Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Ob die kleine Katze endlich Glück hat? Bolera bleibt auf ihrer Pflegestelle!

Heuchelheim | Bolera wurde als kleines Kätzchen verletzt aufgefunden. Ein übler Zeitgenosse hatte ihr die Hälfte ihres Schwänzchens abgeschnitten. Unsere Tierschutzfreunde in Spanien wurden verständigt. Erst nach Tagen konnten sie das arme Tier fangen. Die Wunde war entzündet und vereitert. Das Kitten wurde operiert und reiste zur Tieroase. Leider platzte die Wunde wieder auf, eine weitere Amputation musste sein. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen wie Halskrause, Body und Verband hielten Bolera nicht davon ab, die Wunde immer wieder auf zu reißen. Die Pflegefamilie war am verzweifeln- und unsere Tierärztin auch. Eine weitere Amputation hätte zur Folge gehabt, dass Bolera weder Kot noch Urin hätte halten können. Wir sind jetzt der festen Überzeugung, dass Worte "Wunder" bewirken können. Pflegemama Jasmin sprach "ernste" Worte mit der Katze! Und siehe da- Bolera ließ die Wunde in Ruhe, sodass sie nun verheilt und neue Haut gewachsen ist. Langsam kommen auch die Haare wieder. Nun hat sie ein "Stumpischwänzchen"! Das kleine Geschöpf hat viel ertragen müssen, Behandlungen vom kleinen Kitten bis zum Katzenteenager! Doch endlich ist es soweit, sie kann in eine liebe Familie umziehen! Sie verträgt sich mit anderen Katzen und auch mit einem lieben Hund. Doch sie kann auch Einzelprinzessin sein, wenn nicht alle Familienmitglieder voll berufstätig sind.
tieroase-heuchelheim.de, texterich@yahoo.de
Tel. 017877983239

 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
37.819
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die kleine Maria!
Maria ist ein knappes Jahr alt , geimpft und gechipt. Sie ist noch zu...
Ein Hundchen fürs Herz!
Vera ist ca. ein Jahr alt, kastriert, gechipt und geimpft. Die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 18
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Hundchen fürs Herz!
Vera ist ca. ein Jahr alt, kastriert, gechipt und geimpft. Die...
Wo darf sich Karina in Ihr Herz schnurren? Zuhause gefunden!
Karina ist eine entzückende Katze! Sie liebt alles und jeden! Weder...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bedingungsloses Grundeinkommen in der Zeit der Corona Pandemie gefordert
Gerade gefunden und für wichtig empfunden! Reformvorschläge in der...
Nymphe des grünen Heupferdes
Neues aus der Wilden Ecke
Die ersten Insektenbabys sind unterwegs. Die Jungtiere des grünen...
Taubenschwänzchen
Besonders beeindruckend sind die sogenannten "Taubenschwänzchen"...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.