Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Der kopflose Hund im Katzenkorb!

Jolly quetscht liebend gern  in einen Katzenkorb!
Jolly quetscht liebend gern in einen Katzenkorb!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Katzenmama Christel bei Spiel mit ihren Schützlingen.
Na so was- wer schaut denn da aus der Röhre!

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.570
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 23.11.2010 um 22:42 Uhr
Wo bitte ist vorne und hinten???
Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 23.11.2010 um 22:54 Uhr
Da wo es wackelt ist hinten und wo es bellt vorne :-))
Ilse Toth
35.401
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.11.2010 um 23:02 Uhr
Gute Frage, nächste Frage! Jörg, sie schläft tief und fest. Da wackelt und bellt nix! (;-
Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 23.11.2010 um 23:04 Uhr
Aber später wieder :-))
Ilse Toth
35.401
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.11.2010 um 23:14 Uhr
Sie hat weder gebellt noch gewedelt, denn sie stinkesauer, als sie aus dem Korb raus sollte. Jolly kann auch knurren!
Andrea Mey
10.570
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 23.11.2010 um 23:27 Uhr
Auf dem Foto kann man wirklich kein Gewackel und kein Gebell feststellen :-)
Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 23.11.2010 um 23:32 Uhr
Wie kannst du sie auch dem Korb rauswerfen. Ein klarer Fall für den Hundebeauftragten ;-)
Ilse Toth
35.401
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.11.2010 um 14:17 Uhr
Und für den Katzenbeauftragten! Jolly musste weichen, denn Irma wollte in den Korb. Und Jolly "schnarcht" in meinem Zimmer. Dort hat sie einen Sessel, ein Kuschelkissen und einen Korb an der Heizung. Nur so zur Info, Herr Hundebeauftrager!! (;-
Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 24.11.2010 um 14:59 Uhr
Oh, Danke für den Posten. Ich dachte eigentlich bei Hundebeauftragten an keine bestimmte Person sondern allgemein.
Ilse Toth
35.401
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.11.2010 um 15:50 Uhr
Es gibt so viele Beauftragte für alles mögliche. Ein Haustierbeauftragter wäre gar nicht schlecht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
35.401
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Fifikus Mario!
Mario zaubert ein Lächeln ins Gesicht! Mit seinem lustigen Vorbiss...

Weitere Beiträge aus der Region

Margret Hausner in der Mitte mit den überglücklichen Besitzern
Katzenreich e.V. übergibt vermisste Katze nach zwei Jahren ihren Besitzern
Mit Tränen in den Augen schloss Familie Wojciech ihre geliebte Katze...
Die Gewitterwolke vom Sonntag Nachmittag
Sonntag 22. April 2018: Unwetter im Raum Biebertal
Ein kurzes heftiges Gewitter mit Starkregen, Hagel und schweren...
Jahreshauptversammlung Landfrauenverein Lahntal/Heuchelheim
Am 10.04.2018 fand die Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.