Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

In Maastricht gibt es nicht nur Politik. Die alte Stadt ist eine Reise wert.

Das Rathaus von Maastricht
Das Rathaus von Maastricht
Heuchelheim | Maastricht ist die Hauptstadt der niederlaendischen Provinz Limburg an der Maas gelegen. Eine der aeltesten niederlaendischen Staedten was ein Muenzenfund aus dem ersten Jahrhundert vor Christus bezeugen kann. Schon zur Roemerszeit war Maastricht ein Handelsniederlassung. Augustus liess eine Bruecke ueber die Maas bauen und errichtete ein Kastell um die Bevoelkerung vor den Ueberfaellen der Germanen zu schuetzen. Im Spaeten 3. Jahrhundert wurde Maastricht Bischofssitz. Maastricht gewann immer mehr an Bedeutung und im 13. Jahrhundert wurden die Stadtrechte verliehen. Die damals gebaute Stadtumwallung ist teilweise noch zu sehen. Im 15. Jahrhundert wurde die Stadt zur Festung mit Stadtmauern und Wehrtuermen erweitert. Maastricht war nach der spanischen Besetzung kurzzeitig hollaendisch dann wieder franzoesisch und erst nach der Napoleonischen Zeit im Jahr 1815 gehoerte es zum vereinigten koenigreich Holland. Als im Jahr 1830 der suedliche Teil des Koenigreiches seine Unabhaengigkeit bekannt gab und den Staat Belgien gruendete blieb Maastricht dem Koenigreich treu. Maastrichts Geschichte hat wohl dazu beigetragen das eine Politische Hochburg mi jede Menge Kultur aus der Roemischen Siedlung wurde. Alte Haeuser und maechtige Fassaden sowie zahlreiche Kirchen und Denkmaeler fuellen die Stadt. Strassencafes und kleine Laeden laden zum Bummeln ein. Maastricht ist eine multikulturelle Studentenstadt . Die Universitaet von Maastricht hat in einigen Studiengaengen mehr als die Haelfte auslaendische Studenten. Jedes Fruehjahr findet eine grosse Kunst und Antiquitaetenmesse die TEFAF statt. Bei schlechtem Wetter kann man sich auch in einige Museen zurueckziehen. Der Grosse Marktplatz hat mich jedoch am meisten Beeindruckt.
Die riesige Treppe die einem den Weg ins Rathaus zeigt ist einzigartig schoen.

Das Rathaus von Maastricht
Das Rathaus von... 
Die Treppe des Rathauses 1
Die Treppe des Rathauses 
Cafeklatsch in Maastricht 2
Cafeklatsch in Maastricht 
 
 

Mehr über

Reisetipp (17)Reisen (789)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Gemälde, was an die Vertreibung erinnert.
Zurück in Zsámbék. Rund 1000 Kilometer, zwei Länder, eine Heimat
„Jetzt bin ich in Ungarn. Jetzt bin ich zuhause“, freut sich die...
Unser Boot auf dem Canal du Midi
Kein "Rainbow Warrior" - FC St.Pauli-Fahne!
Es blubberte so friedlich
Durch die Organisation 'an.gekommen' half ich einer jungen Syrerin...
Die fünf Lollarer Karateka mit Kobayashi Sensei
Karate Dojo Lollar in Andalusien
Die vergangenen Tage verbrachten einige Karateka aus dem Karate Dojo...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
10.965
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 03.01.2011 um 22:05 Uhr
Danke für den interessanten Bericht!
Adelbert Fust
5.313
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 28.01.2011 um 13:40 Uhr
Interessanter Bericht mit einer schönen Bilderserie.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
8.796
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was verbindet Grünberg mit indigenen Völkern des Amazonasgebietes?
Wenn man vor dem Rathaus in Grünberg steht, stellt man sich als nicht...
Starke Frauen und die scheinbar schwachen Männer an ihrer Seite
Jetzt werde ich wohl von einigen böse auf die Mütze bekommen. Meine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Februarkälte und ein Sonnenaufgang hinter dem Kirchberg in Gladenbach, zum Valentinstag, da hatte es endlich mal einen tollen Sonnentag!
Sonnenaufgang im Februar, bei klirrender Kälte!
Im Verhältnis zur Knospe von diesem Kastanienbaum, kann dieses kleine Nest von so einem Stieglitz jetzt erkannt werden! Sie bauen ihre Nester so in diese Äste der Bäume ein, das kann im Sommer nicht gesehen werden.
Jetzt kann man sie sehen, diese kleinen Nester in den Bäumen!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Welpe fürs Herz!
Die kleine Ceci ist mit ihren Geschwistern von Spanien zur Tieroase...
Die Jüngsten der Magic Stars
Landfrauen Lahntal/Heuchelheim
Nachdem wir im Januar einen Vortrag von Herrn Dr. Faber zum Thema...
Kampagneorden
Heuchelheimer Fassenachtszug 2018
Hier einige Fotos vom Heuchelheimer Fassenachtszug 2018.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.