Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Igel brauchen unsere Hilfe!

Heuchelheim | Die anhaltende Trockenheit macht vielen Tieren das Leben schwer! Besonders die Igel leiden unter Nahrungs- und Wassermangel. Sie finden kaum ihre natürlich Nahrung und haben Durst. Wir bitten alle Gartenbesitzer, in einer flachen Schale täglich frisches Wasser bereit zu stellen. Auch die Vögel werden sich darüber freuen. Um keine unliebsamen Insekten anzulocken, erst abends Futter für den Igel an einer Ecke bereit stellen, die vor Regen geschützt ist. Der Igel ist nachtaktiv und wird die Futterstelle schnell entdecken. Katzendosen oder Katzentrockenfutter wird gerne angenommen und gut vertragen. Igel sind Fleischfresser und nehmen kein Obst an. Wenn Igel an einen vom Baum gefallenen Apfel knabbern, suchen sie einen Wurm und fressen nicht den Apfel.
Auf der Suche nach Futter wandern die Igel weite Strecken. Die Gefahr, von Autos erfasst und getötet zu werden, ist groß. Durch Futtergaben kann man dies verhindern und schützt den Igel somit auch vor dem Verkehr.
Wir haben im Garten seit Jahren Igel und freuen uns sehr darüber. Der Igel "bedankt" sich auf seine Art und frißt die Nackschnecken.
tieroase-heuchelheim.de, iluja@gmx.de
Tel. 01782189491

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
38.728
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ratet mal, wer sich hier "ergeben" hat?
Das Fernsehen kommt!
Unsere beiden Angorakatzen Lucy und Momo sind morgen kleine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die nicht alltägliche Mischung! Plätzchen gefunden!
Robbi ist am 14.2.2020 geboren. Ein Elternteil ist ein Australien...
Gießen 2035-Klimaneutral
Warten auf ein Wunder Fast genau vor einem Jahr hatte die BI...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am Schwanenteich
Herbst am Schwanenteich mit buntem Eisvogel
Gestern war herrlicher Sonnenschein und ich war der Meinung ich werde...
Das Fernsehen kommt!
Unsere beiden Angorakatzen Lucy und Momo sind morgen kleine...
Strassenkätzchen suchen Menschen zum Liebhaben.
Ob Katie, Tily und Ben Geschwister sind, oder ob sie auf der Strasse...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.