Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Der Spaziergang

Heuchelheim | Es sind die letzten warmen Sonnenstrahlen. Ich greife zur Leine und mein Hund beginnt seinen Freudentanz. Ja wir gehen an die frische Luft. Die Sonne strahlt aber der Wind erinnert einen daran das es Herbst ist. Wir gehen an die Lahn. In den Baeumen haengen bereits bunte Blaetter und Kastarnien liegen auf dem Boden. Die Sonnenstrahlen tanzen foermlich auf dem Wasser des doch kraeftige fliessenden Flusses. An der Fischtreppe sitzt ein Mann und kaut auf seiner Pfeife. Er schaut vertraeumt auf das Wasser und scheint es wie ich zu geniessen. Der Wind weht doch kalt aber das glitzern der Wasseroberflaeche und die Bunten Blaetter sind einfach zu schoen. Auf der anderen Seite stehen Schaafe. Auf den ersten Blick ist alles ruhig und gemaechlich doch da sind ein paar kleine die ihre Kraefte messen. Sie springen und sprudeln nur so ueber von Lebensfreude. Sie hohlen anlauf und stossen mit den Koepfen zusammen ,sie druecken und schieben aber die Lust an ihrem Spiel scheint nicht zu vergehen. Der Mann mit der Pfeife der so viel Ruhe ausdrueckt und die Laemmer auf der anderen Seite des Flusses. Ein tolles Bild eines Augenblick. Die Ruhe im Vordergrund und das aufgeweckte schnelle Leben im verborgenen der Herde. Schaut man genau hin brodelt es vor Lebensfreude doch im ersten Augenschein erkennt man nur eine Masse die sich fast unaufhaltsam langsam bestimment in eine Richtung bewegt. Wie bei dem Mann am Ufer. Der erste Eindruck ist ein ruhiger fast einsamer Mensch doch wenn man genauer schaut erkennt man den zufriedenen Blick und die Gelassenheit. Lebensfreude einer besonderen Art. Er kann sich erfreuen an den kleinen Dingen die die Natur uns bietet. Ich wuensche mir das mehr Menschen diese Gelassenheit und Lebensfreude finden denn damit kann man wohl gut alt werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wenn der Herbst kommt
Wenn der Herbst kommt, und die Tage langsam kürzer werden. Die...
Der erste Frost
Früh am Morgen zieht es mich raus. Die Sonne taucht das Morgenlicht...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.10.2011 um 10:23 Uhr
Hallo Nicole, bei mir hat es bisher geholfen. Bin kurz vor 72 und hoffe die Natur noch einige Zeit in Ruhe genießen zu können.
Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 12.10.2011 um 10:30 Uhr
Seitdem ich mir die Zeit fuer mich nehme und auch mal einfach einen langen Spaziergang mache und Luft hole geht es mir im inneren besser. Die innere Ruhe zu finden ist aber garnicht so leicht. Manche schaffen es glaube ich nie. Wer sich immer nur hetzen laess ist irgendwann Beute. Ich mag keine Beute sein ;-)
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.10.2011 um 10:37 Uhr
Also ich bin im Zeichen des Wassermann geboren und habe den Widder als Ascendenten. Ich lasse mich von niemanden unter Druck setzen, außer von mir selber. Das aber dann manchmal ganz schön heftig
Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 12.10.2011 um 10:50 Uhr
Ich bin ein richtiger Loewe . Wenns drauf ankommt kaempfe ich aber ich brauche auch meine Zeit fuer mich und lasse mich gerne verwoehnen. Wer mich aergert bekommt die Pranke. Ob das aufschreiben von Gedanken zum Loewen gehoert ,keine Ahnung. So Sattelfest bin ich nicht wenns um Sternzeichen geht.
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 12.10.2011 um 11:00 Uhr
Ich bin ein Zwilling;ich habe es geschafft die innere Ruhe zu finden.Durch ganz traurige Schicksalschläge,die meine Familie auseinander gerissen hat;habe ich mit Gottes Hilfe wieder innere Ruhe gefunden.Ich geniese jeden Tag den ich noch erlebe;denn Ruhe und Bescheidenheit und natürlich Gottes Hilfe (es war nicht immer so) ist etwas besonderes.Allen Usern auf dieser Plattform wünsche ich auch die innere Ruhe,gesundheit undBescheidenheit;einfach alles,alles Gute in jeder Hinsicht.
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.10.2011 um 11:02 Uhr
Hallo Herr Lind, uns verbindet das gemeinsam Element Luft, das auch der Waage zu Eigen ist.
Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 12.10.2011 um 11:13 Uhr
Manchmal muss einen das Schicksal erst ausbremsen um das wirkliche Leben auch leben zu koennen. Mein Koerper hatte mir deutlich gezeigt das ich mehr auf mich achten muss. Das Leben ist hart aber Herzlich wie man so schoen sagt. Ich wuensche ihnen das sie ihre innere Ruhe beibehalten und ausbauen koennen. Wir leben nur einmal !
