Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Artemisa sucht Freunde ihrer Rasse!

Heuchelheim | Artemisa ist noch in Spanien und wird nur dann nach Deutschland kommen, wenn wir einen geeignetes Zuhause für die Schönheit gefunden haben. Sie ist ein Herdenschutzhund, ein Mastin Espagnol. Meine Tochter hat auch eine Hündin dieser Rasse, und wir können aus Erfahrung sagen, dass es wunderbare Hunde sind. Artemisa irrte wochenlang mit einem Rüden zwischen zwei Dörfern umher. Nach vielen vergeblichen Versuchen gelang es einer engagierten Tierschützerin die Hündin einzufangen. Der Rüde flüchtete und blieb verschwunden. Mittlerweile ist Artemisa aufgefüttert und präsentiert sich in voller Schönheit. Sie ist eine ruhige und folgsame Hündin, die rassebedingt ein territoriales Verhalten ohne jegliche Aggressionen zeigt. Sie spielt und tobt ausgelassen wie ein Welpe! Sie ist ein super Hund und ein toller Repräsentant ihrer Rasse. Kontaktaufnahme unter Telefon 0641/65960, iluja@gmx.de oder tierhilfeuebergrenzen@yahoo.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.105
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 25.09.2010 um 14:30 Uhr
Ein richtig schönes Tier, das hoffentlich bald einen passenden Besitzer finden wird.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.09.2010 um 21:49 Uhr
Hoffentlich Jörg! Zwar sind die Hunde sehr groß und stämmig. Aber Du siehtst an unserer Wanda, wie sensibel sie sind.
Nicole Kocaoglu Schmidt
710
Nicole Kocaoglu Schmidt aus Heuchelheim schrieb am 27.09.2010 um 16:53 Uhr
Ich halte das aber nicht für einen Mastin Espanol.
Sie sieht eher wie ein Mastin de los pirineos Mischling aus.
Aber einen HSH sollte sich wirklich nur halten, wer viel Ahnung von dieser Rasse hat.
Ansonsten geht das nicht gut.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.09.2010 um 19:50 Uhr
Du kannst Recht haben Nicole. Ich habe es so übernommen, wie Manfred es mir geschickt hat. Die Rassen sind sich im Grunde sehr ähnlich. Man muss die Rasse kennen und sich damit beschäftigt haben.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.12.2010 um 22:35 Uhr
Der tolle Hund ist bestens vermittelt!
Jörg Jungbluth
5.105
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 10.12.2010 um 22:54 Uhr
Noch eine schöne Meldung. Die Welt ist doch gerecht.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.12.2010 um 11:10 Uhr
Gerecht ist die Welt nicht, aber das Schicksal hat oft ein Einsehen für Lebewesen in Not.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.270
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.