Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Ein Sommertag in unserem Garten.

Lebensraum vieler Insekten und einiger Frösche
Lebensraum vieler Insekten und einiger Frösche
Heuchelheim | Herrlicher Sonnenschein zeigt die Blumenpracht in unserem Garten in voller Schönheit. Im zeitigen Frühjahr hatten wir einige Teile im Garten mit verschiedenen Samen eingesät. Blumen für Insekten, Wiesenblumen, Wildblumen, Schattenblumen ergaben eine wunderbare Vielfalt von Farben. Und die Insekten nahmen das Angebot an. Hummeln, Bienen, Käfer, Schmettelinge und viele, uns unbekannte "fliegende Gesellen" tummeln sich auf den Blüten. Mit wenig Zeitaufwand, Platz und finanziellen Mitteln ist es so gelungen, ein kleines Paradies für diese Tiere zu schaffen.
Wir möchten allen Gartenbesitzern empfehlen, eine solch kleine Oase zu schaffen.
Auch auf einem Balkon oder einer Terrasse wird dies in Blumenkästen gelingen.
Es ist wunderschön anzusehen und hilft den Tieren. In vielen Gärten "regiert" die sog. Ordnung, die aber keinen Lebensraum für Insekten läßt. Es ist so leicht, den einheimischen Insekten zu helfen.

Lebensraum vieler Insekten und einiger Frösche
7
kleiner Teich, Lebensraum der Jungmolche
weiß / lila Komposition am Teich
Teichlandschaft
Blumenwiese
der etwas andere Mohn
gefüllter Mohn
rosa Farbentraum
weiße, zarte Blümchen
Lila Mohn
2
lila - gelb Farbspiel
die Natur hat ihre Farben versprühlt

Mehr über

Blumenvielfalt (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 06.07.2009 um 21:15 Uhr
ich kann mich dem obigen Kommentar nur anschließen. Ganz toller Garten.
Ilse Toth
33.862
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.07.2009 um 21:16 Uhr
Danke Herr Hasselbach-Weimer und Herr Lowitz! Unser Garten ist ein Stückchen Paradies mitten in Heuchelheim. Viel Arbeit, aber auch Entspannung pur.
Peter Herold
24.920
Peter Herold aus Gießen schrieb am 07.07.2009 um 14:57 Uhr
Haben Sie denn bei all Ihrem Engagement für Tier überhaupt Zeit für den Garten? Ich weiß was mich unserer an Zeit kostet und der ist garnichts im Vergleich mit Ihrem.
Außerdem merke ich beim Betrachten Iher Bilder, ich brauche eine andere Kamera. Am besten denke ich mir wäre eine einfache SpIegelreflex, z.B eine
Sony CyberShot DSC-HX1. Preiswert und gute Beurteilungen.
Letzter Satz geht an Herrn Lowitz. Ihre Meinung?
Ilse Toth
33.862
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.07.2009 um 20:14 Uhr
Hallo Herr Herold, mehr Zeit für den Garten würde ich mir gerne nehmen. Leider bereitet mir mein Rücken so viele Probleme, dass ich die Arbeit einschränken muss. Es ist immer viel zu tun, aber die Freude überwiegt.
Vom Fotografieren habe ich überhaupt keine Ahnung. Wenn ein Bild gelingt, ist es wirklich Glück. Ich bin überhaupt ein Technikmuffel!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.862
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...
Wer hat ein Herz für ein blindes Kätzchen?
Einer jungen Spanierin fiel ein winziges Kätzchen auf, was taumelnd...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das Gesangsduo Petra und Simon und Miss Piggy mit Kermit
Den Saal fast zum Kochen brachte das Gesangsduo Petra und Simon mit...
Die Mitwirkenden
M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit
Am Limit mit den Lachsalven waren teilweise auch die Zuschauer, die...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Wunderbare Obstschalen
Landfrauen Lahntal/Heuchelheim genossen eine Schlemmerführung auf dem Gießener Wochenmarkt
Am vergangenen Samstag waren 20 Damen der Landfrauen zu einer...
Hier wird gebaut. Unten und weiter oben
Zuwachs im Bingenheimer Ried
Heute fiel mir ein neuer Horst auf, oder zumindest sah es von weitem...
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.