag machen. Ich hoffe auch, dass die positiv ausfällt. Das wäre doch sehr schön.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 15.11.2011 um 21:00 Uhr
Danke liebes Team von Maintower! Alle unsere Katzen konnten durch die Sendung vermittelt werden.
Als Cameo abgeholt wurde, flossen schon ein paar Tränchen. Wir haben auch schon die erste, positive Nachricht! Der kleine Mann hat sich schnell wohl gefühlt , erobert mutig das ganze Haus und hat keinen Stress mit den anderen Katzen und den drei Hunden. Sehnsüchtig schaut er in den großen, naturbelassenen Garten, den er im Frühjahr erkunden darf.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 15.11.2011 um 22:48 Uhr
Heute gab es auch ein paar Fotos vom neuen Zuhause in Maintower.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 16.11.2011 um 10:03 Uhr
Wie schön, dass die Sendung so einen Erfolg hatte, dass auch andere Miezen davon profitieren konnten. Es ist schwer, wenn man einen Pflegling, der einen ja ans Herz gewachsen ist, wieder weitergeben muss. Aber es ist doch schön, wenn er in ein neues schönes Zuhause kommt. So ist doch wieder Platz für andere arme Tiere. Und die gibt es ja leider immer noch viel zu viel.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.255
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Die Tieroase Heuchelheim ist Dienstag, den 29.11. im Fernsehen!
Unsere beiden Persermädels Anisa und Amaara sind am Dienstag, den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.