Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Pünktlich zur Mittagszeit schwebte die Kartoffel durch die Küche, oder?

Kartoffelgespenst!
Kartoffelgespenst!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 04.05.2011 um 07:24 Uhr
Ist das der Kartoffelkönig der nun ab in den Wald tanzt?
Vielleicht auch eine ängstliche Kartoffel, die sich vor dem 12:00Uhr Schmaus fürchtet und einen Friedenstanz aufführt, um nicht gegessen zu werden.
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 04.05.2011 um 10:57 Uhr
Vor dem 12:00 Schmaus braucht sie sich eigentlich nicht mehr zu fürchten, der ist schon vorbei ;-) Die Küchenuhr zeigt 12.38 Uhr an.

Gut getroffen Ilse. Die zwei Hörner der Kartoffel sind ja witzig.
Ilse Toth
34.344
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 04.05.2011 um 12:42 Uhr
Und wie schwebt sie wohl?
Sie schwebt nie mehr, denn sie wurde eine leckere Bratkartoffel! (;-
Ilse Toth
34.344
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.05.2011 um 14:53 Uhr
Kartoffel sind zum Essen da!
Ilse Toth
34.344
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.05.2011 um 17:02 Uhr
Na, sie schwebt doch schon zum Kochtopf! (;-
Es war ein Netzbeutel mit 1 kg Kartoffel. Diese vorwitzige "Ohrenkartoffel" hatte sich durchs Netz "gebohrt" und hing mit "einem Ohr am seidenen Faden". Auf dem Bilde gegen das Licht fotografiert ist der Faden nicht zu sehen. So kam mir die Idee, die Kartoffel zum Gespenst zu machen!
Ilse Toth
34.344
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.05.2011 um 19:02 Uhr
Christine, Dich hätte ich doch nicht gekocht! (;-
Herr Schäfer, stellen Sie sich mal vor, alle die vorwitzig sind, werden gekocht. Das wäre vielleicht ein "heißes" Getümmel! (;-
Ilse Toth
34.344
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.05.2011 um 20:20 Uhr
Bei der nächsten schwebenden Kartoffel denke ich an Dich, liebe Christine! (;-
Ilse Toth
34.344
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.05.2011 um 21:14 Uhr
Ne, nur manchmal dicke Luft! (;-
Ilse Toth
34.344
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.05.2011 um 10:14 Uhr
Stell Dir vor, im Leben liefe immer alles glatt. Das wäre vielleicht langweilig. Ein reinigendes Gewitter mit dicker Luft reinigt die Gemüter !! (;-
Ilse Toth
34.344
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.05.2011 um 10:47 Uhr
Ja Christine, die Weltsituation ist eh mehr als dramatisch. Ein bißchen Platz für Unbeschwertheit und Fröhlichkeit muss bleiben. Und dafür eignet sich die GZ! Hier können wir mal ein bißchen Quatsch und Blödsinn machen. Mir macht das viel Freude und ich denke, vielen anderen auch!
Ich wünsche Euch allen ein ruhiges Wochenende mit schönem, sonnigen Wetter! Freu mich schon auf die Fotos, die eingestellt werden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.344
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unsere kleine Kämpferin!
Elsa war sehr krank! Sie hat wie ein kleiner Löwe gekämpft um ihr...
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Unsere kleine Kämpferin!
Elsa war sehr krank! Sie hat wie ein kleiner Löwe gekämpft um ihr...
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Unsere kleine Kämpferin!
Elsa war sehr krank! Sie hat wie ein kleiner Löwe gekämpft um ihr...
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der scharfe Mauerpfeffer
Gelb leuchten die sternförmigen Blüten des scharfen Mauerpfeffers...
Familie Rauchschwalbe stellt sich vor
Gleich fünf junge Schnäbelchen hat Familie Rauchschwalbe dieses Jahr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.