Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die Präsentation der Tieroase Heuchelheim und dem TSV "Hundeleben retten auf der Messe "Leben und Genießen" in Gießen

Paula hilft wie ein kleiner Profi bei der Hundevorstellung
Paula hilft wie ein kleiner Profi bei der Hundevorstellung
Heuchelheim | Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf der Mittelhessenschau vertreten. Unser Stand war gut besucht, viele Tierfreunde interessierten sich für unsere Arbeit. Besonders hat es uns gefreut, wenn uns ehemalige, vierbeinige Schützlinge besuchten und wir sahen, wie wohl sich die Hunde fühlen und wie glücklich die Besitzer mit ihren Vierbeinern sind. Zweimal täglich haben wir unsere Hunde dem interessierten Publikum vorgestellt. Diese haben sich hervorragend benommen und sich ganz schnell in die Herzen der Besucher geschlichen. Am Samstag war Herr Szabo Vaga vom Hessischen Rundfunk zu Besuch. Er hat die Schirmherrschaft über den Neubau des Giessener Hundehauses übernommen. Zusammen mit Herrn Neureuther , Geschäftsführer des TSV Giessen und Herrn Vago haben wir unsere vierbeinigen Schützlinge auf der Bühne präsentiert. Auch wenn die Schicksale der Hunde zum Nachdenken veranlassen, ging es locker und lustig auf der Bühne zu. Die Menschen nahmen regen Anteil an dem Schicksal der Hunde. Wir haben keinerlei ablehnende Äußerungen gehört, die Menschen sahen in der Zusammenarbeit mit den spanischen und griechischen
Mehr über...
Tierschützern eine Chance für verbesserte Lebensbedingungen der Hunde und Katzen in ihrer Heimat. Aufmerksam verfolgten sie auch die Schicksale der Hunde,die im Giessener Tierheim Aufnahme fanden. Die Bildpräsentation der Hunde von www.hundeleben-retten.de fand ebenso großen Anklang bei dem Publikum wie auch die Vorführung unseres Filmes, ein Geschenk der Firma CoS Productions. Wir danken der Firma Siegel aus Heuchelheim, die uns kostenlos einen großen Fernsehapparat zur Verfügung gestellt hat. Der Renner war der zusätzliche Stand, der uns von der Messeleitung ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Hier standen über die drei Tage einige unserer Hunde zum Streicheln und Schmusen zur Verfügung. Ein riesiger Korb mit einer Kuscheldecke wurde von der Firma Fressnapf gespendet. Auch hierfür ein "dickes Danke"! Hier lagen die Hunde gemütlich, oft mit Kinder zusammen im Korb. Auch Erwachsene suchten "hautnahen" Kontakt und krabbelten mit in den Korb. Jörg Jungbluth, eifriger User der GZ, hatte in diesem Stand sein Fotostudio aufgebaut. Das war der Hit, viele Menschen kamen mit ihrem Hund und ließen sich fotografieren! Der Erlös wird dem Tierschutz zugute kommen. Jörg war ganz in seinem Element und genoss sichtlich den Kontakt mit den Hunden und natürlich auch mit den Menschen. Die Vierbeiner zeigten keinerlei Ängste uns ließen sich wie die Profomodells fotografieren! Auch wenn wir alle nach drei Tagen erschöpft und zum "Umfallen müde" waren- die Tage auf der Messe waren wunderschön! Wir konnten vielen Menschen den Tierschutz nahe bringen und für die Tiere im Ausland werben. Unsere Tiere haben sich hervorragend benommen und ihrem guten Ruf alle Ehre gemacht. Alle Fotos sind von Jörg,der sie mir freundlicherweise zur Verfügung stellte. Danke, Jörg für die nette Zusammenarbeit!

