Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die vielen Sorgen um Welpen haben ein Ende!

Irgendwie ist das Leben doof- meint Penny!
Irgendwie ist das Leben doof- meint Penny!
Heuchelheim | Vom Tag der Geburt hatten die Welpen einen schlechten Start ins Leben. Wir berichteten bereits in der GZ, dass die Mutterhündin erschlagen wurde und eine Ammenhündin sich der Kleinen annahm. Die Hundefamilie reiste zu uns. Dann hatte die Ersatzmama keine Milch, die Welpen vertrugen kein Futter, Durchfall, Erkältungen, Mattigkeit und allgemeine Lebensschwäche machten uns große Sorgen. An dieser Stelle ein großes Danke an die Gynäkologie der Vet. Klinik und ihrem tollen Team, was sich Tag und Nacht um die Welpen bemüht hat. Nun haben sie es geschafft! Sie fressen und gedeihen. Ihre 1. Imfpung haben sie prima verkraftet. Der größte und keckste Welpe ist auf einer Pflegestelle. Wir haben Paulchen schon in der GZ vorgestellt. Der kleine Pepe ist ebenfalls auf einer fachkundigen Pflegestelle. Unsere drei hier vorgestellten Welpen bleiben bis zur Vermittlung in der Klinik, um ihnen einen erneuten Ortswechsel zu ersparen. Der braune Welpe mit den Riesenohren ist eine Hündin namens Pauline, der Schwarze mit den großen Stehohren ist Pit und das Schwesterchen mit Schlappohren haben wir Penny genannt. Wenn Sie einem der Welpen ein schönes Zuhause geben möchten, dann rufen Sie uns bitte an: 0641/65960, www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de

Irgendwie ist das Leben doof- meint Penny!
Irgendwie ist das Leben... 
Wer bist denn Du? Ich bin die braune Pauline mit meinem schwarzen Bruder Pit.
Wer bist denn Du? Ich... 
Und nochmal der Tütenwelpe! Huhu, ich bin Pauline! 3
Und nochmal der... 
Jetzt kommt doch mal näher!
Jetzt kommt doch mal... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...
Lord
Lord, Leon und Leroy - 3 prächtige Hundejungs suchen ein Zuhause
Wir möchten Ihnen heute drei prächtige Hundebuben vorstellen....

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 20.11.2010 um 21:02 Uhr
Für alle Interessenten: in der E-Mailadresse ist ein Tipfehler. Die richtige heisst: iluja@gmx.de

Ich hoffe ihr findet schnell ein Zuhause.
Ilse Toth
34.764
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.11.2010 um 21:52 Uhr
Danke für Deine Aufmerksamkeit , Jörg. Ich habe es ausgebessert.
Ilse Toth
34.764
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.11.2010 um 12:19 Uhr
Lieber Manfred, ich kann nur immer wieder betonen, welch große Hochachtung ich für Eure schwere Arbeit vor Ort habe. Das Leid der Tiere täglich vor Augen zu haben, nicht immer helfen zu können- es ist zermürbend. Ich hoffe so sehr, dass der Tag nicht mehr so gern ist , wo es für die dortigen Tiere auf der Strasse ein angstfreies Leben gibt und wie in Deutschland flächendeckend Tierheime gebaut werden. Keine Tötungsstationen mehr- nirgendwo in Europa! Wir helfen mit unseren bescheidenen Möglichkeit. Wir und viele andere Tierschützer, denen die Tiere im Ausland nicht egal sind. Und es werden immer mehr, die den Auslandstierschutz unterstützen! Liebe Grüße nach Spanien!
Ilse Toth
34.764
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.11.2010 um 21:14 Uhr
Ein Welpe ist in sein neues Zuhause umgezogen. Die anderen sind auf Pflegestellen. Wir danken der Tierklinik, Herr Prof . Wehrend und seinem tollen Team für die fachkundige, liebevolle Pflege und medizinische Betreuung, die den Welpen den Weg ins Leben ermöglich haben.
Ilse Toth
34.764
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.12.2010 um 23:23 Uhr
Bis auf eine Hündin haben alle ein Zuhause gefunden.
All die Mühe und auch Sorgen haben sich gelohnt"
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.764
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bartolo der Glückshund!
Am 21. Oktober ist Mischlingsrüde Bartolo nach Heuchelheim "getapst"!...
Und die Tiermütter bleiben übrig!
Chiara hatte irgendwann einmal ein Zuhause. Wie sie auf die Strasse...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Und die Tiermütter bleiben übrig!
Chiara hatte irgendwann einmal ein Zuhause. Wie sie auf die Strasse...
Luna unser kleiner Kobold ;-))
Wer kann ihr schon widerstehen...?
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Vereinswappen FZG
Jahreshauptversammlung im Fanfarenzug Zauberklang Giessen e.V.
Am Samstag, den 21.10.2017 fand im Vereinsheim des TSV Kleinlinden...
Bartolo der Glückshund!
Am 21. Oktober ist Mischlingsrüde Bartolo nach Heuchelheim "getapst"!...
Und die Tiermütter bleiben übrig!
Chiara hatte irgendwann einmal ein Zuhause. Wie sie auf die Strasse...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.