Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Das Siegerbild vom Inheidener See kommt aus Heuchelheim - Die 26 Wettbewerbsbilder im Fotowettbewerb des DLRG-Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg

Platz 1 - DLRG im Einsatz (55 Stimmen)
Platz 1 - DLRG im Einsatz (55 Stimmen)
Heuchelheim | 26 Bilder waren beim diesjährigen Fotowettbewerb des DLRG-Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg zugelassen worden. Sechs der insgesamt 20 DLRG-Ortsgruppen im Bezirk hatten entsprechende Bilder beim Bezirksbeauftragten für Öffentlichkeitsarbeit Dieter Schulz eingereicht. Wie im Vorjahr lauteten die Teilnahmebedingungen:
1. Das Motiv muss einen eindeutigen Bezug zur vielfältigen Arbeit der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) aufweisen und es muss klar die Wort- oder Bildmarke der DLRG zu sehen sein.
2. Das Bild muss im Jahre 2009 aufgenommen worden sein.
3. Es darf auf dem Foto nicht ohne weiteres ersichtlich sein, von welcher DLRG-Gliederung (Ortsgruppe) es stammt.
4. Pro Ortsgruppe dürfen maximal 5 Bilder eingereicht werden.

Nun steht das Wettbewerbsergebnis fest:
Das Siegerfoto wurde anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten 60 Jahre DLRG-Butzbach im vergangenen September am Inheidener See aufgenommen und stammt von der DLRG-Ortsgruppe Heuchelheim.

Gekürt wurden das Siegerfoto und alle weiteren Plätze von Passanten in der Butzbacher Fußgängerzone. Denn bereits am Ostersamstag war die DLRG mit einem Infostand und entsprechenden Schautafeln - auf denen die Bilder aufgeklebt waren - am Rossbrunnenplatz in Butzbach vor Ort und präsentierte die Fotos und informierten über die vielfältige Arbeit der DLRG. Jeder Passant bekam die Frage gestellt, "Welches Foto verbinden Sie am Meisten mit der Arbeit der DLRG?" und durfte dann seine drei Favoriten wählen und die entsprechenden Bildnummern auf die vorbereiteten Stimmzettel notieren. So kamen 427 Stimmen von rund 150 Passanten zusammen.
Die Bekanntgabe der Ergebnisse und die Prämierung der Bilder erfolgten nun auf der heutigen Bezirkstagung des DLRG-Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg in Lollar. Dort wurden die Fotographen bzw. Ortsgruppen des Siegerfotos und der Plätze zwei bis zehn mit entsprechenden Preisen belohnt.

Die Fotostrecke dieses Artikels zeigt alle 26 Wettbewerbsbilder in der Reihenfolge Ihrer Platzierung - beginnend mit dem ersten Platz. Einzelne Plätze sind wegen Punktgleichheit mehrfach belegt.

Platz 1 - DLRG im Einsatz (55 Stimmen)
2
Platz 2 - Die Nase vorn (43 Stimmen)
1
Platz 3 - Surfdog - Wasserarbeitshunde in Aktion (42 Stimmen)
1
Platz 4 - Rettungssprung (38 Stimmen)
1
Platz 4 - Alles im Blick (38 Stimmen)
1
Platz 6 - Sonnenuntergang am See (27 Stimmen)
Platz 7 - Brandungsfahrt (26 Stimmen)
Platz 8 - Zusammenarbeit DLRG und Feuerwehr (20 Stimmen)
Platz 9 - Lebensretter mit Rettungsausrüstung (19 Stimmen)
Platz 10 - Lahnfahrt (14 Stimmen)
Platz 10 - Die Kurvenlage macht's (14 Stimmen)
Platz 12 - DLRG-Miniboot "Marke Eigenbau" (9 Stimmen)
Platz 12 - Freie Zeit in Sicherheit (9 Stimmen)
1
Plartz 12 - Friendship (9 Stimmen)
1
Platz 12 - Tag am Meer (9 Stimmen)
1
Platz 16 - Strandboot - Bootsstrand (8 Stimmen)
1
Platz 16 - Strandidyll (8 Stimmen)
Platz 18 - Slippen bei der Lahnfahrt (7 Stimmen)
Platz 19 - Wenn die bunten Fahnen wehen (6 Stimmen)
Platz 19 - "Verkehrspolizist“ - Da wird lang geschwommen (6 Stimmen)
Platz 21 - DLRG-Miniboot - Festumzug Feuerwehr (5 Stimmen)
Platz 21 - Volle Fahrt voraus (5 Stimmen)
Platz 23 - Vorbereitung - Durchsicht - Aufrüsten (4 Stimmen)
Platz 24 - Ruhe nach getaner Arbeit (3 Stimmen)
Platz 25 - Flaute (2 Stimmen)
Platz 26 - Nikolaus bei den Lebensrettern (1 Stimme)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier war für die meisten der Lahnradweg erst einmal zu Ende
Ein paar Ergänzungsfotos zur Wrackbeseitigung aus der Lahn
Herr Busse hat die Aktion ja schon sehr gut beschrieben und...
Happy Halloween
Ein paar Fotos vom gestrigen Tag
Regenbogen zur Blauen Stunde
Einmaliges Wetterphänomen am vergangenem Donnerstag Abend
Am vergangenem Donnerstag Abend war ein einmaliges Wetterphänomen zu...
Stralsund, das Tor zur Insel Rügen
Seit 2002 gehört die Altstadt von Stralsund zum UNESCO –...
Sommerfest von Tänzern und Rettungsschwimmern
DLRG Kreisgruppe Gießen und Rot-Weiß-Club Gießen luden zum zweiten...
Schwanenfamilie am Rübsamen-Steg
Am Ostufer der Lahn unterhalb des Rübsamen-Stegs stärkte sich die...
Urlaub in Spanien, Teil 4: Peñíscola
Peñíscola ist ein wunderschöner Urlaubsort! Die Stadt verfügt über...

