Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Zwei Galgos in großer Not!

In voller Aktion!
In voller Aktion!
Heuchelheim | Wenn Menschen sich trennen, kommen die Tiere oft in ein Tierheim. Eine verzweifelte junge Frau bat uns um Vermittlungshilfe für ihre Windhunde. Galgos sind hoch sensible Tiere, die den Stress in einemTierheim nur schwer verkraften können. So hoffen wir, dass es gelingt, für die Hunde ein neues Zuhause zu finden. Beide Hunde sind kastriert, geimpft und gechipt. Sie haben eine Spezialausbildung genossen und können ohne Leine frei laufen. Sie vertragen sich mit allen Artgenossen, mit Katzen und sogar mit Kleintieren. Der helle Rüde heißt Schredder und ist drei Jahre alt. Er hat eine leichte Behinderung am Hinterlauf und bekam mit acht Monaten eine Goldimplantation. Er ist lebensfroh und nur lieb und beschwerdefrei. Der Schwarze heißt Mojo und ist sieben Jahre alt. Er muss in seinem früheren Zuhause viel Prügel bezogen haben, denn er ist voller Narben. Galgotypisch merkt man sie im Haus nicht, sie sind sauber, ruhig und "verschlafen" wie Katzen! Die junge Frau würde nach Beendigung ihres Veterinärstudiums in ca. einem Jahr die Hunde wieder zu sich nehmen. So wäre eine Pflegestelle für diese Zeit auch eine Hilfe. Finanzielle und medizinische Hilfe ist in diesem Fall selbstverständlich.
www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de,Tel. 0641/65960 oder StephanieSchaalo@web.de

In voller Aktion!
In voller Aktion! 
Wasser ist nur zum Trinken da!
Wasser ist nur zum... 
Was bist denn Du für ein Stoppelhopser?
Was bist denn Du für ein... 
Galgos sind sanft und verschmust!
Galgos sind sanft und... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.335
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.06.2011 um 21:54 Uhr
Für beide Hunde hat sich eine glückliche Lösung gefunden!
ADOLF Stephan
2.035
ADOLF Stephan aus Gießen schrieb am 08.06.2011 um 19:56 Uhr
Na , - , dann war das aber wirklich glücklich , denn es sind sicher keine kleinen Hunde .
Ilse Toth
34.335
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.06.2011 um 21:14 Uhr
Nein, große, wunderbare Hunde! Es passieren auch im Tierschutz manchmal kleine Wunder.
Brigitte Uhl
86
Brigitte Uhl aus Heuchelheim schrieb am 16.06.2011 um 22:10 Uhr
Wo sind die beiden Schönheiten denn untergekommen?
Ilse Toth
34.335
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.06.2011 um 22:49 Uhr
Bei Tierschützern und Freunden dieser Rasse! Und die junge Frau hat weiterhin Kontakt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.335
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...
Der Frankfurter Stadtwald!
Ein Bericht im Fernsehen über den Frankfurter Stadtwald hat uns...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...
Meine spanische Freundin Rosa am Stand für den Tierschutz
Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzes
Am Sonntag, den 18. Juni findet von 10 bis 16 Uhr ein Großflohmarkt...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Rand des aufziehenden Unwetters bedeckt die Sonne
Donnerstag 22. Juni: Schlimmes Unwetter über dem Landkreis
Schon seit Tagen wurde von den Wetterdiensten davor gewarnt: "Es...
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.