Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Impfbeginn in Heuchelheim bei Roller!

Heuchelheim | Wir können alle froh sein, dass die Impfungen gegen unseren Feind, den Coronavirus, beginnen. Und bestimmt ist es eine logistische Meisterleisung, alles zu koordieren und die Kühlung des empfindlichen Impfstoffes zu gewährleisten.
Ich war sehr überrascht und wurde nachdenklich, als ich die Menschenmassen und oft chaotisch geparkten Autos bei Roller sah. Die Senioren mit Begleitpersonen hatte zur Folge, dass noch mehr Menschen zusammen kamen- dicht an dicht! Warum alle zur gleichen Zeit?
Es war eine angespannte Stimmung und spürbare Ungeduld.
Ich bin der Meinung, hier muss dringend nach gebessert werden, damit in Heuchelheim kein Hot Spot entsteht durch die Menschenansammlung.
Ich bin sicher nicht alleine mit meiner Meinung, dass der Virus keinen Unterschied macht bei privaten Feiern oder Impfzentren mit vielen Menschen in langen Warteschlangen.
Ich würde es begrüßen, wenn die Verantwortlichen Verbesserungen anstreben.

 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Andreas Läufer
718
Andreas Läufer aus Wettenberg schrieb am 21.01.2021 um 18:38 Uhr
War heute mit meiner 89 jährigen Mutter auch zum ersten Termin. Eine volle Stunde draußen in der Kälte angestanden bzw meine Mutter im Rollstuhl gesessen. Und das, obwohl wir nur 15 Minuten vor unserem eigentlichen Termin vor Ort waren. Ein Wunder, dass ich noch einen Parkplatz gefunden habe.
Nicole Freeman
11.087
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 21.01.2021 um 18:47 Uhr
angeblich sind es genug parkplätze. ich sehe das anders.
H. Peter Herold
29.481
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.01.2021 um 19:24 Uhr
Hier ist von Impfen der über 80 Jähtigen noch nicht zu sehen. Wird Februar werden
Kurt Wirth
3.480
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 21.01.2021 um 20:17 Uhr
Wegen den Lieferschwierigkeiten von Biontech/Pfizer wurden im Allgäu am 18.1. alle Impftermine für Erstimpfungen bis auf weiteres abgesagt. Zweitimpfungen werden fortgeführt. So ist die Lage wohl in ganz Bayern.
Ilse Toth
39.348
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.01.2021 um 20:29 Uhr
Zu verstehen ist das nicht, dass in Deutschland nicht ausreichend Impfstoff geordert wurde! Die Regierung macht einen schweren Job und hat keinerlei Erfahrung mit einer Pandemie- das ist richtig. Aber wenn Minister Spahn eindringlich - und mit Recht- die Bürgerinnen und Bürger ermahnt, sich impfen zu lassen, dann muss man doch erwarten können, dass genügend Impfstoff eingekauft wurde. Wenn es jetzt schon Engpässe gibt, dann habe ich Bedenken, dass es überhaupt zu einer zweiten , notwendigen Impfung kommt. So wie es nicht "ein bißchen schwanger" gibt, so wird zur Grundimmunisierung eine zweite Impfdosis erforderlich, sonst ist die erste Impfung kein Schutz.
Unsere Regierung hat eine gute Arbeit geleistet- doch jetzt habe ich bei manchen Entscheidungen Zweifel und bin beunruhigt.
Jutta Skroch
13.898
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 21.01.2021 um 22:35 Uhr
Ilse, wenn eine Erstimpfung erfolgt, ist an dem Standort auch die Zweitimpfung sicher gestellt. Die Impfdosen werden zurückgehalten. So, zumindest die Aussage. Das es jetzt zu Verzögerungen kommt, ist nicht schön. Ich denke aber, dass es sich in den nächsten Wochen normalisiert. Das ist schon eine gigantische Aufgabe, die zu bewältigen ist.

Was die heutige Wartezeit betrifft, das ist sicher auch dem Erscheinen von Volker Bouffier geschuldet.

