Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Tschüss x@ct hallo midde.de

Dieses Kreidespray wurde auf vielen Schulhöfen versprüht.
Dieses Kreidespray wurde auf vielen Schulhöfen versprüht.
Heuchelheim | midde.de?Was ist dass denn wohl?Das dachten sich Mittelhessiche Schüler am 28.08.11 als das erste mal das Jugenportal
midde.de online ging.Gegründet wurde es vom früher x@ct
Team was nach Elf Jahren sich jetzt midde.de nennt.
Midde.de wurde zusammen mit die.interaktiven
umgesetzt und am Montag fiel der Startschuss für die Mittelhessische Schülerseite.Schon in der ersten Woche wurde midde.de in der Herderschule Giessen vorgestellt und auch in anderen Schule ging es bunt herum denn es wurden midde.de Kreidespray Zeichen auf Schulhöfen rumgesprüt wie zB. in der Liebigschule Giessen vor dem Eingang auf dem Bürgersteig.Aber auch USB-Sticks mit einem besonderen Code wurde verteilt wobei mann ein ipad oder einen ipod shuffel gewinnen konnte wenn man den richtigen Code hatte.
Midde.de Informiert und liefert euch Infos über die neusten Partys,Event News.Midde.de hat aber auch Party Reporter die für euch sogenannte Foddos schiessen damit ihr auch ohne dagewesen zu sein am Ball bleibt.Midde.de hat überigens auch ein Youtube Kanal namens:"midde.tv".Sogar 500 Euro für eine eigene Party kann man gewinnen in dem man Events und Partys mit midde.de teilt.

Dieses Kreidespray wurde auf vielen Schulhöfen versprüht.
Dieses Kreidespray wurde... 
Am 28.08.11 ging midde.de das erste mal online.
Am 28.08.11 ging... 
Am 28.08.11 ging midde.de das erste mal online.
Am 28.08.11 ging... 
Dieses Kreidespray wurde auf vielen Schulhöfen versprüht
Dieses Kreidespray wurde... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Dieter Schulz
520
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 09.09.2011 um 17:38 Uhr
Und was soll das ganze ?
Niemand hat etwas zu verschenken !
Finger davon lassen, ist das Beste !
Walther Süßkind
1.138
Walther Süßkind aus Heuchelheim schrieb am 09.09.2011 um 19:01 Uhr
Nein,Nein Herr Schulz das was sie behaupten stimmt nicht.
Gehen sie doch mal auf die Webseite:midde.de und überzeugen sich selbst.
Dieter Schulz
520
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 09.09.2011 um 19:53 Uhr
Hier zum besseren Verständnis :
Ich behaupte hier grundsätzlich garnichts,
das ist meine Meinung dazu
und die darf man wohl haben !
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 12.09.2011 um 10:06 Uhr
Sehr geehrter Herr Schulz,
ergänzend sei gesagt, dass es sich bei midde.de - ehemals xact - um die Jugendseite - jetzt ergänzend Jugendportal der Zeitungsgruppe Lahn-Dill, zu der die Wetzlarer Neue Zeitung gehört - handelt. Dass es bei solchen Portalen bei Neuanmeldung auch mal etwas zu gewinnen gibt, ist a) legitim, b) üblich und c) wurde auch von der GZ schon so gemacht. Das nennt man Marketing.
Ich will Ihnen durchaus Ihre Meinung lassen, aber durch Ihren Kommentar und die in Walthers Bericht fehlende Info entsteht ein völlig falscher - und rufschädigender - Eindruck. Wer sich von dem Projekt einmal selber ein Bild machen will, kann das auf www.midde.de gerne tun.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 12.09.2011 um 10:25 Uhr
Ach ja, das ist vielleicht auch eine gute Ergänzung zum gestrigen Kurs. Das ist genau die Art von Kommentar, die eben nicht erlaubt ist - sie basiert nicht auf Fakten und kann so schnell als Anschwärzung/Verleumdung aufgefasst werden - da greift dann wie besprochen auch das Argument Meinungsfreiheit nicht mehr. Dies nur mal als Tipp - schön, wenn man dann ganz aktuelle Beispiele findet...
Dieter Schulz
520
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 12.09.2011 um 14:25 Uhr
Guten Tag Frau Glinke,
Danke für Ihre Beiträge zu meinen obigen Kommentar.
Es liegt mir fern, hier irgend jemand anzuschwärzen.
Was ist hier Rufschädigung ? Man kann doch wohl
seine eigene Meinung kundtun !
Vorschlag von mir, wir beenden diese Sache, Sie können
wenn Sie wollen, meine Beträge komplett von meiner Seite
löschen. Ich glaube, dass Sie die die notwendige Kompetenz
dazu haben.
Ich werde mich zu diesem Thema nicht mehr äußern.
Mit freundlichen Grüßen
D.Schulz
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 12.09.2011 um 14:47 Uhr
Lieber Herr Schulz, Meinung kundtun und Meinung kundtun sind zwei paar Schuhe. Sie stellen die Behauptung auf, dass niemand was zu verschenken habe und dass man besser die Finger weg lassen solle. Das hat mit Meinung nicht viel zu tun, sondern ist eine Behauptung, die nicht auf Fakten basiert - und damit ein Projekt, was vielen Menschen sehr viel Freude bereitet, in ein völlig falsches Bild rückt. Sicherlich gibt es viele Lockangebote, die nicht seriös arbeiten - gerade im Internet. Doch die kann man nicht einfach alle über einen Kamm scheren, bevor man sich nicht richtig informiert hat. Ein plakativer Kommentar, der pauschalisiert, ist somit für beide Seiten nutzlos. Das heißt nicht, dass Sie Ihre Meinung nicht äußern dürfen - die Art und Weise ist das, was zum Ziel führt, oder eben auch nicht...
Gerade gestern haben wir im Seminar für die Bürgerreporter diese schwierige Thematik besprochen. Ich werde Ihre Beiträge übrigens nicht von der Seite löschen und habe dazu auch nicht die Befugnis. Das obliegt der amtierenden Redaktion.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Walther Süßkind

von:  Walther Süßkind

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Walther Süßkind
1.138
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
14. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...
Sehenswerte Futsalturniere bei der TSF Heuchelheim
Am Samstag, den 16.01. fanden in der Sporthalle in Heuchelheim die...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.