Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Tierschutz geht uns alle an!

Heuchelheim | Vor ein paar Wochen brachte man meiner Tochter in die Praxis einen bedauernswerten, kleinen Hund. Das Tier war bis auf die Haut verfilzt mit einem steinharten, übel riechenden, zu einer festen Masse zusammen gebackenen Fell. Die Haut war gerötet und voller juckender Pusteln. Eine schmerzhafte Ohrenentzündung plagte das Tier. Die Augen waren entzündet, das Tier ein Bild des Jammers. Über die Tieroase Heuchelheim konnte der Pudelmischling in gute Hände vermittelt werden. Durch aufmerksame Tierfreunde können immer wieder Tiere aus ihrem Elend befreit werden. Oft haben die Halter selbst große, private Probleme, sind krank, alt, mittellos. Das alles ist aber keine Entschuldigung, sein Tier verwahrlosen zu lassen. Ein Tier ist seinem Besitzer auf Verdeih und Verderb ausgeliefert. Es ist auf die Hilfe von uns Menschen angewiesen. Meine Bitte an die Leserinnen und Leser meines Berichtes. Gehen Sie niemals achtlos an einem notleidenden Tier vorbei. Auch Schweigen ist Schuld! Sprechen Sie mit dem Besitzer des Tieres. Viele sind dankbar, wenn Hilfe angeboten wird, weil die Menschen selbst hilflos und mit der Situation überfordert sind. Melden Sie Ihre Beobachtungen dem ortsansässigen Tierschutzverein oder Veterinäramt. Bitte lassen Sie unsere Mitgeschöpfe nicht im Stich, denn Tierschutz geht uns alle an.
Und es sollte ebenso selbstverständlich sein, dass wir uns auch um den Tierbesitzer kümmern, sollte er Hilfe benötigen und wünschen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!
Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen...
Apollo
Emma & Apollo suchen ein Zuhause
Emma und Apollo, beide 10 Wochen alt, sind zu Gast auf dem Welpenhof...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
ENRICO! EINE WIRKLICH TREUE SEELE - VERMITTELT
Kater Enrico ist eine wirklich treue Seele. Und das ist in seinem...
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...
Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.925
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine geruhsame Vorweihnachtszeit!
Der Sinn von Weihnachten gerät immer mehr in Vergessenheit! Lassen...
Zwei kleine "Hosenscheißer"!
Die Brüder Dante und sein braun/weißer Bruder Dylon sind ca. vier...

Veröffentlicht in der Gruppe

Vier Pfoten

Vier Pfoten
Mitglieder: 11
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Fünf kleine Schönheiten ! Alle haben ein Zuhause gefunden!
Das Leid der Strassenkatzen ist groß. Ist die Mutterkatze tot,...
Daisy
Dem Tod entronnen! Daisy hat ein Zuhause gefunden! Bruder auch vermittelt!
Eine liebe Tierschützerin bat uns um Hilfe für zwei junge Hunde. Es...

Weitere Beiträge aus der Region

Montag Abend: Der Bieberbach in Heuchelheim
Hochwasserlage?
Heute sind die heimischen Bäche stark angeschwollen. Nachdem es...
Eine geruhsame Vorweihnachtszeit!
Der Sinn von Weihnachten gerät immer mehr in Vergessenheit! Lassen...
Grünberger Weihnachtsmarkt in Bildern
Ich werde mich dieses Jahr auf Bilder beschränken. Wer da war, wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.