Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Tierschutz geht uns alle an!

Heuchelheim | Vor ein paar Wochen brachte man meiner Tochter in die Praxis einen bedauernswerten, kleinen Hund. Das Tier war bis auf die Haut verfilzt mit einem steinharten, übel riechenden, zu einer festen Masse zusammen gebackenen Fell. Die Haut war gerötet und voller juckender Pusteln. Eine schmerzhafte Ohrenentzündung plagte das Tier. Die Augen waren entzündet, das Tier ein Bild des Jammers. Über die Tieroase Heuchelheim konnte der Pudelmischling in gute Hände vermittelt werden. Durch aufmerksame Tierfreunde können immer wieder Tiere aus ihrem Elend befreit werden. Oft haben die Halter selbst große, private Probleme, sind krank, alt, mittellos. Das alles ist aber keine Entschuldigung, sein Tier verwahrlosen zu lassen. Ein Tier ist seinem Besitzer auf Verdeih und Verderb ausgeliefert. Es ist auf die Hilfe von uns Menschen angewiesen. Meine Bitte an die Leserinnen und Leser meines Berichtes. Gehen Sie niemals achtlos an einem notleidenden Tier vorbei. Auch Schweigen ist Schuld! Sprechen Sie mit dem Besitzer des Tieres. Viele sind dankbar, wenn Hilfe angeboten wird, weil die Menschen selbst hilflos und mit der Situation überfordert sind. Melden Sie Ihre Beobachtungen dem ortsansässigen Tierschutzverein oder Veterinäramt. Bitte lassen Sie unsere Mitgeschöpfe nicht im Stich, denn Tierschutz geht uns alle an.
Und es sollte ebenso selbstverständlich sein, dass wir uns auch um den Tierbesitzer kümmern, sollte er Hilfe benötigen und wünschen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...
Quelle: Tierrechtsgruppe Gießen
Demonstration gegen Tierversuche der JLU ein großer Erfolg
Am vergangenen Samstag trafen sich rund 250 Demonstrant_innen in der...
Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch? - Glücklich vermittelt
** Maya hat inzwischen ein wunderbares Zuhause gefunden. ** Maya...
Herz zu verschenken
Hier möchte ich mal wieder auf ein Seelchen aufmerksam machen, das...
BO sucht eine geduldige Familie die Ihm ein sicheres Zuhause geben kann.
Das ist BO! Bo ist ein im Januar 2016 auf Kreta geborener,...
Wuscheliger Fivo sucht schon so lange seine Familie...
Fivo (Terrier-Mix) geboren im Oktober 2015, Schulterhöhe 40...
Haubenmeise (Quelle: NABU)
Vögel füttern in Herbst und Winter
NABU Hessen gibt Tipps zur Vogelhilfe für Balkon und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
35.400
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Fifikus Mario!
Mario zaubert ein Lächeln ins Gesicht! Mit seinem lustigen Vorbiss...

Veröffentlicht in der Gruppe

Vier Pfoten

Vier Pfoten
Mitglieder: 11
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wer hat ein Herz für Jessica! Zuhause gefunden!
Man weiß nicht, die schwere Verletzung am Vorderbein entstanden...
Wenn Katzen tanzen!
Wir haben heute im Katzenzimmer viel Spaß gehabt. Spielstunde war...

Weitere Beiträge aus der Region

Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Das Vorstandsteam von links, Irmtraut Gottschald, Ilona Kreiling, Martin Kreiling, Ute Hobberdietzel und Annette Schlapp. Es fehlt Karsten Brunda
Katzenreich e.V. zieht positive Bilanz für 2017
Bei der diesjährigen wieder gut besuchten Mitgliederversammlung des...
Tulpen und Magnolien
Der Magnolienbaum am Stadttheater
Dieses Jahr konnte ich mir wieder mal den Magnolienbaum am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.