Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die Aufzucht der Wacholderdrosseln ist gelungen!

Wir wollen raus!
Wir wollen raus!
Heuchelheim | Die Mühe hat sich gelohnt! Die vier Wacholderdrosseln, die als hilflose Vögelchen in die Praxis meiner Tochter kamen, haben sich zu wunderschönen Piepmätzen entwickel! Drei Tage saßen sie noch in einer Voliere, bis sich endlich das "Tore" zur Freiheit öffnete. Aus der Hand hatten sie schon Tage vorher kein Futter mehr genommen. Sie "suchten" sich ihre Würmer, Körner und Obst so sicher, als hätten sie noch niemals etwas anderer getan. Von einer Minute zur anderen waren es keine "artigen" Kinder mehr. Sie waren zu kleinen Rebellen mutiert, die heftig gegen ihre Gefangenschaft protestierten! Aber sie mussten die kurze Zeit noch in der gesichterten Voliere verbringen, ehe sie davon fliegen durften. Sie saßen noch ca. 30 Minuten in den hohen Fichten und bestaunten ungläubig die Umgebung. So kam es uns jedenfalls vor! Dann flogen sie davon- jeder für sich in eine Richtung. Wir werden noch einige Tage Futter und Wasser auf dem Volierendach anbieten. Wir haben alles was notwendig war für die Tiere getan. Nun sind sie flügge und müssen ihr Leben selbst meistern.

Wir wollen raus!
Wir wollen raus! 
Die letzten Minuten vor dem Start in die Natur!
Die letzten Minuten vor... 
Gleich ist es soweit!
Gleich ist es soweit! 
Die Freiheit wartet!
Die Freiheit wartet! 
Geschafft!
Geschafft! 
Frei!
Frei! 

Mehr über

Wacholderdrosseln (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
6.045
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 29.07.2010 um 11:22 Uhr
Sehr gute Aktion für diese Vögel und Beitrag darüber! GW
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 29.07.2010 um 13:09 Uhr
Danke, lieber Wolfgang!
Dem Turmfalken geht es auch gut, die drei Mauersegler sind bald flügge!
Eine befreundete Tierärztin zieht drei Stiglitze groß, die sehr gut gedeihen.
Nun bangen wir um einen verletzten Schwan, der gestern Nacht in die Praxis kam. Darüber schreibe ich noch einen Bericht.
Wolfgang Heuser
6.045
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 29.07.2010 um 13:26 Uhr
Sehr schön Ilse, es tut sich was bei euch in Sachen Natur!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 29.07.2010 um 14:43 Uhr
Wir Tierschützer würden uns über viele Mitstreiter freuen. Auch dann , wenn Herr Fricke in den Tageszeitungen die Menschen geradezu auffordert, verletzte und hilflose Tiere in Ruhe zu lassen, da jeder auf den Kosten für Behandlungen sitzen bleibt. C- wie christlich!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Mond aktuell 04.12.2016
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...
Tür Nummer 5 im Adventkalender
Ein Tag vor Nikolaus habe ich dieses Lied für euch. Laßt uns...
Der Schiffenberg war heute Anziehungspunkt
Heute konnte man einen Spaziergang auf dem Schiffenberg mit einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.