Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Der Chef auf den Robbenklippen im Frankfurter Zoo

Südafrikanischer Zwergseebär
Südafrikanischer Zwergseebär

Mehr über

Zoo (71)Robben (7)Frankfurt (191)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Internationaler Protest gegen Verherrlichung der Waffen SS in Lettland
Keine Ehrung der lettischen Waffen-SS! Aufruf zu internationalen...
ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...
"Wer hoffe, dass die Großen die Kriege beenden, mache den Bock zum Gärtner",
so Christine Buchholz heute beim Frankfurter Ostermarsch. Fünf...
Museen in Deutschland Museum für angewandte Kunst in Frankfurt mit der Ausstellung Unter Waffen, Fire & forget 2
Ich sah den Film „Vom töten leben“ von Wolfgang Landgraeber auf der...
FOTO 1: Romantik 21 - Marina Medina - Gleichwerden
Stefan Stichler: Als ich zog fiel Glut in nasse Farbe
Seit Mitte Februar präsentiert der in Marburg geborene Künstler...
Mit der hr2 Kulturverführung zu Füsslis Nachtmahr im Frankfurter Goethehaus
Frau Dr. Karin Wirschem begrüßte die ausgewählten hr2 Hörer, die sich...
Fuji
WADAIKO KOKUBU aus Osaka im hr-Sendesaal (17.3.2017)
Die Taiko als gigantische Basstrommel und die Shakuhachi als...

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 28.10.2010 um 18:29 Uhr
Das ist eine sehr schöne Aufnahme. Und in s/w sieht es noch besser aus.
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 29.10.2010 um 10:39 Uhr
Schönes Bild;super.
Ilse Toth
34.434
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 29.10.2010 um 13:25 Uhr
Vielleicht kommt gleich ein Fisch geflogen?
Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 29.10.2010 um 14:08 Uhr
Ilse, das ist auch möglich.
Werner Gruber
2.442
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 29.10.2010 um 14:54 Uhr
Hallo,
es hätte auch eine Ansprache an die Zuschauer sein können.

Frau Toth und Herr Jungbluth, sie vermuten richtig.

Das Foto wurde während der Fütterungszeit aufgenommen. Diese Zeit ist für die Tiere auch immer eine "Showtime", da sie kleine Übungen absolvieren, um die Besucher zu unterhalten. Als Belohnung gibt es dann einen Fisch.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.442
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Traktortreffen 2017
Traktortreffen 2017 des MSC Horlofftal in Hungen-Villingen
In Hungen-Villingen fand am 18.06.2017 wieder ein Traktortreffen des...
Tower im ehemaligen US-Bereich
Führung durch das ehemalige Munitionsdepot Alten-Buseck
Am 13.05.2017 fand eine Führung durch das ehemalige Munitionsdepot...

Weitere Beiträge aus der Region

Wölfe!
Um den Wolf ranken sich viele Mythen und Legenden! Er ist der böse...
Orsa Björnpark in Schweden!
Eigentlich war ich sehr zuversichtlich, dass ich bei unseren...
Beginn der Wanderung!
Die Tour rund um den Wasserfall !
Der Nationalpark in Fulufjället liegt im Nordwesten Dalarnas, in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.