Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Gewitter am 16. August 2009

Gewitterwolke über der Wetterau in der Abendsonne
Gewitterwolke über der Wetterau in der Abendsonne
Heuchelheim | Am Sonntag Abend des 16. August 2009 entstand über der Wetterau und dem Rheinmain-Gebiet eine langgezogenen Gewitterlinie. Das gewaltige Wolkengebirge konnte man noch vom Giessener Becken aus gut beobachten. Die untergehende Sonne leuchtete die bis in über 10 km Höhe hinaufreichenden Wolkentürme in beeindruckender Weise an.

Mehr über

Gewittergebirge über der Wetterau am 16.08.2009 (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bram Vingerling
959
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 06.11.2010 um 21:19 Uhr
schöne Aufnahme Friedel!
Andrea Mey
9.766
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 09.11.2010 um 13:46 Uhr
Daran kann ich mich auch noch gut erinnern!
Diese Gewitterlinie war sehr stark in den Konturen abgegerenzt, so daß man die die Gewittertürme sehr gut in der Abendsonne sehen konnte, es war ein beeindruckendes Naturschauspiel!
André Hansmann
354
André Hansmann aus Buseck schrieb am 27.04.2011 um 17:21 Uhr
Hallo Friedel,

schöne Aufnahme, es ist sehr wahrscheinlich das selbe Unwetter welches ich ebenfalls Fotografiert habe. Hier ein Link zu meinem Bericht:
http://www.giessener-zeitung.de/buseck/beitrag/17832/ein-schauspiel-von-mutter-natur/#comment

Viele Grüße

André
Friedel Steinmueller
2.463
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 06.11.2013 um 10:44 Uhr
Hallo Andre!
Deinen Bericht habe ich gelesen! Sehr beeindruckende Aufnahmen!
Es war in der Tat genau das gleiche Gewitter.
Eine Gewitterlinie, die sich so insoliert am Himmel aufbaut und sich kontrastreich gegenüber dem sonst fast wolkenlosen Himmel hervorhebt,
gehört zu den Raritäten.
Aber warten wir auf den Sommer 2014.
Viele Grüße
Friedel
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedel Steinmueller

von:  Friedel Steinmueller

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Friedel Steinmueller
2.463
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
gesehen auf einem Weihnachtsmarkt.  Doch wo?
Wo brummt hier der Bär?

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rotkehlchen
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.