Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Jahreshauptversammlung DLRG OG Heuchelheim: positive Bilanz

Heuchelheim | Trotz der erschwerten Bedingungen (Kapazitätsengpässe beim Schwimmtraining, fehlende Unterstellmöglichkeiten für Materialien und einem erhöhten Transportaufwand) zog die DLRG OG Heuchelheim eine positive Bilanz. In den Berichten der Ressortleiter wurde die vielfältige und gute Arbeit des DLRG-Vorstandes deutlich. Schwerpunkte der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zum Treppchen“ waren die Ressortberichte und die Ehrung von verdienten Mitgliedern.
Sven Schnitker erinnerte in seinem Jahresbericht an die Lahnfahrt und das Zeltlager am See, das Schwimmtraining in Biebertal und Großen-Linden, den Faschingsstand, den Stand am Martinsmarkt sowie die Situation im Bereich Katastrophenschutz und Tauchen. Die fehlenden Ausbildungsmöglichkeiten für die Taucher in stehenden Gewässern (meist Tauchverbot) bemängelte der erste Vorsitzende der Ortsgruppe.
Vorsitzender Schnitker vermerkte in seinem Bericht, dass die Mitgliederzahl bei 660 liegt, wovon 200 Jugendliche und 460 Erwachsene sind.
Im vergangenen Jahr der Wahlen habe man zahlreiche Gespräche mit den heimischen Politikern geführt und auf die Sorgen der Ortsgruppe aufmerksam gemacht. Man hofft, dass die Gespräche in diesem Jahr weiter vertieft werden können.
Mehr über...
Auch von den Anträgen bei der Gemeinde erzählt der erste Vorsitzende. Hier wurden im vergangenen Jahr einen Antrag auf einen finanziellen Zuschuss bei der Gemeinde Heuchelheim gestellt, welcher die Mehrkosten des Vereins durch die Heuchelheimer Schwimmbadschließung berücksichtigen sollte. Ebenfalls wurde weiterer Antrag für Schaffung von Unterstellmöglichkeiten für DLRG-Materialien aus dem Heuchelheimer Hallenbad gestellt. Leider wurden die Anträge vom Alt-Bürgermeister und des Gemeindevorstandes abgelehnt.

Sven Schnitker verlass in Vertretung den Bericht des Technischen Leiters Wachdienst. Im Jahr 2009 wurden zahlreiche Arbeitseinsätze rund um die Wachstation am Heuchelheimer Südsee sowie ein regelmäßiger Wachdienst mit zahlreichen Wachstunden durchgeführt. Rettungsschwimmer übernahmen im Sommer den Wachdienst am Heuchelheim Südsee.

Melanie Dölling ist die neue Technische Leiterin für den Katastrophenschutz und Tauchen der DLRG OG Heuchelheim. Sie wird unterstützt durch Werner Gilbert und Helge Weber. Sie stellte sich in der Jahreshauptversammlung und ihre zukünftigen Planungen vor. Vor kurzem führten Taucher der Ortsgruppe zusammen mit der Wasserwacht Gießen eine Eisrettungstauchübung am Launsbacher See durch, wo die neue Technische Leiterin sich von der Einsatzfähigkeit der Einsatzgruppe überzeugen konnte. Die DLRG OG Heuchelheim ist die einzige Ortsgruppe im Kreis Gießen, welche eine Tauchereinsatzabteilung unterhält.

Der Technische Leiter Schwimmbad, Sebastian Jaksch referierte über den Übungsbetrieb im Schwimmen. Haupttrainingstag ist der Montagabend (17.30 bis 21 Uhr), wenn durchschnittlich 85-100 Personen im Biebertaler Hallenbad trainieren. Man teilt sich die Trainingsstätte mit den Schwimmern der KSG Bieber. Trotz beengter Verhältnisseauf den Bahnen und keine Unterstellmöglichkeiten für Materialien zog Sebastian Jaksch eine positive Bilanz.
Es werde ein sehr breit gefächertes Spektrum an Aktivitäten im Wasser angeboten. Ob nun regelmäßige Schwimmkurse für Kinder ab fünf Jahren, Schwimmtraining für Kinder und Jugendliche, fortgeschrittenes Training in den Wettkampf- und Freizeitgruppen, Tauch- und Rettungsschwimmausbildung, oder Wassergymnastik und Aqua-Fitness– für jedes Alter und jeden Trainingszustand ist etwas dabei.
An zwei Anfängerschwimmkursen nahmen 50 Kinder teil, berichtete Sebastian Jaksch. In zwei stattfindenden Rettungsschwimmkursen wurden 17 Rettungsschwimmer ausgebildet. Mit dem Rettungsschwimmabzeichen und einer Zusatzqualifikation kann man den Wachdienst an Seen verrichten.
Die Unterwasserrugbygruppe trainiert jeden Samstag im Pohlheimer Hallenbad.
Jugendwart Martin Otto berichtete von gelungenen Aktionen des Jugendvorstandes wie die Durchführung von Ferienspielaktionen (Lahnfahrt, Zeltlager am See), Neugründung einer Wettkampfgruppe, Spielabenden und der erstmalig durchgeführten Weihnachtswanderung zur Kinzenbacher Grillhütte.
Auch für dieses Jahr stehen einige zahlreiche Aktionen des Jugendvorstandes wieder an: Lahnfahrt, Trainingslager am See, Zeltlager am See und Weihnachtsfeier. Beim diesjährigen Faschingsumzug organisierte der Jugendvorstand wieder einen Faschingswagen.

Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden Lea Bader, Lisa Bielow, Oliver Boerlage, Vanessa Hartmann, Annika Jödicke, Kelly McElroy, Marco Müller, Matthias Müller, Susanne Müller, Katharina Oel, James O`Neal, Florian Schmiedel, Christoph Schneider und Josef Takla geehrt.
Seit 25 Jahren sind Markus Bender, Sebastian Jaksch, Martin Peters, Andreas Pfeifer, Christian Pfeifer, Sabrina Puschmann, Marco Sack, Norbert Schardt, Constanze Schleenbecker, Rainer Scholz, Dirk Spruck, Sabine Stötzel, Claudia Weil und Jan Wever im Verein.
Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Karl-Friedrich Bodin, Helmut Hofmann, Peter Janz, Elke Klös, Dieter Weber und Hans Reiner Weber ausgezeichnet. 50 Jahre ist Kurt Drolsbach in der DLRG Ortsgruppe Heuchelheim.
Reinhard Winter bekam für besondere Verdienste in der DLRG einen Präsentkorb überreicht.
Leider konnten nur wenige zu Ehrende die Auszeichnung persönlich entgegen nehmen.

Im Anschluss der Ehrungen ehrte Dieter Olthoff (DLRG-Bezirksleiter Gießen-Wetterau-Vogelsberg) Sven Schnitker, Sebastian Jaksch, Angela und Ralf Bestajovsky und Martin Henkelmann (Verdienstzeichen in Bronze) sowie Ute und Jochen Will (Verdienstzeichen in Silber) für langjährige Verdienste und Vorstandsarbeit in der DLRG aus.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gedenken an Familie Schönberg
Hohe Teilnehmerzahl bei der Heuchelheimer Stolpersteinverlegung überraschte
Am Samstagmorgen 9,00 Uhr wurde mit dem Verlegen der Stolpersteine in...
Abkochempfehlung teilweise aufgehoben – Empfehlung gilt weiter für Wettenberg
Im Auftrag der Mittelhessischen Wasserbetriebe informieren die...
Sommerfest von Tänzern und Rettungsschwimmern
DLRG Kreisgruppe Gießen und Rot-Weiß-Club Gießen luden zum zweiten...
Kondensstreifen oder Chemtrails?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 16.08. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Bei der Sanierung
Alles neu… - Sanierung des Lollarer Hallenbadbeckens erfolgreich abgeschlossen
(kk) Alles neu… Diese Devise galt auch für die eifrigen Handwerker...
Vortrag von Urs Wirths am Freitag, den 24.06.
Vortrag "Naturharmoniestation - Dein regionales Klima in Schwung bringen" am 24.06. in Heuchelheim
Urs Wirths (www.Naturharmoniestation.de) wird zeigen, wie jeder mit...
Licht und Schatten für Schwimmer der DLRG OG Laubach auf den Landesmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende fanden in Eschborn die Hessischen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sven Schnitker

von:  Sven Schnitker

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Sven Schnitker
143
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Personen von links: Christopher Rinn (Firma Rinn XI.), Kristian Arnold (Leiter des Wettkampfteams), Sven Schnitker (1. Vorsitzender der DLRG OG Heuchelheim) und Dörte Gast (Raumausstattung Gast) auf dem neuen Steg der DLRG OG Heuchelheim Bild: Henkelmann
Heimische Firmen unterstützen DLRG OG Heuchelheim bei Stegbau
Mitglieder des Jugendvorstandes und der DLRG Wettkampfgruppe bauten...
Das Bild zeigt von links: Ole Gast, Lorenz Rinn, Leon Gast, Thorsten Platt, Kristian Arnold und Christian Launspach Bild: M. Henkelmann
DLRG OG Heuchelheim war erfolgreich bei Freigewässerwettkampf in Lippstadt
DLRG OG Heuchelheim war mit zwei Mannschaften bei dem...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mia-Sophie Hermann, Saskia Lauz, Fynn Connor Bensmann, Hannah Elbert, Nina Pfaffl, Lara Schneider (v.l.n.r.)
Fynn Connor Bensmann auf Platz 2
(kk)Die Jüngsten der aktiv Schwimmenden der DLRG Lollar nahmen am 12....
Auszeichnungen für Licher Schwimmerinnen
Zum dritten Sportlerball zur Würdigung herausragender sportlicher...

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.