Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Neues von der Wilden Ecke- Malvenblüte geht in die 3. Runde

Heuchelheim | Die Wilde Malve erblüht zum 3. mal in diesem Jahr. Der Natternkopf, Löwenzahn, weiße Lichtnelke und Gänseblümchen spenden noch Nektar.
Pilze nutzen die Feuchtigkeit der Erde, um ihre Fruchtkörper der Sonne entgegenzustrecken. Es gibt dieses Jahr viele Pilze. Die Eschen sind von den Wacholderdrosseln und Staren abgeerntet. Schwanzmeisen hüpfen in der Weide von Ast zu Ast. Für ein Foto sind sie leider zu wuselig. Ich bin gespannt welche Pflanzen noch einmal Blüten treiben. Der Herbst ist bunt.

 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ausstellungseröffnung „Invasive Arten“ im Gießener Rathaus. Von links: Lars Möller (Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie), Sigrid Brühl (Amt für Umwelt und Natur der Stadt Gießen), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
Ausstellung „Invasive Arten“ im Rathaus Gießen eröffnet
Eine Ausstellung des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt...
Igel im Tiefschlaf unter der Mülltonne
Hoppla, das war eine Überraschung!!! Da hat sich doch der Igel unter...
Neues von der wilden Ecke-Vogelbabys werden gut gefüttert
Jetzt sitzen die kleinen Vogelbabys in den Ästen der Bäume. Es sind...
Feldhase besucht die wilde Ecke
Die wilde Ecke und ihre Besucher
Ich war auf Insektensuche und wurde von einem Feldhasen beobachtet....
Nicht zu kurz, so bekommt die Bodenschicht Licht
Der Pflegeschnitt ist vor dem Regen fertig geworden
Pünktlich ein Tag vor dem Regen wurde der Pflegeschnitt in der Wilden...
Neues von der Wilden Ecke- Gräser und Pilze wachsen
Die Woche Regenwetter hat der Natur gutgetan. Jetzt wachen Pilze. Ein...
Wespenspinne verpackt ihr Männchen
Neues von der Wilden Ecke- Hochzeit nicht überlebt
Das war es. Eine Hochzeit kostet ihn das Leben. Die Wespenspinne hat...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.273
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.10.2019 um 12:37 Uhr
Ein schöner Herbst, wenn auch die Sonne hier im Norden momentan etwas selten scheint. Auch bei mir im Garten haben einige Pflanzen dreimal geblüht. Die Natur steht Kopf.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
10.313
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fackeln in den Straßen
Die Nacht vom 9. auf den 10. November. Man geht auf die Straße....
Pilze

Weitere Beiträge aus der Region

Lecker im Herbst: Flammkuchen mit Apfel und Zimt
Teig: 300g Mehl 175ml Wasser 3 EL Öl 1 Prise Salz Belag 4...
Weihnachtlicher Gewürzkuchen
Zutaten: 100g weiche Butter 200g Zucker 1 Pck. Vanille Zucker 1...
Achtung Kinder: Gebt eure Wunschzettel beim Christkind der GIEßENER ZEITUNG ab
Habt Ihr schon euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.