Paula hilft wie ein kleiner Profi bei der Hundevorstellung
3
Herr Vago vom Hess. Rundfunk kam zu einem "schmall talk" an unseren Stand.
Herr Vago- ein Tierfreund, durch dessen Sendung schon einige Tierschutztiere ein Zuhause fanden.
Ein ehemaliger Schützlingt!
Unsere Pastora, die lange auf Adoption warten musste und es jetzt sehr gut getroffen hat.
Einer unserer kleinen Welpen, der sich zu einer Schönheit entwickelt hat.
2
Was isch Dir noch sagen wollte................
2
Tierschützer unter sich!
Paula stellt mir mir den kleinen Enrico dem interessierten Publikum vor.
3
Jörg und seine Schnappschüsse!
Sunny Boy, der kleine Pudel hatte gleich einige Interessenten und ist inzwischen vermittelt.
2
Herr Neuneuther vom Tierheim Giessen, Herr Vago und ich stellten gemeinsam die Tiere vor.
Die Vorstellung der ehemaligen Schützlinge mit Herrn Vago hat großen Spaß gemacht.
Beider Präsentation der Tiere wurde viel gelacht!
Die Zusammenarbeit mit dem TSV Giessen ist harmonsich! Herrn Vago hat das gefreut.
Pflegemama Frau Uhl berichtet von ihrem Schützling Kike.
Getrud Hanis von Hundeleben retten mit einem ihrer geretteten Welpen.
Kike möchte Mona zeigen, wer der Herr im Hause ist! Mona kann darüber nur "lachen"!
Und immer wieder Tierschutzthemen!
Und Jolly fand das alles nur "öde"!!
2

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 09.11.2010 um 17:25 Uhr
Räusper...die Messe heißt nicht mehr Mittelhessenschau, sondern "Leben & Genießen"...
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2010 um 17:42 Uhr
Schäm- wie peinlich! Ich bessere es aus!
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 09.11.2010 um 17:51 Uhr
Ist doch nicht peinlich, ist doch neu der Name...
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2010 um 17:52 Uhr
Ist jetzt im Kopf eingespeichert! Danke für Ihren Hinweis.
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 09.11.2010 um 18:16 Uhr
Es war mir ein Vergnügen und ist mir eine Freude mit solch netten Menschen etwas gutes für die Tiere zu tun. Und die Hunde haben mich sehr unterhalten. Da ist es auch egal, das ich gestern einen Muskelkater hatte.

@ Frau Glinke, der alte Name ist so geläufig, das auch ich ihn noch verwende. Und egal wie sie jetzt heisst, es bleibt die Mittelhessenschau.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 09.11.2010 um 18:18 Uhr
Ja, geläufig ist es weiterhin. Wir versuchen hier aber schon, auf Richtigkeit bei Namen und Nachrichten zu achten. Manche sind da doch sehr empfindlich...
Gabriele Frank-Kucera
1.938
Gabriele Frank-Kucera aus Gießen schrieb am 09.11.2010 um 19:29 Uhr
Leider hatte ich dieses mal keine Zeit zur Messe Leben & Genießen
( alter Name Mittelhessenschau )zu gehen.

Gerne hätte ich Sie auch mal wieder getroffen Fr. Toth.

Ich muss es gestehen, ich sage auch noch Mittelhessenschau und werde es wahrscheinlich auch weiterhin tun.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2010 um 19:37 Uhr
Schade Gabriele! Ich hätte mich auch gefreut! Dann ein andermal!
Wolfgang Heuser
6.046
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 11.11.2010 um 23:37 Uhr
Das war bestimmt eine gute Aktion auf dieser Messe Leben & Genießen, erst letzte Woche am Freitag hatte ich im vorbeifahren gesehen, dass dort eine Messe stattfand, vielleicht beim nächsten mal! GW
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.11.2010 um 10:02 Uhr
Wäre schön, Wolfgang! Die diesjährige Messe war sehenswert! Besonders die "Afrikahalle"! Und natürlich der Tierschutz!
Wolfgang Heuser
6.046
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 12.11.2010 um 21:52 Uhr
Ich hatte den ein oder anderen Beitrag darüber gelesen, war wohl ein gute Aktion auch in richtung Tierschutz!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.11.2010 um 22:22 Uhr
Die Resonanz war sehr positiv. Das hat richtig gut getan! Und Hunde haben Interessenten gefunden und sind inzwischen in ihr neues Zuhause gezogen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Die Tieroase Heuchelheim ist Dienstag, den 29.11. im Fernsehen!
Unsere beiden Persermädels Anisa und Amaara sind am Dienstag, den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür 7 im Adventkalender 2016
Heute habe ich ein Gedicht für euch. Die drei Spatzen von Christian...
GoSpirit singt auf dem Weihnachtsmarkt in Gießen
Am Sonntag, 11.12.2016 (3. Advent) ab 16:30 Uhr möchte Sie GoSpirit...
Tür 6 im Adventkalender 2016
Heute ist der 6. Dezember ,St. Nikolaus Tag. An diesem Tag sollten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.