Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Dünsberg Mountainbike Marathon 2011 in Biebertal

Anfahrt zum Krumbacher Kreuz
Anfahrt zum Krumbacher Kreuz
Heuchelheim | Am 04.09.2011 fand der 5. Dünsberg Mountainbike Marathon in Biebertal statt.

Für die Fahrerinnen und Fahrer wurde ein Minimarathon mit ca. 27 km, die Kurzstrecke mit 53,5 km, die Langstrecke Herren mit ca. 107 km und die Langstrecke Damen mit ca. 86 km angeboten.

Vom Start-/Zielbereich an der Großsporthalle Biebertal verkehrte ein Shuttle Bus zum Krumbacher Kreuz.

Dort kann man die Fahrer in verschiedenen Bereichen sehr gut sehen, anfeuern und auch fotografieren.

Die Fahrer kommen beim Krumbacher Kreuz aus dem Wald heraus, fahren über eine große Wiese, überqueren die Straße und fahren dann zum Dünsberg.

Wenn sie zurückkommen, geht es an einer sehr steilen Stelle ("Rutsche"), bergab.

In diesem Jahr wurde ein Weg angeboten, der es den Fahrern ermöglichte, die Rutsche zu umfahren. Sie mussten dann in Kauf nehmen, dass sie einige Minuten länger unterwegs waren.

Dieses Angebot nahmen doch etliche Fahrer an, um die gefährliche Rutsche zu umgehen.

In der kurzen Zeit der Anwesenheit an der Rutsche gab es allein zwei Unfälle, die sicherlich schmerzhaft waren, aber zum Glück ohne größere erkennbaren Folgen ausgingen.

Für den Beobachter dieser Stelle stellt sich allerdings die Frage, warum diese Abfahrt, und hier insbesondere der untere Teil, wo die Zuschauer stehen, nicht besser abgesichert ist. Wenn ein Fahrer die Kontrolle über sein Fahrrad verliert, und in der Kurve am Ende der Abfahrt stürzt, können auch Zuschauer verletzt werden.

Die Ergebnisse kann man zu gegebener Zeit im Internet unter www.duensberg-bike-marathon.de finden.

Anfahrt zum Krumbacher Kreuz
Anfahrt zum Krumbacher Kreuz
Fahrer kommen aus dem Wald heraus
Anfahrt zum Krumbacher Kreuz
Die Tour sieht hier leicht aus.
Zweikampf
Anfahrt zum Krumbacher Kreuz
Mit Helmkamera
Verpflegungsstation am Krumbacher Kreuz
Mountainbike als Tandem
Fahrer kommen die "Rutsche" mit hoher Geschwindigkeit herunter
Am Ende der "Rutsche" waren viele Zuschauer

Mehr über

Dünsberg Mountainbike Marathon 2011 (1)Biebertal (229)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Breitensportler bauen an und erweitern Angebot
Endlich geht es los. Seit Anfang September wird an der der...
Schlaraffen auf dem Vetzberg
Biebertal /Giessen ( ) Bei einem sommerlichen Ausflug und...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung zwischen den Burgen Gleiberg und Vetzberg
Urlaub in der Heimat
Mit der Veranstaltungsreihe „Urlaub in der Heimat“ hatte die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.467
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Der Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim fand am 05.11.2017 wieder rund...
Butzbach - Wendelinskapelle
Wendelinskapelle in Butzbach
Die Wendelinskapelle in Butzbach ist die älteste Fachwerkkirche in...

Weitere Beiträge aus der Region

Maintower zu Gast bei der Tieroase Heuchelheim!
Heute war wieder einmal das nette Team von Maintower zu Gast bei der...
Der Grünberger Weihnachtsmann hat eine E-Mail Anschrift
Vom 8. bis 10.12.2017 ist in Grünberg wieder Weihnachtsmarkt. Ein...
Kleine Knutschkugel Diana!
Mischlingshündchen Diana ist im Anfang September geboren und ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.