Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

"Buschmeisen"!

Piepmatz Nr. 1
Piepmatz Nr. 1
Heuchelheim | Ich hörte im Garten ein Gepiepse und "Gezetere" von Vögelchen. Es hörte sich an, als seien sie in größter Not.
Eine fremde Katze im Garten? Meine Miezen waren im Haus. Die Federbällchen waren schnell gefunden. Im einem dichten Busch saßen drei Meisenkinder, die wohl gerade ihr Nest verlassen hatten und sich auf dünnen Zweigen festkrallten. Sie schienen über ihren eigenen Mut erschrocken zu sein und riefen nach ihren Eltern. Diese saßen ein Stückchen weiter auf dem Baum und "antworteten" ihren Kindern- ganz so, als wollten sie diese beruhigen. Ich entfernte mich schnell und hörte mir noch eine Weile die "Kommunikation" zwischen den Tieren an. Heute morgen waren keine Meisen mehr zu sehen oder zu hören.

Piepmatz Nr. 1
Piepmatz Nr. 1 
Und Nummer zwei!
Und Nummer zwei! 
Deutlich ist bei Nummer drei noch der Flaum zu sehen.
Deutlich ist bei Nummer... 

Mehr über

Meisenkinder (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Gabriele Frank-Kucera
1.938
Gabriele Frank-Kucera aus Gießen schrieb am 29.08.2010 um 05:18 Uhr
Wenn man das erste Mal in die große weite Welt fliegt, ist das schon spannend. Den Kleinen wünsche ich für ihre Zukunft nur das Beste.
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 29.08.2010 um 07:47 Uhr
Wenn man mit offenen Augen und Ohren, durch die Welt geht, kann man viel erleben.
Dr. Tim Mattern
629
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 08.09.2010 um 20:35 Uhr
Liebe Frau Toth,

hier muss ich aber mal wieder klugsch***ern, das auf dem Bild ist ein junger Grünling (Grünfink), keine Meise.

Gruß!
Ilse Toth
33.264
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.09.2010 um 20:50 Uhr
Danke für die Berichtigung Herr Dr. Mattern! Ich kenne mich leider sehr wenig mit Wildvögel aus.
Dr. Tim Mattern
629
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 08.09.2010 um 20:59 Uhr
Macht ja nix, dafür kenne ich mich mit Hund & Katze nicht so aus ;-)
Manchmal muss man halt wen fragen, der sich mit so was auskennt, nur dass der oder die vielleicht nicht in den Gelben Seiten zu finden ist...

PS: Diese zwei Buchstaben in der Anrede dürfen ruhig weggelassen werden...
Dr. Tim Mattern
629
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 08.09.2010 um 21:02 Uhr
Vielleicht mal noch ein Nachsatz, warum das Grünlinge sind, gerade bei den Jungvögeln sind die Farben ja oft noch nicht so ausgeprägt wie man sie im Bestimmungsbuch findet:
Hier ist zunächst der dreieckige Schnabel ein wichtiges Kennzeichen, er verrät, den Körnerfresser und unterscheidet ihn somit von allen Insekten- und Weichfressern wie z. B. den Meisen. Es kommen also nur Finken in Frage. Hier muss man dann entweder ein gutes Buch haben oder junge Finken kennen. Das grün-gelb am Auge und sie gelb gesäumten Handschwingen weisen wohl hauptsächlich den Grünfinken aus. Die restlichen Färbungen (überwiegend grau) ist ja nicht ganz so eindeutig zuzuordnen.
Ilse Toth
33.264
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.09.2010 um 21:11 Uhr
Ihre Zeilen habe ich aufmeksam gelesen. Ich werde mir ein Buch kaufen, denn es interessiert mich schon, was da so alles an gefiederten Freunden in unserem Garten ist.
Es tummelt sich bei uns so allerhand, denn wir füttern unser Eichhörnchen Tarzan weiterhin regelmäßig und die Piepmätze finden den reichlich gedeckten Tisch nicht schlecht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.264
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...
Im eisigen Fahrwasser
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...
Tür 7 im Adventkalender 2016
Heute habe ich ein Gedicht für euch. Die drei Spatzen von Christian...
GoSpirit singt auf dem Weihnachtsmarkt in Gießen
Am Sonntag, 11.12.2016 (3. Advent) ab 16:30 Uhr möchte Sie GoSpirit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.