Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Schon mal probiert?

Kein zusammegerolltes "Schuppentier", sondern?
Kein zusammegerolltes "Schuppentier", sondern?

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Annick Sommer
4.016
Annick Sommer aus Linden schrieb am 30.09.2009 um 14:50 Uhr
Wenn ich mich recht erinnere heißt diese Frucht Cherimoja. Nur einmal gegessen... leider nicht im Ursprungsland, dann hätte sie bestimmt wesentlich besser geschmeckt! ;-)))
Alex Mehl
375
Alex Mehl aus Gießen schrieb am 30.09.2009 um 15:08 Uhr
Ich kenne sie unter dem Namen Annonen. Ich finde sie lecker, insbesondere mit Speiseeis. :)
Ilse Toth
35.400
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.09.2009 um 15:11 Uhr
Stimmt! Wenn man sie kauft sind sie unreif. Zeichen der Reife sind schwarze Flecken an der Schale. Man soll die Frucht in Zeitungspapier einwickeln, um den Reifeprozess zu beschleunigen.
Ein großes Anbaugebiet ist in Andalusien. Da sind die Früchte auch viel größer. Bei Almeria habe ich Cherimoya gegessen. Mich stören die Kerne im inneren der Frucht. Da hilft nur eines: spucken!
Annick Sommer
4.016
Annick Sommer aus Linden schrieb am 30.09.2009 um 15:52 Uhr
Haben die bei Almeria richtig süß geschmeckt? Ja, die lassen sich nicht so einfach entfernen... also rausspucken! :-)
Ilse Toth
35.400
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.09.2009 um 18:41 Uhr
So richtig süß, wie z. B. eine Mango waren sie nicht, aber saftig.
Annick Sommer
4.016
Annick Sommer aus Linden schrieb am 30.09.2009 um 20:12 Uhr
Dann ab nach Andalusien!... :-)
Ilse Toth
35.400
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.09.2009 um 20:22 Uhr
Andalusien ist ein Traum!
Annick Sommer
4.016
Annick Sommer aus Linden schrieb am 30.09.2009 um 21:48 Uhr
In welcher Jahreszeit am besten? ... vermutlich gerade JETZT!!! :-)))
Ilse Toth
35.400
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.09.2009 um 22:19 Uhr
In Andalusien sind ja auch die riesigen Gewächshäuser, da gibt es eigentlich das ganze Jahr über Obst und Gemüse. Diese Plastikgebilde verschandeln die Landschaft und sehen vom Flugzeug aus wie das Meer.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
35.400
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Fifikus Mario!
Mario zaubert ein Lächeln ins Gesicht! Mit seinem lustigen Vorbiss...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Cuba no está sola- Cuba ist nicht allein
Die Vernissage am 13.4.2018 im Bistro „Da Vinci“ in der Gießener...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Das Vorstandsteam von links, Irmtraut Gottschald, Ilona Kreiling, Martin Kreiling, Ute Hobberdietzel und Annette Schlapp. Es fehlt Karsten Brunda
Katzenreich e.V. zieht positive Bilanz für 2017
Bei der diesjährigen wieder gut besuchten Mitgliederversammlung des...
Tulpen und Magnolien
Der Magnolienbaum am Stadttheater
Dieses Jahr konnte ich mir wieder mal den Magnolienbaum am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.