Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Mammatuswolken gestern morgen über dem Lahntal

Heuchelheim | Wer gestern am frühen Vormittag zum Himmel geschaut hat, wird Zeuge eines nicht alltäglichen Wolkenszenarios geworden sein.

Ein Baldachin aus Mammatuswolken überzog das Firmament und der Verfasser war just im rechten Moment draussen und konnte sogar beobachten wie sie entstanden sind.

Mammatuswolken bilden sich oft an den Rändern - meist Rückseiten - von abziehenden Schauer - oder Gewitterwolken.
Sie entstehen dann, wenn die Kaltluft aus den obersten Teilen der Wolken nach unten stürzt und solche Kaltluftsäcke bilden die durch Wasserdampfkondensation entstehen. Die Zwischenräume entstehen, weil ja als Ausgleich die tiefer liegenden wärmeren Luftschichten nach oben ausweichen müssen.
Im Sommerhalbjahr sieht man diese Wolken auch dann, wenn sich ein Gewitter dem Beobachterstandort annähert.
Dann bedeutet das große Unwettergefahr.
Sehr schön konnte man diese Mammatuswolken am Vorderrand der schweren Unwetter am 24. Juni 2016 oder auch am 12. Mai 2015 über dem Lahntal sehen.

Auch der Nachmittag geizte nicht mit beeindruckenden Wolkenformationen. Bild 4 zeigt eine entfernte Schauerwolke etwa nördlich von Giessen.

1
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.851
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 29.01.2020 um 12:02 Uhr
Sehr beeindruckende Wolkenbilder !
Bernt Nehmer
2.175
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 30.01.2020 um 08:27 Uhr
Ich glaube, ich sollte ein Hans Guck In Die Luft werden.
Friedel Steinmueller
3.744
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 01.02.2020 um 00:01 Uhr
Ein Engländer würde sagen: "Jack lok into the air!"
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedel Steinmueller

von:  Friedel Steinmueller

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Friedel Steinmueller
3.744
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen
Besonders beeindruckend sind die sogenannten "Taubenschwänzchen"...
Am Ostrand des Silbersees in Heuchelheim
Aktuell: Stärkstes Lahnhochwasser in 2020
Schon seit Anfang Februar führt die Lahn und einige ihrer Zuflüsse...

Veröffentlicht in der Gruppe

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Ostrand des Silbersees in Heuchelheim
Aktuell: Stärkstes Lahnhochwasser in 2020
Schon seit Anfang Februar führt die Lahn und einige ihrer Zuflüsse...
Starkschneefall am 27. Februar im Lahntal
Da hat es der Februar 2020 doch noch geschafft......
........mit einem ordentlichen Schneefall am Monatsende. Auch der...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Von der Natur umarmt
Auf meinen Schultern lasten Sorgen. Was kommt morgen, wie soll es...
Gleich am Eingang steht dieser "weiße" Baum
Der Botanischer Garten in Marburg im April
Im Botanischen Garten in Marburg stehen zur Zeit die Kirschenbäume in...
Auf der anderen Seite vom Main. Kirche St. Paul in Groß Auheim
Unterwegs auf dem Maintalradweg
Da ja zur Zeit Unternehmungen draußen und zu zweit möglich sind,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.