Angelika Petri
1.756
Angelika Petri aus Mücke schrieb am 12.10.2011 um 11:17 Uhr
...wieder ein wunderschöner, sehr besinnlicher ruhiger Artikel der uns deine Gedanken verrät liebe Nicole...
es ist schön zu lesen wenn sich jemand in der Natur so wohlfühlt, sie bewusst wahr nimmt und bewegt...und dabei auch die Menschenbeobachtung nicht am Rande seines eigenen Fühlens vergißt...
toll geschrieben, gerne in deiner Natur nachgelesen...
es regnet, die Blätter fallen von den Bäumen, was bunt war und ist , - ist schnell vorbei wenn herbst und Winter kommt, und ich fürchte - trotz schöner Tage - er kommt schnell..
liebe Grüße angelface
Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 12.10.2011 um 11:20 Uhr
Danke frau Petri. Sie koennen aber auch poetisch schreiben. Ein schoener poetischer kommentar.
Angelika Petri
1.756
Angelika Petri aus Mücke schrieb am 12.10.2011 um 11:23 Uhr
ruhig angelface..liebe nicole, bin jahrelang durch mein Schreiben daran gewöhnt..lacht ein Danke für das Kompliment....und ja...vielleicht sind Wassermännerfrauen ein wenig poetisch - ist doch schön...in dieser oft so kühlen Welt...
Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 12.10.2011 um 11:28 Uhr
Ja ich finde das die Poesie etwas sehr wertvolles und schoenes ist. Wenn sie mit anderen geteilt wird ist es um so schoener und dafuer danke ich dann auch gerne
Andrea Mey
9.766
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.10.2011 um 11:39 Uhr
Liebe Nicole,
Du hast Deine Gedanken wunderschön - poetisch formuliert!
Die Natur gibt uns so viel positive Energie - man kann sie mit all seinen Sinnen aufnehmen: man kann sie sehen, man kann sie hören und man kann den Duft der Natur riechen - etwas besseres gibt es nicht!
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.10.2011 um 11:10 Uhr
Na willkommen die poetische Wassermannfrau. Freut mich mein Sterzeichen zu treffen ;-))
Angelika Petri
1.756
Angelika Petri aus Mücke schrieb am 13.10.2011 um 12:27 Uhr
freut mich auch...kenne oder weiß aber leider nicht meinen Ascendenten - dann hüpfen und laufen - und springen ganz dem Alter gemäss gemessen über Wald und Flur und erfreuen uns an den schönen Herbstbildern...
liebe Grüße aus der sonne auf dem Berg
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.10.2011 um 12:31 Uhr
Ich habe den Widder! Aber relativ einfach zu bestimmen. Geburtstag, Stunde und Minute und den Geburtsort. Die Werte im Internet in vorhandene Tabellen eingeben, datenfrei und schon ist man/frau am Ziel. Helfe gerne, wenn erforderlich ;-)
Angelika Petri
1.756
Angelika Petri aus Mücke schrieb am 13.10.2011 um 14:26 Uhr
das isch aber nett, das Angebot, nur, ich weiß weder die Stunde, geschweige denn die Minute in der ich auf die Welt geworfen und katapultiert wurde, Geburtsort hingegen schon, : kann man damit was anfangen?"...grinst...
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.10.2011 um 17:32 Uhr
Na klar. Beim dortigen Standesamt, Stadtarchiv? sind die Daten genau festgehalten. Nur Mut. Ist es weit weg?
Angelika Petri
1.756
Angelika Petri aus Mücke schrieb am 13.10.2011 um 18:16 Uhr
seheeeeer weit weg in (Erlangen - Unterfranken:))....na ob das Sinn macht?...
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.10.2011 um 09:23 Uhr
Ich musste Ulm anfragen. Das war sicher weiter weg und ob es Sinn macht? Wenn mich etwas interessiert, dann scheue ich fast keine Mühe und Kosten um meinen Wissensdurst zu stillen.
Soll ich jetzt noch das Horoskop für den bzw. die Wasserfrau hier reinstellen ;-)
Angelika Petri
1.756
Angelika Petri aus Mücke schrieb am 14.10.2011 um 10:11 Uhr
aber gerne doch, meine Neugierde ist sehr geweckt ob es das aussagt was ich schon - oder noch nicht weiß...
herzlichen Dank für die Morgenpost die ich eben erhielt...
Angel...die zum Zahndoktor muss deshalb ein wenig in Eile...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 68
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eiskristalle - Kunstwerke der Natur!
Jedes ist ein Unikat - die Natur schafft immer wieder die schönsten Kunstwerke!
Vereist
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.