Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Bezirkseinzelmeisterschaften im Schach ausgetragen

Die Teilnehmer der Bezirkseinzelmeisterschaft vor Beginn der 4. Runde
Die Teilnehmer der Bezirkseinzelmeisterschaft vor Beginn der 4. Runde
Heuchelheim | In der ersten Woche des neuen Jahres fanden in Gladenbach die Bezirkseinzelmeisterschaften des Bezirks 3 Lahn/Eder im Blitz-, Schnell- und Langschach statt. Das im letzten Jahr neu eingeführte Konzept der kompletten Turnierserie in einer Woche hat sich bewährt, sodass sich die einzelnen Veranstaltungen wachsender Teilnehmerzahlen erfreuen. Insgesamt spielten 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sieben Vereinen mit.
Spielort war das Hotel Schlossgarten, welches auch schon in den vergangenen Jahren als Austragungsort gewählt wurde. Der Turniersaal bot optimale Bedingungen und eine angenehme Spielatmosphäre.
Bezirksturnierleiter Kolja Alecsander Lotz leitete die Partien. Die meisten der Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, an allen drei Turnieren teilzunehmen.
Die Blitzmeisterschaft fand am Neujahrstag statt. Es wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit fünf Minuten Bedenkzeit gespielt. Hier konnte sich Andreas Barth (Biebertaler Schachfreunde) als Sieger ungeschlagen und mit zwei Unentschieden durchsetzen.
Am Folgetag spielten die Teilnehmer der Schnellschachmeisterschaft sieben Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit. Auch hier konnte sich Andreas Barth einige Punkte sichern; musste sich jedoch in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit seinem Vereinskollegen und Erstplatzierten Wasim Faysal geschlagen geben.
Als Highlight wurde am anschließenden Wochenende die Bezirksmeisterschaft im Langschach ausgetragen. Die fünf Runden wurden an insgesamt drei Tagen mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden gespielt. Als Sieger ging hier Till Mulch (SK Herborn) hervor, der sich bereits zum dritten Mal in Folge den Bezirksmeistertitel sicherte.
Einige der Spieler gehörten zu den Stammteilnehmern, aber es fand sich auch der ein oder andere „Neuling“ ein.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Beim parkrun sind alle willkommen
Schwanenteich parkrun bleibt auch in neuem Jahr erfolgreich
56 % der Deutschen nahmen sich nach einer repräsentativen Umfrage für...
Erste Box-Bundesliga am 16. November in Gießen
Der Gießener Boxverein Uppercut richtet am 16. November in der...
Lollarer Schüler mit Naito Sensei
Karate Dojo Lollar trifft japanischen Meister
Am vergangenen Wochenende bereist das Karate Dojo Lollar das...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
11. Showtanzwettbewerb der Tanzgruppe "BlackOut"
Am Samstag, den 23.11.2019, findet der mittlerweile 11....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Schachclub Heuchelheim

von:  Schachclub Heuchelheim

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Schachclub Heuchelheim
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Bedingungsloses Grundeinkommen in der Zeit der Corona Pandemie gefordert
Gerade gefunden und für wichtig empfunden! Reformvorschläge in der...
Nymphe des grünen Heupferdes
Neues aus der Wilden Ecke
Die ersten Insektenbabys sind unterwegs. Die Jungtiere des grünen...
Taubenschwänzchen
Besonders beeindruckend sind die sogenannten "Taubenschwänzchen"...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.