Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Freud und Leid könne sehr eng beieinander liegen

Heuchelheim | Am 23.Oktober erblickten die Zwillinge von Celine Dion und Rene Angelil das der Welt doch sie hätte eigentlich Drillinge bekommen müssen. Der Verlust der 3 Fötus empfand sie für s unheimlich schwer, weil nämlich das Kind auf dem Ultraschall schon zu sehen war. Bei der ersten Fehlgeburt war es für sie nicht so schlimm weil es das Kind noch nicht gesehen hatte, aber als sie ihn schon gesehen hatte entstand eine Art Bindung und die Liebe existierte schon stark. Sie würde wohl immer an das dritte nicht geborene Kind denken. Aber rein vom Herzen würde sie gerne für den Rest ihres Lebens Kinder kriegen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Walther Süßkind
1.138
Walther Süßkind aus Heuchelheim schrieb am 05.01.2011 um 10:13 Uhr
Echt schlimm!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Walther Süßkind

von:  Walther Süßkind

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Walther Süßkind
1.138
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
14. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...
Sehenswerte Futsalturniere bei der TSF Heuchelheim
Am Samstag, den 16.01. fanden in der Sporthalle in Heuchelheim die...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.