Kommentare zum Beitrag

Alex Mehl
375
Alex Mehl aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 03:39 Uhr
?
DAS ist ein SIEGERBILD....?
Ingrid Wittich
18.886
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 18.04.2010 um 09:29 Uhr
Es hat eindeutig Bezug zur Arbeit des DLRG. Das war eine Vorgabe.
Dieter Schulz
520
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 10:23 Uhr
Guten Morgen,
die Aussage von Herrn Mehl, teile ich nicht.
Nicht wir die DLRG Leutchen haben das Bild bewertet, sondern diese wurden von Passanten in der Fußgängerzone von Butzbach gekürt.
Auf die Bilder die bei uns eingereicht werden, haben wir ebenso wenig Einfluss, nur unsere Vorgaben, wie oben beschrieben, sollen eingehalten werden. Trotzdem, Danke für Ihren Kommentar.
Dieter Schulz
Alex Mehl
375
Alex Mehl aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 10:35 Uhr
Hallo Hr. Schulz !
Naja, evtl. sollte ich meine Ansicht erstmal ein wenig klar machen, damit diese teilbar wird, oder eben nicht :)

Mein Kommentar war ein reiner Ausdruck der Überraschung, insbesondere wenn man die anderen Bilder anschaut. Wenn es es so ist, das hier quasi ein "Passantenvoting" (?) stattgefunden hat überrascht es mich umso mehr.
Es liegt mir fern Personen herab zu würdigen oder dergleichen, dennoch muss klar sein: Wer Bilder veröffentlicht, der muss sich auch der Kritik aussetzen !
Liebe Grüße aus dem sonnigen Berlin !
Christian Momberger
10.828
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 11:05 Uhr
Hallo Herr Mehl,

danke für den Kommentar - wir freuen uns sehr jeden Kommentar - und die Erläuterung dazu. Jetzt verstehe ich was Sie meinen.

Wie Herr Schulz schon schrieb, gab es ein reines Passantenvoting in der Butzbacher Fußgängerzone. Sicherlich hatten die Passanten einen unterschiedlichen Bezug zur DLRG. Der ein oder andere, der rund 150 Personen ist vielleicht irgendwo auch Mitglied in der Organisation, aber dennoch es war ein Passantenvoting.

Und Frau Wittich hat recht. Die Frage an die Bürger lautete:
"Welches Foto verbinden Sie am Meisten mit der Arbeit der DLRG?"
Und zudem hatte durfte/musste jeder drei seine Favoriten wählen und nicht nur ein Bild hervorheben.

Und vor diesem Hintergrund erscheint es dann schon wieder logischer, dass dieses Bild so bewertet wurde.

Welches Bild wäre denn für Sie der bzw. die drei Favorit/en? Was stellt für Sie denn die Arbeit der DLRG dar (und sieht noch gut aus)?

Viele Grüße nach Berlin.

Christian Momberger
Christian Momberger
10.828
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 11:06 Uhr
Hallo Ingrid Wittich,
was wäre(n) denn Dein(e) Favoriten?
Alex Mehl
375
Alex Mehl aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 11:44 Uhr
Lieber Herr Momberger:
Das finde ich eine sehr ehrliche und faire Erläuterung. Hätte ich die Umstände des Votings und auch gerade die Fragestellung dazu vorher gekannt, wäre ich nie so überrascht gewesen. Ich glaube aber das Sie meinen verwunderten Kommentar durchaus verstehen....

Aber jetzt zu den Fotos! Also, hier mein Senf:
Mein Favorit ist "Nase vorn" (Platz 2). Das Bild ist gut komponiert und auch kurz genug verschlossen um die Bewegung einzufrieren, hat aber trotzdem Dynamik, ein gelungener Schnappschuss!
Wenn man mich gefragt hätte welches Bild ich am ehesten mit der Arbeit der Organisation verbinden würde, hätte ich mit Sicherheit das Foto ausgewählt das mir am "plakativsten" erscheint, das ist Nr. 5 "alles im Blick"

