Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Blutegeltherapie in der Tiermedizin

Blutegel, medizinische Helfer mit eigener Schönheit
Blutegel, medizinische Helfer mit eigener Schönheit
Heuchelheim | Alternative Heilmethoden haben längst auch in der Tiermedizin Einzug gehalten.
Die Blutegeltherapie gehört in der Humanmedizin zu den ältesten Heilmethoden der medizinischen Geschichte und wird mit anerkanntem Erfolg eingesetzt. Im 19. Jahrhundert waren die Blutegel durch massiven Einsatz in Mitteleuropa fast ausgerottet. Mit Entdeckung der Bakterien als Krankheitserreger wurde der Egel, da man ihn nicht desinfizieren konnte, kaum noch eingesetzt und geriet in Vergessenheit.
Anfang des 20. Jahrhundert wurde im Speichel des Egels ein Wirkstoff isoliert, der erfolgreich bei der Therapie von Thrombosen und Embolien eingesetzt wurde.
Ende der 70. er Jahre rückte der Blutegel wieder in internationales medizinisches Interesse. Weil mehrere Studien, aus den naturheilkundlichen Bereichen, verschiedener Kliniken seine Bedeutung in der Therapie von Arthrosen hervorhoben.

Seit einiger Zeit wird diese Heilmethode auch in der Tiermedizin angewendet.

Das Behandlungsspektrum ist breit gefächert. Ein Haupteinsatzgebiet ist die Behandlung des Bewegungsapparats, besonders bei schmerzhaften Entzündungen und chronischen Erkrankungen. So findet der Blutegel seinen Einsatz bei der Therapie von Arthrosen, Erkrankungen der Wirbelsäule, der Bänder und Sehnen, Nervenreizungen und auch bei Hüft- und Ellbogendysplasie.
Mehr über...
Tierarzt (7)Blutegel (1)alternative Tiermedizin (1)
Aber auch bei Ekzemen, Wundheilungsstörungen und Hufrehe hat sich die Blutegeltherapie bewährt.
Die Behandlung ist für die Tiere schmerzfrei, und die meisten liegen völlig entspannt auf ihrer Decke oder schlafen während der ca 60 min. Dauer ein.
Der Egel gibt seine medizinisch wirksamen Substanzen während des Saugvorganges in das Gewebe des Tieres ein. Im Speichel des Egels finden sich u.a. schmerz- und entzündungshemmende Stoffe, sowie Gerinnungshemmer.
Aufgrund eines Enzyms können sie in das Gewebe des Wirtstieres eindringen.
Nach Abfallen des Blutegels blutet die Wunde noch einige Stunden nach. Dadurch wird der Bereich der Saugstelle besonders gut durchblutet und der Stoffwechsel angeregt.
Mit modernen Analyseverfahren war es möglich viele Substanzen im Speichel des Egels zu identifizieren.
Wichtige Stoffe sind:
Hirudin: lokal entzündungs
und gerinnungshemmend,
Calin: gerinnungshemmend,
Bdellin: enzymhemmend,
Eglin: entzündungshemmend,
Hyaluronidase: gefäßerweiternd,
Destabilase: auflösen v. Blutgerinnseln
Aber noch nicht alle medizinisch wirksamen Substanzen konnten isoliert werden.
Der medizinische Blutegel wird heute in speziellen Aufzuchtsfarmen gezüchtet und ist sogar als Arzneimittel eingestuft . Dadurch wird ein hoher und gleichbleibender Qualitätsstandart gewährleistet.

Blutegel, medizinische Helfer mit eigener Schönheit
Blutegel, medizinische... 
völlig entspannter Hund während der Therapie
völlig entspannter Hund... 
selbst bei Katzen ohne Narkose möglich 3
selbst bei Katzen ohne... 

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.10.2011 um 19:50 Uhr
Schade, dass die Blutegel als "angsteinflößende" Ekeltiere eingestuft werden. Auch mich würde es Überwindung kosten, sie an mir zu haben. Der Erfolg jedoch läßt sich nicht leugnen.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.10.2011 um 20:58 Uhr
Ich hatte vor zig Jahren auch mal eine Blutegelbehandlung wegen meiner Krampfadern. Das hat wirklich gutgetan. Es kostet zwar etwas Überwindung, weil ich die Egel nun auch nicht gerade appetittlich fand, aber schließlich wollte ich sie ja nicht essen.
Warum sollte das bei Tieren anders sein, nur, dass sie so still halten, das hätte ich nicht gedacht.
Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.10.2011 um 08:05 Uhr
die tiere scheinen es zu geniessen. klasse erfindung von mutter natur so ein blutsauger
Nicole Kocaoglu Schmidt
710
Nicole Kocaoglu Schmidt aus Heuchelheim schrieb am 20.10.2011 um 11:09 Uhr
Ich stand dieser Therapie auch erst kritisch gegenüber. Aber die Erfolge sprechen einfach für sich.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.10.2011 um 12:25 Uhr
Mittlerweile habe ich mich an den Anblick der Tierchen gewöhnt. Ich sehe sie jeden Tag in der Praxis und sehen in dem grün dekorierten Glas eigentlich hübsch aus.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 18.12.2011 um 20:43 Uhr
Ich habe sie auch schon in der Praxis gesehen. Aber hübsch??? Darunter stelle ich mir etwas anderes vor.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.12.2011 um 22:34 Uhr
Na ja , durch das Glas finde ich sie ganz nett, dekoriert von grünen Pflanzen.
Die "Nähe" brauche ich nicht- aber sie helfen wirklich. Ich wollte es nicht glauben, habe aber den Erfolg schon mehrmals mit erlebt.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 19.12.2011 um 09:38 Uhr
Ich weiß, dass mit dieser Blutegeltherapie schon tolle Erfolge erzielt wurden. Trotzdem möchte ich liebend gerne darauf verzichten.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.12.2011 um 10:33 Uhr
Ich habe mir ein geschwollenes Knie zugezogen. Ich kämpfe sehr damit, mir Blutegel ansetzen zu lassen. Besser als ein Medikament ins Knie spritzen!
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 19.12.2011 um 12:27 Uhr
Ein Versuch ist es doch wert. Aber ich würde mich schütteln. Mir läuft bei dem Gedanken ein kalter Schauer über den Rücken. Aber wenn es sein muß - ich weiß nicht, wie ich reagieren würde. Ob ich mich überwinden könnte??
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.12.2011 um 12:57 Uhr
Je mehr mein Knie anschwillt, umso tapferer werde ich!
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 19.12.2011 um 13:29 Uhr
Ich drücke die Daumen, dass es hilft. Denn ein schmerzendes Knie kann gemein sein.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Kocaoglu Schmidt

von:  Nicole Kocaoglu Schmidt

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Kocaoglu Schmidt
710
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Blumenmeer auf der Landesgartenschau
Bei strahlend schönen Sonnenwetter verbrachten wir einen...
Schönheit der Qualle
Quallen, Wesen mit ihrer eigenen Schönheit

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallooo, jemand da unten?
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.