Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Zahlreiche Termine zur Fahrradcodierung

Heuchelheim | Am Freitag, 23. April, besteht für Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Heuchelheim in der Zeit von 9 bis 19 Uhr die Möglichkeit ihr Fahrrad mit dem personengebundenen
F.E.I.N.-Code versehen zu lassen - ein Service der Polizei in
Mittelhessen in Kooperation mit den jeweils mitwirkenden Kommunen und anderen Partnern zur Diebstahlsprävention und Kriminalitätsbekämpfung. Gerade in den Sommermonaten werden in Hessen, so auch im Bereich des Polizeipräsidiums Mittelhessen, zahlreiche Fahrräder gestohlen gemeldet. Ebenso werden aber auch wöchentlich mehrere Fahrräder
aufgefunden oder sonst sichergestellt. In vielen Fällen können die Geschädigten keine individuellen Merkmale oder Kennzeichnungen des Fahrrades benennen, so dass ein großer Teil der sichergestellten Fahrräder nicht zugeordnet werden kann und somit entweder dem Tatverdächtigen wieder zurückgegeben werden muss oder den Weg zum Fundamt antritt. Um dem entgegenzuwirken, können Fahrradeigentümer
ihre Fahrräder bei dieser Aktion der Gießener Polizei in
Zusammenarbeit mit verschiedenen Kommunen mit dem individuellen F.E.I.N-Code versehen lassen. "F.E.I.N. ist fein", denn darüber hinaus ist dieser Code auch verwendbar bei anderen Gegenständen des Eigentümers, die gestohlen werden könnten. Die F.E.I.N-Kennzeichnung erlaubt der Polizei und auch dem Fundamt bundesweit einen sofortigen
Mehr über...
Rückschluss auf den Eigentümer und der Gegenstand kann ihm schnell wieder zugeleitet werden. So wurden in der Vergangenheit bereits einige gestohlene Fahrräder ihren Eigentümern schnell zurückgebracht. Drei davon hatten den Diebstahl noch gar nicht bemerkt.

Termine für die Gravieraktion in Heuchelheim können während der üblichen Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung telefonisch unter 0641-6002-0 vereinbart werden.

Weitere Graviertermine durch die Polizei in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kommunen finden am Montag, 3. Mai, in Pohlheim, Alter Bauhof (hinter der Stadthalle), am Mittwoch, 12. Mai, in Fernwald, Stadthalle, am Montag, 17. Mai, in Linden am Bauhof und am Donnerstag, 27. Mai, in Langgöns bei der Gemeindeverwaltung statt. Eine vorherige Anmeldung und Terminabsprache bei den jeweiligen Stadt- und Gemeindeverwaltungen ist erforderlich.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wintersport
Fahrrad-Parkplatz
Alina Daum
Die direkte Qualifikation für Alina Daum zur Hessenmeisterschaft
Im ersten Turnier im neuen Jahr starteten für den RSV Lang-Göns 7...
Enge in Städten (Quelle: ADFC / Gerhard Westrich)
Willkommen im Stauland Nummer 1!
ADFC zu Sondierungsabschluss: Die Sondierer der Großen Koalition...
VCD-Aktion FahrRad (Foto: VCD / Katja Täubert)
Zur Fahrradsaison: Jugendliche, rauf aufs Rad!
VCD ruft 10- bis 18-Jährige zur Teilnahme an Aktion FahrRad! auf....
Protected Bikelane (Quelle: ADFC)
Farbe ist keine Fahrrad-Infrastruktur!
Vivavelo: ADFC fordert Qualität im Radwegebau. Am kommenden Montag...
SG Climbach nun auch mit Radfahrangeboten
Ab dem 20.04.2018 bietet die SG Climbach auch geführte Radtouren für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Das Vorstandsteam von links, Irmtraut Gottschald, Ilona Kreiling, Martin Kreiling, Ute Hobberdietzel und Annette Schlapp. Es fehlt Karsten Brunda
Katzenreich e.V. zieht positive Bilanz für 2017
Bei der diesjährigen wieder gut besuchten Mitgliederversammlung des...
Tulpen und Magnolien
Der Magnolienbaum am Stadttheater
Dieses Jahr konnte ich mir wieder mal den Magnolienbaum am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.