Ich finde Fotowettbewerbe immer toll, gerade wenn Sie dazu führen das Leute kreativ gefordert werden. Eventuell legt die DLRG mit ihren ja scheinbar zahlreich vorhandenen Hobbyfotografen noch mal einen Wettbewerb mit einer etwas anderen Aufgabenstellung auf, ich bin sicher das wir dann wieder grandiose Bilder sehen.
Peter Herold
24.420
Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 11:48 Uhr
Siegerbild ist ok, gefolgt vom Bild mit Spruch "Freie Zeit in Sicherheit". Dies durfte ich bereits einige Male erfahren. Dutenhofener See 1 Kenterung mit stark blutender Verletzung an der Hand eine weitere Kenterung mit Mastbruch bei Starkwind. Beide bei Regatten des SCG'84 zur Gießener Stadtmeisterschaft. Dank der DLRG war die Rettung professionell und schnell.
Alex Mehl
375
Alex Mehl aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 11:50 Uhr
Das habe ich noch gefunden: Ein lustiger Schnappschuss aus dem letzten Jahr, der die DLRG bei einem sehr speziellen Bergungseinsatz auf der Lahn zeigt, während ich im Strandkorb saß...
http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/30827/sonnenschirm-in-seenot-ein-humorvoller-beitrag-fuer-alle-dlrgler/
Christian Momberger
10.828
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 12:00 Uhr
Hallo Herr Mehl,

danke für Ihren Kommentar und Ihre Bewertung Ihrer Favoriten.

Danke auch für den Link auf Ihren Schnappschuss! :-) Obwohl ich ja regelmäßig hier mitlese, an diesen Beitrag bzw. dieses Foto kann ich mich gar nicht (mehr) erinnern. Vielleicht auch deshalb, weil ich wohl die Person bin/sein könnte, die den Sonnenschirm aus der Lahn fischt und der Person auf dem Bootssteg des Gießener RC Hassia übergibt. Die Sache passierte wenn ich mich recht erinnere während der letztjährigen Auflage der Aktion Schlammbeisers Lahnlust.

Was den Fotowettbewerb anbelangt, so gibt es den jedes Jahr auf's neue. Die Bilder des letzten Wettbewerbes sind übrigens auch hier zu finden:
http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/10049/fotowettbewerb-im-dlrg-bezirk-giessen-wetterau-vogelsberg-die-43-wettbewerbsbilder/
Christian Momberger
10.828
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 12:02 Uhr
Hallo Peter,

danke für Deine Kommentare und das von Dir ausgesprochene Lob gegenüber der DLRG.
Alex Mehl
375
Alex Mehl aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 12:27 Uhr
Jaaaa, klein ist die Welt :)
Nein, gelesen haben können sie den Beitrag ja auch nicht, ich habe ihn eben erst eingestellt :)

Genau, das war die Lahnlust, lt. meinen Daten am Sonntag.
Ich war der Typ im Strandkorb, mit Fotoapparat und Bierflasche :D
(*räusper* natürlich umringt von Strandschönheiten!) :))

Ich habe das Foto auch nie eingestellt weil es einfach "nur" ein lustiger Schnappschuss in der Freizeit war und qualitativ sehr mager ist. Aber aufgrund der Diskussion um den Wettbewerb ist es mir wieder eingefallen.
Schicken Sie mir mal ihre eMail, ich sende Ihnen gerne mal die Originaldatei wenn sie wollen.
Christian Momberger
10.828
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 18.04.2010 um 12:42 Uhr
Danke, hatte ich hinterher auch gesehen, dass das Beitrag von heute ist. Also ich finde das Bild schon recht gut!
Ingrid Wittich
18.886
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 18.04.2010 um 12:55 Uhr
Ich habe nur wenig mit dem DLRG zu tun, kann also nur rein optisch entscheiden. Meine Wahl für Platz Nr. 1 wäre wahrscheinlich auf die jetzige 7: "Brandungsfahrt" gefallen und als zweiten hätte ich den Sonnenuntergang gewählt.
Christian Momberger
10.828
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 19.04.2010 um 19:15 Uhr
Hallo Ingrid,

danke für Deine Wahl. Genau darum geht es bei dem Fotowettbewerb auch: Denjenigen die die DLRG (noch) nicht kennen oder nicht wissen, was wir so alles machen, die vielfältige Arbeit der DLRG näher zu bringen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
10.828
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.l.: Georg Veh (Leitung Operation, Poppe GmbH), Felix Weber, Michel Zörb, Samuel Garten (Vorsitzender Sport GRG 1877)
Gießener Rudergesellschaft empfängt ihre erfolgreichen Nachwuchssportler
Gold für Felix Weber bei den DM U19 und Silber für Michel Zörb bei...
Lust auf was Neues? - Faszination Rudern
Du wolltest immer schon mal was Neues machen? Was sonst keiner macht?...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mia-Sophie Hermann, Saskia Lauz, Fynn Connor Bensmann, Hannah Elbert, Nina Pfaffl, Lara Schneider (v.l.n.r.)
Fynn Connor Bensmann auf Platz 2
(kk)Die Jüngsten der aktiv Schwimmenden der DLRG Lollar nahmen am 12....
Auszeichnungen für Licher Schwimmerinnen
Zum dritten Sportlerball zur Würdigung herausragender sportlicher...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.