Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Geriffelt, kariert, gestreift, gepunktet!

Heuchelheim | So viele verschiedene Schuhsohlen im Schnee! Kein Muster gleicht dem anderen! Klar, dass ein Fußabdruck bei der Verbrecherermittlung eine so große Rolle spielt. Darüber habe ich noch nie nachgedacht!
Also mal keine Eisblumen und winterliche Landschaftsbilder!
Vielleicht entdeckt Ihr ja Euren Abdruck?

 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Schuhsohlen (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 16.02.2010 um 21:32 Uhr
Interessante Fotostrecke. Um ehrlich zu sein, ich weiss gar nicht wie mein eigener Abdruck aussehen wuerde.

Apropos Fussabdruecke, man soll ja nicht immer in andere Leute Fussstapfen treten damit man auch eigene Spuren hinterlaesst. Fiel mir gerade so ein.
Ingrid Wittich
19.512
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 16.02.2010 um 21:53 Uhr
Klasse. Sie könnten zur SPUSI gehen.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 16.02.2010 um 22:11 Uhr
Aber wirklich, ich musste beim ersten Anblick auch an die Mondlandung denken. Sehr treffend gesagt Albert.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 16.02.2010 um 22:27 Uhr
Eine tolle Idee mit den Fussabdrücken, muss direkt mal meine Sohlen betrachten, meine Abdrücke kenne ich auch nicht :-))
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 16.02.2010 um 22:51 Uhr
Interssant ist, dass im ersten Moment es schien als wenn die Spuren erhaben wären, super Idee.
Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.02.2010 um 23:15 Uhr
Nein , auf den Mond will ich nicht. Da ist es ja noch kälter.
Stimmt Hugo, sieht wirklich so aus.
Freut mich, dass es Euch gefällt, danke!
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 23.02.2010 um 17:05 Uhr
Eben erst entdeckt - ich finde die Bilder einfach fantastisch. Schon interessant wie viele Arten von Schuhsohlen es gibt. Ganz toll gesehen und eingefangen liebe Frau Toth!
Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.02.2010 um 18:04 Uhr
Danke, liebe Tara!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.337
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...
Der Frankfurter Stadtwald!
Ein Bericht im Fernsehen über den Frankfurter Stadtwald hat uns...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Mein letztes Foto vom "Inselchen"
Unwetter am 22. Juni
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Der Rand des aufziehenden Unwetters bedeckt die Sonne
Donnerstag 22. Juni: Schlimmes Unwetter über dem Landkreis
Schon seit Tagen wurde von den Wetterdiensten davor gewarnt: "Es...
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.