Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Happy End!

Heuchelheim | Seit drei Tagen wurde Kater Flip schmerzlich vermisst und vergebens gesucht. Er wohnt in Solms. Wie er in den Wald zwischen Waldgirmes und Rodheim kam, das wird sein Geheimnis bleiben. Er heftete sich an Spaziergänger mit Hunden und stieg wie selbstverständlich in deren Auto ein.
Die Finder brachten ihn in die Tierarztpraxis Nicole Schmidt. Er hat eine Tätowierungsnummer im Ohr und ist zum Glück bei der TASS0 Haustierzentrale registriert.
Wir bitten alle Hunde- oder Katzenhalter, die ihr Tier mit einem Chip oder einer Tätowierung haben kennzeichnen lassen, dies auch bei TASSO registrieren zu lassen. Sonst ist eine Rückführung an die Besitzer nicht möglich. Besprechen Sie dies mit Ihrem Tierarzt.
tieroase-heuchelheim.de, iluja@gmx.de
Tel. 01782189491

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
4.032
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 15.01.2021 um 22:33 Uhr
Hm!
Der ist bestimmt vorher per Anhalter ausgebüxt!
So weit von seinem Heimatort entfernt!
Aber Er scheint ja wohlbehalten wieder zurück zu sein.
Ilse Toth
39.354
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.01.2021 um 11:59 Uhr
Ja Friedel! Er wird nicht das Letztemal irgendwo auftauchen. Er steigt tatsächlich in fremde Autos. Eine aufregende Katze- hoffentlich geht das immer gut aus!
Friedel Steinmueller
4.032
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 16.01.2021 um 17:43 Uhr
@Ilse!
Viele Katzenhalter sind sich überhaupt nicht im Klaren darüber, was ihr geliebter Stubentiger so alles macht, wenn er ausser Haus ist.
Katzen scheinen auch, wie wir Menschen, nicht selten ein Doppel-Leben zu führen - und dies nicht selten im Hintergrund ihrer ahnungslosen Dosenöffner. Katzen sind schon bewundernswerte Wesen.
Ilse Toth
39.354
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.01.2021 um 11:47 Uhr
Friedel, genau so ist es! Seit drei Wochen geht der in Heuchelheim bekannteste, rote Kater Sir Henry nicht mehr nach Hause. Gestern war er im Vorgarten meiner Nachbarin. Und die kann keine Katzen leiden! Aber vielleicht weiß er das und wollte sie ärgern! ;-)
Friedel Steinmueller
4.032
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 19.01.2021 um 13:20 Uhr
Auch Oskar dürfte eine der bekanntesten Miezen sein.
Ihm scheint es offensichtlich wieder gut zu gehen.
Sehe ihn ab und zu in der Brauhausstraße oder in den Gässegärten.
Ilse Toth
39.354
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.01.2021 um 15:47 Uhr
Ja, ich sehe ihn oft. Er fühlt sich mit seinem freien Leben sehr wohl, wird gefüttert und hat einen Schlafplatz. Und er ist ein Strassenprofi!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
39.354
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Umgang mit Fundtieren!
Aufmerksame Tierfreunde erkennen schnell, ob ein Hund oder eine Katze...
Armes Hascherl Asley!
Die kleine Hündin ist voller Angst und Misstrauen gegenüber...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das liebeswerte Hundemädchen!
Recortá ist ein Jahr alt. Die Pflegestelle in Spanien lobte sie als...
Fototour zu den Martinsweihern
Ziel der Staufenberger Foto-Senioren war am 23.2.21 die...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Umgang mit Fundtieren!
Aufmerksame Tierfreunde erkennen schnell, ob ein Hund oder eine Katze...
Burg Lißberg in der Wetterau
Als ein Ausflugziel in der Wetterau wurde die Burg Lißberg erwähnt....
Der Bohlenweg
Im Naturschutzgebiet "Schwanheimer Düne"
Am Sonntag war ich im Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne, bei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.