Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Neues von der Wilden Ecke- Reaktion der Natur auf den leichten Regen

Frauenflachs
Frauenflachs
Heuchelheim | Leichter Regen nach der Trockenheit. Die Wilde Ecke reagiert mit Blüten und frischen Trieben. Meist in der Nacht fiel in der letzte Woche Regen. Die Hitze am Tag blieb aus. Auch wenn der Regen noch lange nicht ausreichen ist, nutzen viele Pflanzen die Zeit zur Blüte.
Der Frauenflachs ist förmlich explodiert. Die gelben Blüten leuchten den Hummeln entgegen. Auch der Beifuß blüht. Die weiße Lichtnelke und die Glockenblume hat neue Blüten. Auch die Gräser beginnen wieder zu wachsen. Frische Triebe gibt es auch bei der Walderdbeere. Der Weißdorn, der Holunder, die Brombeere und die wilde Rose bilden Früchte. Das grüne Heupferd und die Grashüpfer legen jetzt die Eier in den Boden. In der Brombeerhecke bauen die Spinnen tolle Netze. Die Wespenspinnen scheinen ihre Netze zu verlassen und an anderer Stelle neu zu bauen. Jetzt ist Paarungszeit. Hat das etwas damit zu tun?

Frauenflachs
Frauenflachs 
Ackerwinde
Ackerwinde 
Beifuß
Beifuß 
Weißdorn
Weißdorn 
Wilde Rose
Wilde Rose 
Grünes Heupferd an der Hauswand
Grünes Heupferd an der... 
Grashüpfer
Grashüpfer 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Feldhase besucht die wilde Ecke
Die wilde Ecke und ihre Besucher
Ich war auf Insektensuche und wurde von einem Feldhasen beobachtet....
Nicht zu kurz, so bekommt die Bodenschicht Licht
Der Pflegeschnitt ist vor dem Regen fertig geworden
Pünktlich ein Tag vor dem Regen wurde der Pflegeschnitt in der Wilden...
Neues von der Wilden Ecke- Gräser und Pilze wachsen
Die Woche Regenwetter hat der Natur gutgetan. Jetzt wachen Pilze. Ein...
Wespenspinne verpackt ihr Männchen
Neues von der Wilden Ecke- Hochzeit nicht überlebt
Das war es. Eine Hochzeit kostet ihn das Leben. Die Wespenspinne hat...
Käferchen flieg- neues aus der Wilden Ecke
Kaum das die Sonne scheint, sind unsere Insekten wieder...
Neues von der Wilden Ecke- Wassermangel deutlich zu spüren
Der Wassermangel und die Temperaturen der letzten Tage zeigen Spuren...
Abendspaziergang mit neuen Erkenntnissen
Gestern war ich mit Bürgerreporterin Nicole Freeman zu einem...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.194
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.08.2019 um 11:18 Uhr
Bei mir haben sich Hornveilchen, Klatschmohn und Lavendel ausgesät und gehen überall auf.
Ilse Toth
37.187
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.08.2019 um 22:55 Uhr
Der Regen war so notwendig und wird von der Natur belohnt!
H. Peter Herold
28.194
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.08.2019 um 16:33 Uhr
Ja, aber leider gedeiht bei mir der Wegerich. Warum ich den nicht als Bodendecker genommen habe :-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
10.259
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbstruhe
Neues von der Wilden Ecke- Malvenblüte geht in die 3. Runde
Die Wilde Malve erblüht zum 3. mal in diesem Jahr. Der Natternkopf,...

Weitere Beiträge aus der Region

Zwei die sich sehr mögen
Einladung zum Vortrag „ Zusammenführung von Katzen “ Referentin: Manuela Möhrlein, Katzenverhaltenstherapeutin
Viele Katzenbesitzer möchten ihrer Katze eine Freude machen, indem...
Neues von der Wilden Ecke- Malvenblüte geht in die 3. Runde
Die Wilde Malve erblüht zum 3. mal in diesem Jahr. Der Natternkopf,...
erneut wird ein Stück der Liegewiese eingezäunt
Gemeinde greift durch- Heuchelheimer Silbersee wird teilweise eingezäunt
Der Heuchelheimer Silbersee wurde in den letzten Jahren immer mehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.