Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

20 Fragen an Peter Prüfer, SPD-Bürgermeisterkandidat für Heuchelheim

Heuchelheim | Alter: 54 Jahre
Wohnort: Heuchelheim
Beruf: Versicherungsfachmann

1. Ihr liebster Schriftsteller?
Jacques Berndorf

2. Ihre Lieblingsmusik?
Ich kann mir alles anhören.

3. Ihr liebstes Reiseziel?
Südfrankreich zwischen Menton und der Camargue.

4. Ihre schönste Kindheitserinnerung?
Meine ganze Kindheit ist eine schöne Erinnerung.

5. Ihr bestes/Ihr schlechtestes Schulfach?
Mathematik/Englisch

6. Ihr Traumberuf als Kind?
Lehrer

7. Ihr Leibgericht/Ihr Lieblingsgetränk?
Heuchelheimer Eierkuchen/Mineralwasser oder Licher Bier, je nach Situation (und KFZ).

8. Zu welchem Team halten Sie in der Fußball-Bundesliga?
Als echter Hesse natürlich zu Eintracht Frankfurt.

9. Ihre liebste Fernsehsendung?
Tatort

10. Mit welchem Prominenten würden Sie gerne einmal zu Abend essen?
Egon Bahr – Zeitzeuge einer historischen Epoche - dem ich auch schon persönlich begegnet bin.

11. Ihr Held der Geschichte
Willy Brandt – ohne seine Politik gäbe es keine deutsche Einheit.

12. Der schönste Fleck im Landkreis?
Die Heuchelheimer Seenplatte

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
13. Ihr größter persönlicher Erfolg?
Meine drei Kinder

14. Ihre größte Stärke und ihre größte Schwäche?
Spontaneität / kein Namensgedächtnis

15. Ihre größte Jugendsünde?
Wird nicht verraten.

16. Drei Gegenstände für die einsame Insel?
Kriminalroman, Sudoku-Heft, Kugelschreiber

17. Das interessanteste Erlebnis im Wahlkampf?
Viele, viele tolle Begegnungen und Gespräche.

18. Wenn es nicht für den Bürgermeistersessel reicht,
dann …

... ändert sich für mich nichts.

19. Die Bürger sollten ihr Kreuzchen bei Ihnen setzen,
weil …

… meine Erfahrung und Kompetenz für unsere Gemeinde wichtig sind.

20. Wenn Sie am Sonntag nach der Wahl in den Spiegel schauen, dann sehen Sie …
… den selben Peter Prüfer, wie am Samstag vor der Wahl.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Superwahljahr 2009

Superwahljahr 2009
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erhard Reinl freut sich über seine Wiederwahl zusammen mit seiner Frau Dagmar und Enkelsohn Nils.
Bürgermeisterwahl in Buseck: Erhard Reinl bleibt im Amt
Erhard Reinl von den Freien Wählern (FWG) ist in Buseck zum dritten...
Bundestagswahlen: 20 Fragen an Rüdiger Veit (SPD)
Alter: 60 Jahre Wohnort: Pohlheim Beruf:...

Weitere Beiträge aus der Region

Kameramann, Tontechniker und Patricia Kümpel, die Tiersendungen mit viel Herz macht.
Maintower im Katzenzimmer der Tieroase Heuchelheim!
Heute war wieder einmal das nette Team von Maintower bei uns. Unsere...
Sie halten schon Ausschau im Babyhaus, die jüngsten im Katzenreich
Sommerfest im Katzenreich e.V.
Das diesjährige Sommerfest im Katzenreich steht ganz unter dem Motto...
Die Große Klette wird bis zu 2 Meter hoch und kann auch bis zu 1,5 Meter breit werden.
Anhänglich wie eine Klette
Beim Spaziergang kann man an Feldwegen, Hecken oder in Wiesen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.