Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wer oder was ist denn das?

Durst!
Durst!
Heuchelheim | In die Praxis meiner Tochter brachte eine Dame ein Nest mit vier Vögelchen, die in der Nacht aus einem umgestürzten Baum gefallen waren. Sie sind schon gut befedert und putzmunter. Sie fressen zwar wie die Geier- aber es sind ja keine Geier!! Amseln sind es wohl auch nicht. Wer von Euch weiß, was wir hier aufziehen? Drosseln, Stare? Sie fressen Larven, Würmer und Hackfleisch. Wann immer sie spüren, das sich etwas bewegt, reißen sie die gelben Schnäbelchen auf. Ich glaube, die werden nie satt! Und was man vorne reinstopft, kommt genauso schnell hinten wieder raus! Jetzt sieht man erst einmal, was Elternvögel leisten müssen, um ihre hungrige Brut groß zu bekomme und das Nest sauber zu halten. Wir werden auch diese Vierlinge in unserem Garten freilassen, wenn die Zeit gekommen ist. Dann bekommt Tarzan "tierische Gesellschaft"!

Durst!
Durst! 
Hunger!
Hunger! 
Und einer hat immer noch Hunger!
Und einer hat immer noch... 

Mehr über

Vögelchen (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christiane Pausch
5.906
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 06.07.2010 um 19:36 Uhr
Ilse stell die Frage mal den Vogelfeunden, ist Tarzan eigendlich noch da?
Gell er kommt immer wieder zurück nach Hause-oder?
Die kleinen Piepmätzchen müsst ihr jetzt mit der Pipette großziehen-oder??
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 06.07.2010 um 20:30 Uhr
Die kleinen sehen wie Drosseln aus, aber ich weiß es nicht genau.
Viel Glück bei der Vogelpflege.
Ilse Toth
34.654
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.07.2010 um 22:18 Uhr
Hallo Christiane, wir füttern mit einer Pinzette. Die sperren so weit den Schnabel auf, dass jede Menge reingeht- ein ganzer Regenwurm. Appetitlich ist es nicht, diese Würmer und Co. zu verfüttern! Wir haben sie im Angelgeschäft in Heuchelheim gekauft. Wasser bekommen sie aus einer Pipette.
Hallo Regina, meine Tochter meint auch Drosseln, weil ihr Gefieder "Punkte" hat.
Ilse Toth
34.654
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.07.2010 um 14:41 Uhr
Es sind Wachderdrosseln!
Nicole Kocaoglu Schmidt
722
Nicole Kocaoglu Schmidt aus Heuchelheim schrieb am 09.07.2010 um 16:48 Uhr
Wacholderdrosseln...............liebe Mutter....................lach

Seit heute unternehmen sie Flugversuche, so ca 30 cm in die Höhe schaffen sie schon.
Ilse Toth
34.654
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.07.2010 um 17:27 Uhr
Danke für die Verbesserung- das muss am Wetter liegen!
Ilse Toth
34.654
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.07.2010 um 17:16 Uhr
Seit heute fliegen die vier Vögelchen! Und wo sitzen sie morgens, wenn sie hungrig sind? Auf dem Kopf meiner Tochter! Weißt Du liebe Nicole, das gäbe mir zu denken!!
Ilse Toth
34.654
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.07.2010 um 13:32 Uhr
Heute haben wir die vier Vögel in unserem Garten frei gelassen! Dem Gefieder nach müssen es zwei Jungs und zwei Mädels sein.
Sie sind sofort in die hohen Fichten geflogen, wo sie erst einmal verdutzt sitzen geblieben sind. Mit uns wollten sie nichts mehr zu tun haben. Wir werden sie aber noch einige Tage auf ihrer Voliere füttern.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.654
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frische Milch gewünscht?
Unser Milchbauer in Heuchelheim hatte eine gute Idee. Tag und Nacht...
Die Farbnuancen des Meeres.
Formentera- meine große Liebe!
Diese Insel ist für mich ein kleines Paradies. Die kleine Schwester...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Prof. Claus Leggewie
Bundestagsdirektkandidaten im Stadttheater- auf den Brettern die die Welt bedeuten- erklären, was sie bewegen wollen
Am 17.09.2017 startete die 4. Veranstaltung "Ratschlag über die...
Gestern am Sonntagnachmittag gab es bei uns ein Gewitter mit sehr viel Regen und einen doppelten Regenbogen über dem Kirchberg, was waren das für Farben!
Ein bunter Antennenstrahl nach einem Gewitter!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

GoSpirit Heuchelheim
GoSpirit Heuchelheim meets Akkordeon-Orchester Lemptal - oder - „Wenn Gesang auf Akkordeon trifft“!
Unter diesem Motto laden beide befreundete Ensembles, das...
Frische Milch gewünscht?
Unser Milchbauer in Heuchelheim hatte eine gute Idee. Tag und Nacht...
Die Farbnuancen des Meeres.
Formentera- meine große Liebe!
Diese Insel ist für mich ein kleines Paradies. Die kleine Schwester...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.