Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Der Anfang vom Ende!

Ohne Worte!
Ohne Worte!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.440
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 29.05.2011 um 16:35 Uhr
Es ist überspitzt formuliert, aber manche kranke Menschen können sich ihre Medikamente nicht "leisten".
Christiane Pausch
5.890
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 29.05.2011 um 18:52 Uhr
Huch! Wo hast Du das denn gesehen? Das ist doch wohl ein Scherz-oder??
Ilse Toth
34.440
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 29.05.2011 um 20:02 Uhr
Ein großes Schild in einem Fahrzeug. Soll sicher ein Scherz sein. Aber der Behandlungsunterschied zwischen Privatpatienten und Kassenpatienten ist in vielen Praxen sehr unterschiedlich. Ob es um Termine, Wartezeiten oder Behandlungsanwendungen geht.
Christian Momberger
10.922
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 04.06.2011 um 12:46 Uhr
Leider wird das immer mehr zu Realität, das Kassenpatienten Menschen zweiter Klasse sind.
Ilse Toth
34.440
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 05.06.2011 um 11:44 Uhr
Christine, Du Arme! Ich war letzte Woche auch zum MRT. Ich war in Marburg in einer Praxis und bin sehr freundlich behandelt worden. Ich habe Panik , wenn ich das Gefühl habe, "eingesperrt" zu sein und gehe schon in keinen Fahrstuhl, wenn ich alleine bin. Die nette Arzthelferin war sehr verstandnisvoll!
Aber es ist schon so, dass man schon am Telefongefragt wird, in welcher Krankenkasse man ist, ehe man einen Termin beim Arzt bekommt.
Ilse Toth
34.440
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 05.06.2011 um 15:12 Uhr
Vor dem Gesetz sind alle gleich! Ach ja? :-(
Christian Momberger
10.922
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 05.06.2011 um 20:23 Uhr
Das ist Art. 3. (1) GG: "Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich."
Ilse Toth
34.440
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 05.06.2011 um 20:59 Uhr
Man darf die Würde mancher Menschen ungestraft mit Füßen treten!
Christian Momberger
10.922
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 05.06.2011 um 21:22 Uhr
Laut der Verfassung ist das eigentlich verboten. Was schert die Herrschenden die Verfassung, wenn Sie nicht in ihrem Sinne ist.
Christian Momberger
10.922
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 05.06.2011 um 21:27 Uhr
Leider, das ist das System des Kapitalismus, in dem nur der Profit zählt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.440
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kameramann, Tontechniker und Patricia Kümpel, die Tiersendungen mit viel Herz macht.
Maintower im Katzenzimmer der Tieroase Heuchelheim!
Heute war wieder einmal das nette Team von Maintower bei uns. Unsere...
Wölfe!
Um den Wolf ranken sich viele Mythen und Legenden! Er ist der böse...

Weitere Beiträge aus der Region

Kameramann, Tontechniker und Patricia Kümpel, die Tiersendungen mit viel Herz macht.
Maintower im Katzenzimmer der Tieroase Heuchelheim!
Heute war wieder einmal das nette Team von Maintower bei uns. Unsere...
Sie halten schon Ausschau im Babyhaus, die jüngsten im Katzenreich
Sommerfest im Katzenreich e.V.
Das diesjährige Sommerfest im Katzenreich steht ganz unter dem Motto...
Die Große Klette wird bis zu 2 Meter hoch und kann auch bis zu 1,5 Meter breit werden.
Anhänglich wie eine Klette
Beim Spaziergang kann man an Feldwegen, Hecken oder in Wiesen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.