Das die Parkplätze ausreichen, das bezweifle ich auch.
H. Peter Herold
29.481
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.01.2021 um 00:15 Uhr
Unsere Regierung gibt ein ganz schwaches Bild ab. Dieses ganze Gerede von Spahn, ich kanns nicht mehr hören. Und dazu das haltlose Versprechen der Kanzlerin heute, von wegen bis
21.9.21 hätten alle Bürger ihre Impfungen. Das hat sie doch gar nicht in der Hand.
Andreas Läufer
718
Andreas Läufer aus Wettenberg schrieb am 22.01.2021 um 07:50 Uhr
Jetzt ist es auch offiziell, was gestern am Donnerstag für den Stau vor dem Impfzentrum gesorgt hat. Zum einen hätte es einen technischen Fehler gegeben. Gleichzeitig war aber Volker Boufier vor Ort und ich denke, dass dieses Ereignis auch mit dazu beigetragen hat. Jedenfalls standen eine Menge ältere Menschen über eine Stunde im Freien an.
H. Peter Herold
29.481
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.01.2021 um 08:53 Uhr
Da geht einiges schief wir wurden von der Stadt angeschrieben und mussten uns für die Impfung melden. Aber gleichzeitig wird über die Medien immer der 28. genannt, ab dem man tel. einen Termin erhalten kann. Was nun?
Nicole Freeman
11.087
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 22.01.2021 um 10:54 Uhr
das zentrum läuft auf 1/3 auslastung, angeblich. Die Infrastruktur ist jetzt schon überfordert. Noch sind die Geschäfte Roller und Tapir sowie der Verkauf beim Autohaus stillgelegt. Da wird sich so schnell nichts einpendeln wenn keine zusätzlichen Parkmöglichkeiten geschaffen werden. Diese waren übrigens versprochen. Versprechen kann man sich mal. Heute sieht es nicht viel besser aus.
Jutta Skroch
13.898
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 22.01.2021 um 13:54 Uhr
Daran wird sich die erste Zeit auch nichts dran ändern und alten Menschen kann man auch keinen Fußmarsch zumuten oder in der Kälte auf den Pendelbus warten, wenn es den denn gibt. Die Messehallen in Gießen wären wesentlich geeigneter gewesen, aber da scheiterte es ja am Geld.
H. Peter Herold
29.481
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.01.2021 um 14:33 Uhr
Ich bin gespannt wenn ich einen Termin genannt bekomme
Nicole Freeman
11.087
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 22.01.2021 um 14:42 Uhr
ich würde meine eltern auch nicht in den bus steigen lassen. es gibt einen pendelbus bis direkt vor das gebäude. aber in der heutigen zeit meide sogar ich die öffentlichen verkehrsmittel.
Jutta Skroch
13.898
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 22.01.2021 um 19:52 Uhr
Peter, du bekommst keinen Termin genannt. Lediglich den Tag, ab dem du dich anmelden kannst, das musst du aber tun, entweder telefonisch, bis die Finger wund sind vom Wählen und dir die Ohren abfallen oder per Mail. Viel Glück, wenn du nicht in einem Ballungsgebiet wohnst, klappt es sicher besser, als bei uns in Gießen und Umland.
H. Peter Herold
29.481
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.01.2021 um 20:04 Uhr
Liebe Jutta, ich lebe im Landkreis Cloppenburg und da läuft es anders. In Städten des Kreises werden mobile Impfungen stattfinden. Man bekam Post und musste seine Bereitschaft für die Impfung erklären. Man bekommt dann per Mail Tel. oder WhatsApp den Termin genannt
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
39.348
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Armes Hascherl Asley!
Die kleine Hündin ist voller Angst und Misstrauen gegenüber...
Sherlok, der British Shorthair unbekannter Herkunft!
Plötzlich tauchte der schöne Kater, ein reinrassiger Tier in der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sozialverbände - Soziale Einrichtungen und Themen in Mittelhessen

Sozialverbände - Soziale Einrichtungen und Themen in Mittelhessen
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schnell im Interesse der Eltern handeln!
Pressemeldung der Kreisfraktion Gießener Linke Erstattung bis zu...
Antritt "Die Linke" zur Kommunalwahl am 14.03.2021 in Linden
Pressemeldung: Liebe Lindener*innen, anlässlich aktueller...

Weitere Beiträge aus der Region

Burg Lißberg in der Wetterau
Als ein Ausflugziel in der Wetterau wurde die Burg Lißberg erwähnt....
Der Bohlenweg
Im Naturschutzgebiet "Schwanheimer Düne"
Am Sonntag war ich im Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne, bei...
Mila und Bo - Zuhause gesucht
Die beiden Geschwister sind im August 2020 geboren, sie sind geimpft,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.